Category: Alle Beiträge

Leserbrief: An einem Sonntagbend im Februar

An einem Sonntagbend im Februar d.J klopfte eine Frau im 2. Stock hinter einem kleinen beleuchteten Fenster heftig mit beiden Fäusten gegen die Fensterscheibe und zeigte dabei Türklinke und Schlüssel. Offensichtlich war sie in Schwierigkeiten und brauchte Hilfe. Das Fenster ließ sich nicht öffnen. Eine Passantin hörte das Klopfen, schaute nach oben und hat auf …

Continue reading

Unterwegs mit der Dorfzeitung

„Suor sdei“ begrüßt uns Srei Nait aus Kambodscha. Das aufgeweckte Mädchen, vier Jahre alt, wohnt mit seinen Eltern und Großeltern in einem Pfahlbauhaus am mächtigen Mekong. Hier schaut sie sich die Bilder der Dorfzeitung an. Srei Nait darf gleich dreimal Neujahr feiern. Nach unserem westlichen Kalender am 1. Januar, gefolgt vom chinesischen Neujahrsfest im Februar …

Continue reading

Stauf´s Kolumne April 2018

Den Skandal um die Essener Tafel, liebe Leser, haben Sie bestimmt noch vor Augen. Seit dem 10. Januar diesen Jahres vergibt diese Tafel neue Berechtigungen zum Empfang von Lebensmitteln nur noch an Bürger mit deutschem Ausweis. Und als Begründung dafür wurde schlechtes Benehmen und Respektlosigkeit aus dem Kreis der Bedürftigen, der in Essen mittlerweile zu …

Continue reading

Meike´s Meinung April 2018

Langeweile ist ein hohes Gut. Leider ist sie heute kaum noch verfügbar. Alle paar Minuten vibriert mein Handy, ein Kontakt über Whats App. Auf Facebook werden mir täglich 50 -70 neue Kontakte gemeldet. 32 Sender sind ständig bemüht mich rund um die Uhr zu berieseln. Auch traditionelle Ent-Langweiler wie Bücher, Zeitungen, CDs stehen jederzeit zur …

Continue reading

Dialog der Generationen – Senioren Union trifft Junge Union

Zur besseren Vernetzung hat die Senioren Union des Bezirks Vertreter der Jungen Union Reinickendorf zu einem Gespräch der Generationen eingeladen. „Das Wort „senior“ ist im amerikanischen die Bezeichnung für einen großen Firmenchef, dem die Leitung eines Konzerns wegen seiner Lebens- und Berufserfahrung anvertraut wird. Dieses Verständnis teilt die JU Reinickendorf. Wir widmen uns verstärkt den …

Continue reading

SPD will gefährliche Ecke für Abbieger in Wittenau entschärfen

Bei der Wittenauer Anwohnerschaft ist die Ecke Wilhelm-Gericke-Straße/ Roe-dernallee gefürchtet. Direkt gegenüber der Feuerwehr in der Roedernallee kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen. Wer aus der Wilhelm-Gericke-Straße in die Roedernallee einbiegen will, findet oft kein Durchkommen. Die Einfahrt in die Kreuzung ist oft brandgefährlich, weil man den Verkehr, der von links kommt, oft erst …

Continue reading

SPD hat ein Herz für Leckermäuler

Die SPD-Fraktion in Reinickendorf hilft dem renommierten Berliner Prali-nenhersteller Sawade. Häufig versperren Falschparker die Ein- und Ausfahrt des Geländes von Sa-wade in der Wittestr. 26E und führen so immer wieder zu Problemen bei der Auslieferung der leckeren Schokolade. Daher hat die SPD-Fraktion den Antrag gestellt (Drs. 0640/XX), dass das Be-zirksamt sich um diese Ordnungswidrigkeiten durch …

Continue reading

Senat muss bei Notfall-Lagen durch Starkregen schneller handeln

Demirbüken-Wegner/Schmidt: Senat muss bei Notfall-Lagen durch Starkregen schneller handeln und den Betroffenen helfen Auf großes Unverständnis stößt eine Antwort des Senats auf die gemeinsame Kleine Anfrage der CDU-Abgeordneten Emine Demirbüken-Wegner und Stephan Schmidt zur Überschwemmung der Mäckeritzwiesen im Sommer 2017. Demirbüken-Wegner ist über die Antwort entsetzt: „In der Antwort erklärt der Senat, dass die Feuerwehr …

Continue reading

DM Bronze für Tegeler Ringer

VfL Tegels amtierender  Deutscher A.- Jugendmeister im Freistilringen , Joshua Morodion, ist vom 16. – bis 18. März eine Altersklasse höher bei der Deutschen Meisterschaft der Junioren in Bad Kreuznach auf die Matte gegangen. Den ersten Kampf   konnte er  mit technischer Überlegenheit (10:0) gewinnen. Und auch gegen  den bärenstarken Marcel Berger gewinnt er mit 7:7 …

Continue reading

CDU empfiehlt Umleitungsstrecke während der U6-Sanierung

Im Jahr 2021 werden nach jetziger Planung gleichzeitig die U6 zwischen Alt-Tegel und Kurt-Schumacher-Platz, die S25 zwischen Tegel und Schönholz sowie die A111 von der Stadtgrenze bis zum Kreuz Charlottenburg saniert. Es wird eine enorme Herausforderung werden, täglich tausende Berufstätige aus dem Nordwesten Reinickendorfs und dem Brandenburger Umland möglichst zügig zu ihren Arbeitsplätzen in der …

Continue reading

Bürgersprechstunde: „Aufenthaltsqualität, Sauberkeit und Sicherheit im Göschenpark“

Die CDU Wittenau lädt am 19. April 2018 ab 19 Uhr zu einer Bürgersprechstunde zum Thema „Aufenthaltsqualität, Sauberkeit und Sicherheit im Göschenpark“ in das Restaurant Maestral, Eichborndamm 236, 13437 Berlin ein. Gemeinsam mit Vertretern des Polizeiabschnitts 12 und des dort ansässigen NABU wird der Wittenauer Bezirksverordnete Björn Wohlert für Gespräche über Maßnahmen zur künftigen Gestaltung …

Continue reading

Down-Syndrom nicht bei allen Schwangeren suchen!

Lebenshilfe lehnt Übernahme der Kosten für Bluttest durch die Krankenversicherung ab Berlin. Zum Welt-Down-Syndrom-Tag am 21. März hat die Lebenshilfe ein neues Positionspapier zu vorgeburtlichen Untersuchungen, besonders zum sogenannten Bluttest auf Down-Syndrom, veröffentlicht. Darin unterstreicht sie, dass es normal ist, verschieden zu sein und dass alle Menschen gleich viel wert sind. Die Kostenübernahme für den …

Continue reading

Asylpolitik: Haben wir das geschafft? – selbstkritische Analyse und Ausblick

Am 24. April 2018 diskutieren die CDU Wittenau und die CDU Am Schäfersee über das Thema „Asylpolitik: Haben wir das geschafft? – selbstkritische Analyse und Ausblick“ im Restaurant Maestral, Eichborndamm 236, 13437 Berlin. Neben dem Journalisten und Autoren des Buches „Die Getriebenen“, Robin Alexander, der für die WELT über die Kanzlerin und die Unionsparteien berichtet, …

Continue reading

Termineinladung: Über 100.000 Menschen fordern Ende von tierquälerischer Schweinehaltung in Brandenburg

– PETA übergibt Petition an Verbraucherschutzministerium / Protest mit Schweinen gegen Tierschutzplan des Landes, Donnerstag, 22. März, 11:30 Uhr, Potsdam Potsdam / Stuttgart, 20. März 2018 – Zahlreiche kranke, verletzte und auch tote Schweine fanden Tierschützer im letzten Jahr in brandenburgischen Agrarbetrieben vor. PETA fordert die Landesregierung auf, die Missstände in den Schweineställen Brandenburgs sofort …

Continue reading

Benefizkonzert: 610 Euro an Spenden für das DRK Reinickendorf-Wittenau

Beim privaten Benefizkonzert des Wittenauer Bezirksverordneten, Björn Wohlert, der Wahlkreisabgeordneten für Reinickendorf-West, Emine Demirbüken-Wegner (beide CDU), und des Gastgebers von Wittenauer Hauskonzerten, Patrick Eichenberger, wurde für das Deutsche Rote Kreuz Reinickendorf-Wittenau e.V. (DRK) eine Spendensumme in Höhe von 610 Euro erzielt. 35 Reinickendorfer Bürger hörten ein klassisches Pianorezital des Meisterpianisten Vladimir Valdivia mit Werken spanischer …

Continue reading

CDU verhindert Chance zur lebendigen Debatte

Die CDU-Fraktion hat in der letzten Sitzung der Bezirksverordnetenversamm-lung in Reinickendorf gemeinsam mit der AfD eine Änderung der Geschäftsord-nung abgelehnt, die zu mehr Lebendigkeit in Debatten der BVV führen sollte. Die SPD-Fraktion regte durch einen Änderungsantrag zu Drs. 178/XX die De-batte darüber an, ob das Bezirksamt auf Fragen, die sich aus Vorlagen zur Kenntnisnahme (VzK) …

Continue reading

Stephan Schmidt, MdA: „Straße Am Saatwinkel muss schnellstens saniert werden!“

Große Löcher in einer nicht befestigten Straße – so sieht die Zuwegung für einige Wohnhäuser in der kleinen Siedlung Am Saatwinkel in Tegel aus. Der Wahlkreisabgeordnete Stephan Schmidt (CDU) traf sich vor Ort mit Anwohnern und ließ sich deren Situation schildern. Schmidt: „Ich habe mich selbst davon überzeugen können, dass die Straße mit teilweise bis …

Continue reading

Abgeordneter Stephan Schmidt sucht nach Funklöchern

Der Wahlkreisabgeordnete für Heiligensee, Konradshöhe, Tegelort und Tegel, Stephan Schmidt (CDU), möchte die Versorgung durch die Mobilfunknetze in seinem Wahlkreis verbessern. „Ich bin schon mehrfach darauf angesprochen worden, dass es vor allem in Heiligensee und auf den Hauptverkehrsstraßen durch den Wald, aber auch in Konradshöhe und Tegelort viele Stellen mit einem sehr schlechten Empfang für …

Continue reading

CDU will Lärmschutz an der A111 überprüfen lassen

Die CDU-Fraktion hat einen Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf durchgesetzt, wonach noch vor den kommenden Sanierungsmaßnahmen an der A111 Lärmschutzuntersuchungen durchgeführt werden sollen, damit deren Ergebnisse noch in die Planungen einfließen können. „Wir wissen, dass die Verkehrsbelastung auf der Autobahn A111 durch den ständig wachsenden Pendlerverkehr deutlich zugenommen hat. Dadurch steigt natürlich auch die Lärmbelastung im …

Continue reading

Sperrung der Autobahnauffahrt Schulzendorfer Straße: Stephan Schmidt MdA kritisiert Verkehrslenkung Berlin und Bezirksstadtrat Maack

Zur überraschenden mehrwöchigen Sperrung der Autobahnauffahrt der A111 an der Schulzendorfer Straße Richtung Innenstadt erklärt der Wahlkreisabgeordnete für Heiligensee, Konradshöhe und Tegelort, Stephan Schmidt (CDU): „Ich wurde ebenso wie die Heiligenseer Bevölkerung und das Bezirksamt Reinickendorf völlig von der Anordnung der Sperrung durch die Verkehrslenkung Berlin (VLB) überrascht. Es gab keinerlei vorherige Information über die …

Continue reading