«

»

Mrz 02 2017

Postmaxe März 2017

Geschichte von Rotwildpfad
Name seit 20.3.1939 Vorher Straße Nr. 369

Rotwild ist eine Bezeichnung für die Rothirsche als Jagdwild. Das Männchen wird als Rothirsch (oder Hirsch) und das Weibchen als Rottier (oder Tier) bezeichnet. Hat das Rottier „gesetzt“, nennt man es Alttier. Weibliche Tiere und Kälber werden – weil sie kein Geweih tragen – als Kahltiere zusammengefasst. Bis zur ersten Brunft heißt das junge Rottier Schmaltier. Noch nicht geschlechtsreife Tiere im ersten Lebensjahr heißen Hirschkalb (Männchen) und Wildkalb (Weibchen).
. Quelle Kauperts
Grüße vom Elchdamm und mehr über Heiligensee unter www.postmaxe.de

Rotwildpfad Ecke Bekassinenweg 1950er Jahre

Rotwildpfad Ecke Bekassinenweg 2017

Über den Autor

Dorfzeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>