Category: Leserbriefe

Schulzendorfer Straße – Sicherer Schulweg – Otfried Preußler Schule. Es ist vollbracht!

Hallo, mit Freude konnte ich heute feststellen (siehe beil. Fotos), dass meine Odyssee durch den „Reinickendorfer Behördendschungel“ ein gutes Ende gefunden hat. Endlich ist auch für die jüngsten Fahrradfahrer erkennbar, dass der Bürgersteig vor der Otfried Preußler Schule durchgängig vom „Am Dachsberg“ bis zur „Heiligenseestr. „in beiden Fahrtrichtungen für das Befahren mit Fahrrädern frei gegeben …

Continue reading

Heidekrautbahn auf der Stammstrecke nach Gesundbrunnen

Zum Leserbrief „Heidekrautbahn auf der Stammstrecke nach Gesundbrunnen“ – bzw. neuer Landesverkehrsplan DZ 01/18 Sehr geehrte Frau Harms, bezüglich der Wiederaufnahme des Betriebs der Heidekrautbahn auf ihrer alten Stammstrecke wurde im Januar d. J. eine negative Prognose abgegeben. Einem Bericht in den „Berliner Verkehrsblättern“ 04-2018, herausgegeben vom Arbeitskreis Berliner Nahverkehr e.V., hat die „Kommunale Arbeitsgemeinschaft …

Continue reading

Ich rede, also bin ich – Mario Tamponi

Liebe Freunde, hier ein weiteres neues Video von mir: Ich rede, also bin ich! https://youtu.be/RNwfb7Q3vOg Für die italienische Version (Parlo, quindi sono!) https://youtu.be/s-QGq7-185U Saluti cordiali Mario

Ostern in uns – Mario Tamponi

Liebe Freunde, von Herzen wünsche ich Euch ein frohes Osterfest! Auch aus diesem Anlass habe ich ein neues Video veröffentlicht: Ostern in uns https://youtu.be/L2_swkod31M Für die italienische Version (La Pasqua dentro di noi) https://youtu.be/tYHOns4D7-o Saluti cordiali Mario

Die Schuld – Mario Tamponi

Liebe Freunde, hier ein weiteres neues Video von mir: Die Schuld: Bitte anklicken: https://youtu.be/hsookt0thio Für die italienische Version (La colpa): https://youtu.be/yhCBAAGxOvs Saluti cordiali Mario

Leserbrief: Thema Zeitumstellung

Alle sechs Monate läßt die EU-Bevölkerung einen unsinnigen Akt der Verlogenheit über sich ergehen. Verlogen weil zur Einführungszeiten prophezeit wurde, daß dies ein Mittel sei mit dem man nahezu spielerisch enorme Energiemengen einsparen würde und damit einen ganz wesentlichen Beitrag zur Rettung der Welt erzielen würde. Dies glaubt inzwischen fast niemand mehr und bewiesen hat …

Continue reading

Leserbrief: An einem Sonntagbend im Februar

An einem Sonntagbend im Februar d.J klopfte eine Frau im 2. Stock hinter einem kleinen beleuchteten Fenster heftig mit beiden Fäusten gegen die Fensterscheibe und zeigte dabei Türklinke und Schlüssel. Offensichtlich war sie in Schwierigkeiten und brauchte Hilfe. Das Fenster ließ sich nicht öffnen. Eine Passantin hörte das Klopfen, schaute nach oben und hat auf …

Continue reading

Unterwegs mit der Dorfzeitung

„Suor sdei“ begrüßt uns Srei Nait aus Kambodscha. Das aufgeweckte Mädchen, vier Jahre alt, wohnt mit seinen Eltern und Großeltern in einem Pfahlbauhaus am mächtigen Mekong. Hier schaut sie sich die Bilder der Dorfzeitung an. Srei Nait darf gleich dreimal Neujahr feiern. Nach unserem westlichen Kalender am 1. Januar, gefolgt vom chinesischen Neujahrsfest im Februar …

Continue reading

Tischtennis Freizeit Gruppe

Wir sind eine Sportgruppe die gern Tischtennis spielt und jetzt neue Spieler sucht. Einmal wöchentlich, immer am Freitag Nachmittag um 16.45 Uhr, treffen wir uns in der kleinen Turnhalle der Schule im Stolpmünder Weg 45 in 13503 Berlin. An 4 Platten spielen wir in den Altersklassen von Jahrgang 1932-1960 in unterschiedlicher Spielstärke auf Freizeitniveau. Derzeit …

Continue reading

Nasse Keller

Nasse Keller in Heiligensee und Ausbau der Ruppiner Chaussee Liebe Heiligenseer, am 14.02.2018 wurde in der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf beschlossen, die Ruppiner Chaussee zwischen der Autobahnabfahrt Schulzendorf über das Forsthaus Tegel bis nach Tegel für den kommenden Autobahn-Umleitungsverkehr zu öffnen. Vorher soll sie für den Schwerlastverkehr ertüchtigt werden. Es ist geplant die A 111 in 3 …

Continue reading

Die U-Bahn – Mario Tamponi

Liebe Freunde, hier ein weiteres neues Video von mir: Die U-Bahn. Zwischen Bewusstem und Unbewusstem. Bitte anklicken: https://youtu.be/y4gTObu6G6M Für die italienische Version: https://youtu.be/b780nznyLRk Cordialmente Mario

„Leserbriefe von Herrn Töpfer und Riehle“

Sehr Herr Töpfer, sehr geehrter Herr Thiele, Ihre Beiträge haben mich wie Vieles, was in der Medienlandschaft in der letzten Zeit abgeht, schockiert. Vorausschicken möchte ich, dass ich prinzipiell ein Freund Israels bin, schon allein, weil es der einzige demokratische Staat in einem feindlich gesinnten, teils archaisch denkendem Umfeld ist. Aber genauso bin ich nicht …

Continue reading

Leserbrief von Detlev Perl

Ich möchte nicht das St-Florians-Prinzip aufgreifen, dass schon anlässlich des Volksentscheids zum Weiterbetrieb des Flughafens Tegel strapaziert wurde. Nach der Lektüre anderer Artikel in dieser Informationsschrift frage ich mich nur, welches abgestimmte verkehrspolitische Ziel verfolgt eigentlich diese Partei? An anderer Stelle wird über Raser und gefährliche Situationen am Zebrastreifen auf der Ruppiner Chaussee in Höhe …

Continue reading

Leserbrief von Simon Riehle

Sehr geehrte Frau Harms, obwohl Sie in Ihrer „Dorfzeitung“ aufführen, dass „die Redaktion nicht für den Inhalt der unterzeichneten Artikel verantwortlich ist“, so sind Sie es als Geschäftsführerin und einzige Redakteurin natürlich dennoch. So haben Sie in der aktuellen Ausgabe Ihres Blattes einem gewissen Ulrich Stauf in „Stauf’s Kolumne“ (was man übrigens im Deutschen ohne …

Continue reading

Leserbrief: Stauf´s Kolumne im Januar

Sehr geehrte Frau Harms, obwohl Sie in Ihrer „Dorfzeitung“ aufführen, dass „die Redaktion nicht für den Inhalt der unterzeichneten Artikel verantwortlich ist“, so sind Sie es als Geschäftsführerin und einzige Redakteurin natürlich dennoch. So haben Sie in der aktuellen Ausgabe Ihres Blattes einem gewissen Ulrich Stauf in „Stauf’s Kolumne“ (was man ünbrigens im Deutschen ohne …

Continue reading

Maulwurf-Kunstwerke

Hallo liebe Tierfreunde, bin ich trotzdem ein Tierfreund, auch wenn ich keinen Hund mehr habe, der friedliche Passanten anbellt, wenn sie am Grundstück vorbeigehen? Aus dem Foto des in der Weihnachtswoche (in der wir ja nicht putzen, waschen und fegen sollen) entstandenen Kunstwerkes (20 Hügel bis 30 cm hoch) kann oder können sich der oder …

Continue reading

Buon Anno! – Mario Tamponi

Liebe Freunde, von Herzen wünsche ich Euch allen ein frohes Neues Jahr voller kreativer Überraschungen! Und aus diesem Anlass sende ich Euch auch gleich einige neue Videos von mir: Unsere jüdischen Brüder! – https://youtu.be/W49WC1KoiSQ Auf Italienisch: I nostri fratelli ebrei! – https://youtu.be/YnofUoLWZYU Und nur auf Italienisch: …e la Messa continua! – https://youtu.be/nyYx51sv90g Non sono monade …

Continue reading

Ruppiner Chaussee als Autobahnumfahrung?

aus Wir im Norden Ausgabe 44 Die CDU-Fraktion im Rathaus Reinickendorf möchte die Ruppiner Chaussee im Fall von Sperrungen und Staus auf der A111 als Umleitungsstrecke freigeben können. Dazu wäre es aber notwendig, die vor über 30 Jahren angeordnete Entwidmung der Straße rückgängig zu machen. Aus diesem Grund wurde eine entsprechender Antrag in die BVV …

Continue reading

Zum aktuellem Thema „ Land erhöht Haushalt um 482 Millionen“

Sollte ich mich über diese Meldung freuen? Ehrlich gesagt, mir fällt es schwer. Natürlich würde es mir auch gefallen, wenn es denn um die öffentliche Infrastruktur im ganzen Land bestens bestellt wäre. Aber kann man mit viel mehr Geldeinsatz und der Aussage eines Ministerpräsidenten:“ mit dem Geld wird das Fundament für ein Jahrzehnt der Investitionen …

Continue reading

Mit 66 Jahren…

da fängt das Leben an, aber leider nicht für Jeden. Im Fernseher sehe ich bei RTL den Spendenmarathon für Kinder, auf SAT1 läuft die Spendengala „Ein Herz für Kinder“, die UNICEF ruft zu Spenden für Kinder auf, das SOS-Kinderdorf bittet um Spenden für notleidende Kinder, das Deutsche Kinderhilfswerk schließt sich an, genauso wie die Ärzte …

Continue reading