Rezept Februar 2018

Saltimbocca di Pesce

Möchten Sie nach den Festessen an den langen Winterabenden der letzten Monate mal einen leichten Hauptgang probieren? Hier unser Vorschlag für Februar – eiweißreich, schmackhaft und sehr gesund.

Wir empfehlen Ihnen in diesem Monat einen wahren Leckerbissen: „Saltimbocca vom Schwertfisch- und Lachsfilet“. Saltimbocca bedeutet wörtlich „Spring in den Mund“. Also, deutlicher geht es nicht! Sie werden begeistert sein.

 

Zubereitung:

2 Scheiben Schwertfischfilet leicht klopfen. Zwischen die beiden Scheiben Salbeiblätter legen. Nun wird eine hauchdünne Lachsfiletscheibe oben daraufgelegt und das Ganze leicht in Mehl gewälzt.

In einer Pfanne wird nun Olivenöl gut erhitzt und der Fisch darin angebraten. Die Seite mit dem Schwertfisch in Abhängigkeit von der Scheibendicke ca. zwei Minuten und die Seite mit dem Lachs ca. eine Minute anbraten. Das „Fisch-Sandwich“ dann mit etwa 4 cl Weißwein ablöschen.

Den Fisch herausnehmen und warmstellen. Dem Fond nun 1 El. (ca. 25 g) Butter, Pfeffer, Salz und 1 Teelöffel Hummerpaste hinzufügen. Die Sauce cremig rühren und mit Petersilie abschmecken.

Zum Saltimbocca passen als Beilage sehr gut Blattspinat (gekocht mit Salz, Pfeffer und Knoblauch) und Salzkartoffeln.

Viel Freude beim Selbstprobieren und guten Appetit!

Im Februar servieren wir Ihnen dieses Gericht im:
Ristorante Trattoria Siena
Friedrich-Engels-Str. 149
13158 Berlin

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.