Startseite

 

Willkommen bei der Dorfzeitung.

Kleinanzeigen können unter der Rubrik „Kleinanzeige aufgeben“ oder unter
dorfzeit@yahoo.de aufgegeben werden.
Unsere Öffnungszeiten: Mo, Mi, Do 10 – 15 Uhr
Tel.: 030 / 436 11 93

Reinickendorf August 2018Oberhavel August 2018

Terraristikbörse in Reinickendorf noch nie behördlich kontrolliert – PETA übt scharfe Kritik am Bezirksamt

Seit 2015 findet in Reinickendorf mehrmals im Jahr eine Terraristikbörse statt. Einer Kleinen Anfrage der CDU an das Bezirksamt Reinickendorf zufolge gab es dort jedoch noch keine einzige Tierschutzkontrolle [1]. Obwohl Augenzeugen Missstände dokumentiert und angezeigt haben, sehen die zuständigen Behörden offenbar keine Notwendigkeit, die Börse genauer zu überprüfen. In Berlin werden Tiere wie Echsen …

weiterlesen

Schlechte Laune ernst nehmen!

Manche Menschen gelten grundsätzlich als „Sonnenschein“, andere dagegen eher als „Miesepeter“. Doch auch notorisch gut gelaunte Menschen sind hin und wieder „ungnädig“ gestimmt. Über solche schlechte Laune sollte man nicht immer einfach hinweggehen, empfehlen Experten. Denn derartige Verstimmungen können ein Signal dafür sein, dass etwas nicht stimmt, man unzufrieden bzw. über etwas oder jemanden verärgert …

weiterlesen

Wohnen für Senioren – neue Projekte in Berlin

Dass Wohnungen und betreute Einrichtungen für Senioren in Berlin sehr schwer zu finden sind, wissen wir schon. Was kann man also machen, außer sich auf Wartelisten von 5 oder 10 Jahren setzen zu lassen? Eine Idee ist; sich frühzeitig über neue Projekte zu informieren und sich anzumelden, am besten bevor der Bau überhaupt fertiggestellt ist. …

weiterlesen

Das Beste für Reinickendorf voranbringen

– Der diesjährige Parteitag der Jungen Union Reinickendorf steht im Zeichen des Bezirks Unter dem Motto „Das Beste für Reinickendorf voranbringen“ lädt die Junge Union Reinickendorf am 31. August 2018 zu ihrer jährlichen Jahreshauptversammlung ein. „Wir sind Schüler, Studenten oder Berufstätige, die ehrenamtlich und in unserer Freizeit für den Bezirk arbeiten. In der Kommunalpolitik, etwa …

weiterlesen