Jan 04 2016

Kräuterecke Februar 2016

Punarnava_webPunamava
Ist eine unscheinbare, bodendeckende Pflanze, die überall in Asien, Afrika und den USA wächst. Zu Trockenzeiten scheint sie ganz aus dem Boden zu verschwinden und grünt dann in der Regenzeit wieder voll auf. Diese Erneuerungsfähigkeit scheint sie auch auf den Menschen zu übertragen. Übersetzt bedeutet der Name; „Das was den Körper regeneriert“. Ihre Eigenschaften sollen sein bitter, kühlend, zusammenziehend und reinigend. Sie hat in Indien eine lange Tradition als Verjüngungsmittel. Täglich eine Tasse Tee aus frischen Blättern wird empfohlen. Die Wirkung ist blutreinigend, entwässernd und zellerneuernd. Bei regelmäßiger Düngung wächst sie schnell und üppig. Geerntet wird die ganze Pflanze im Herbst. (nach Rühlemanns)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.