Category: Aktuelles aus Reinickendorf

Gedenkveranstaltung zum 57. Jahrestag des Mauerbaus

Am 13. August 1961 hat das DDR-Regime mit dem Bau der Mauer begonnen. Das Datum verbinden viele Menschen bis heute mit unauslöschlichen Erinnerungen an eine Zeit, in der sich ihr Leben von einem Tag auf den anderen gravierend änderte. Der CDU-Ortsverband Am Schäfersee hat an den „Siebenbrücken“ in der Klemkestraße, an der heutigen Bezirksgrenze zwischen …

Continue reading

Wohnungsbau ALDI

„Die FDP-Fraktion unterstützt ausdrücklich die Bemühungen von ALDI, Wohnungen auf deren Grundstücken zu bauen und damit auch für preiswerten Wohnraum zu sorgen“, so die Fraktionsvorsitzende Mieke Senftleben. 2000 zusätzliche Wohnungen für Reinickendorf können dem Wohnungsmarkt nur dienlich sein und die Lage leicht entspannen. „Es wäre großartig, wenn die anderen Discounter nachziehen würden. Grundstücke haben sie …

Continue reading

Die SIEGESSÄULE

Ab sofort liegt die SIEGESSÄULE, ein kostenloses Magazin für die Gay-Community, in den Fraktionsräumen der FDP für Interessierte zur Abholung bereit. „Damit ist die FDP Vorreiter in Reinickendorf, was Vielfalt und Toleranz angeht“, erklärt Helena Ruiz Uebe, Bezirksverordnete und queerpolitische Sprecherin der FDP-Fraktion. Das Stadtmagazin kann gerne während der Bürozeiten (10-16 Uhr) im Raum 15 …

Continue reading

Stephan Schmidt besucht neue Wohngruppe im Haus Conradshöhe und ruft zu Spenden auf

Der Wahlkreisabgeordnete für Heiligensee, Konradshöhe, Tegelort und Tegel, Stephan Schmidt (CDU), hat heute die intensivpädagogische Wohngruppe (IWG) für 6-12-jährige Kinder im Haus Conradshöhe besucht. Schmidt zeigte sich beeindruckt von dem Konzept des neu eingerichteten Projekts: „Hier können verhaltensauffällige Kinder mit einer kaum vorhandenen sozialen Integrierbarkeit in einer kleinen Gruppe aufgenommen werden. Gleichzeitig hat man aber …

Continue reading

Weitere Einschränkungen an Ausgängen zum U-Bhf Franz-Neumann-Platz

Der geschlossene Ausgang zum Schäfersee am Franz-Neumann-Platz wird voraussichtlich Mitte 2019 wieder eröffnet. Das geht aus einer Anfrage des Abgeordneten für Reinickendorf-Ost, Burkard Dregger, an die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG). Im ersten Schritt der geplanten Baumaßnahmen sollte die Sanierung der Treppenstufen erfolgen. Im Zuge weiterer Planungen und Untersuchen des dreißig Jahre alten Bauwerkes wurden wider Erwarten …

Continue reading

Bäume und Beete vor dem Austrocknen bewahren

Die langanhaltende Hitze macht nicht nur den Menschen und Tieren zu schaffen, sondern auch den Grünflächen unserer Stadt. Vor allem junge Bäume und Sträucher benötigen besonders viel Wasser, weil ihre Wurzeln nicht ausreichend tief sind. Die Straßen- und Grünflächenämter kommen aufgrund der technischen und personellen Ressourcen mit dem Bewässern kaum hinterher. Der Abgeordnete für Reinickendorf-Ost, …

Continue reading

Sommer! Sonne! Spaß!

Zum ersten Mal lud die Junge Union Reinickendorf zu einem großen Sommerfest ein, um die Arbeit des ersten Halbjahres Revue passieren zu lassen. „In der Umwelt- und Bildungspolitik, beispielsweise bei der Bemoosung von Verkehrsschwerpunkten oder bei der Sensibilisierung für Gefahren salafistischer Ideologie an bezirklichen Schulen, haben wir bereits entscheidene Impulse angestoßen, um das Beste in …

Continue reading

Warnschilder am Flughafensee in Tegel

Bürgerinitiative übernimmt kurzerhand Aufgabe des Gesundheitsamtes und hängt Warnschilder am Flughafensee in Tegel wegen starker Belastung mit coliformen Bakterien auf Bei den Beprobungen des Flughafensee in Tegel wurde vor über einer Woche eine deutliche Überschreitung der Grenzwerte für die zulässige bakterielle Belastung festgestellt. Das LaGeSo und das Reinickendorfer Gesundheitsamt raten derzeit dringend vom Baden im …

Continue reading

Dregger und Wohlert wollen illegal abgestellten Bauschutt zügiger entfernen

Die Verunreinigung des öffentlichen Straßenlandes in Berlin hat in den letzten Jahren erheblich zugenommen. Auch Reinickendorf, insbesondere Reinickendorf-Ost, ist stark betroffen. „Ein solcher Zustand heute ist nicht mehr hinnehmbar“, sagt der Abgeordnete für Reinickendorf-Ost, Burkard Dregger. Bereits im Februar dieses Jahres lud der CDU-Politiker lokale Akteure, wie das Quartiersmanagement Letteplatz, das Straßen- und Grünflächenamt Reinickendorf, …

Continue reading

Überschwemmungsschäden in Frohnau

„Im Juni/Juli 2017 vergangenen Jahres waren viele Bürgerinnen und Bürger in Frohnau von Überschwemmungsschäden betroffen“ stellt Mieke Senftleben, FDP-Fraktionsvorsitzende fest. Wie bereits in 2017 geschehen, fordert die FDP-Fraktion das Bezirksamt erneut auf, für die Pflege des ökologischen Regenwasser-Management-Systems durch zu Hilfenahme von Experten der Wasserwirtschaft Abhilfe zu schaffen. Pressemitteilung der FDP-Fraktion in der BVV-Reinickendorf

Bebauung des TetraPak/Underberg-Geländes in Heiligensee

„Völlig unverständlich“ reagiert Mieke Senftleben, FDP-Fraktionsvorsitzende in der BVV Reinickendorf auf die Pressemitteilung der CDU Heiligensee und Tegelort zu den Bebauungsplänen auf dem TetraPak/Underberg-Gelände. „Wir brauchen Wohnungen noch und nöcher, leider blockiert die CDU den Wohnungsbau, schreckt sogar potentielle Investoren ab, weil „weil es sich nicht mit den vorhanden Strukturen verträgt“, so die CDU.  „Das …

Continue reading

Abgebauter Grünpfeil sorgt für Verkehrschaos im Eichhorster Weg

Der Grünpfeil an der Ecke Wittenauer Straße / Eichhorster Weg wurde vor einigen Wochen auf Veranlassung der Verkehrslenkung Berlin abgebaut. Zuvor ging bei der Polizei eine Beschwerde über die Gefährdung von Fußgängern ein. Die Verkehrslenkung hat daraufhin bei einem Vor-Ort-Termin festgestellt, dass weiteres Konfliktpotenzial aus beobachteten Situationen entstehen könnte. So würden sich wenige Autofahrer nach der …

Continue reading

Junge Union Reinickendorf ruft vor Sommerferien zum Blutspenden auf

Zum Abschluss ihres gesundheitspolitischen Monats Juni hat die Junge Union Reinickendorf in einer großen Aktion zur Blutspende aufgerufen. „Gerade in den heißen Sommertagen ist es wichtig, dass Menschen Blut spenden, denn die Blutkonserven sind nur wenige Tage haltbar. Ein halber Liter Blut kann bereits 3 Menschenleben retten. Mit unserer Aktion wollen wir weitere Blutspender im …

Continue reading

Bald längere Grünphasen an der Autobahnzufahrt Waidmannsluster Damm / Hermsdorfer Damm?

Autofahrer, die vom Waidmannsluster Damm in den Hermsdorfer Damm abbiegen und von dort in Richtung Hermsdorf weiterfahren oder auf die Autobahn auffahren möchten, warten lange an der Ampel, bis sie losfahren dürfen. Der im Verkehrsausschuss engagierte CDU-Bezirksverordnete Björn Wohlert hat sich daher an die Verkehrslenkung Berlin gewandt und um eine Überprüfung der Ampelphasen gebeten. „Die …

Continue reading

City-Toiletten bleiben erhalten:

Senat erteilt Wall Zuschlag für weitere 15 Jahre Betrieb der öffentlichen Toilettenanlagen Heute hat der Senat das Ausschreibungsverfahren für die Errichtung und den Betrieb der öffentlichen Toilettenanlagen für die nächsten 15 Jahre mit Zuschlagserteilung an die Wall GmbH abgeschlossen. Wall hatte sich in einer europaweiten Ausschreibung durchgesetzt. Die bisherigen Toilettenanlagen der Wall GmbH werden durch …

Continue reading

Einsatzfähigkeit der Freiwilligen Feuerwehr sicherstellen

Die Freiwilligen Feuerwehren (FF) in Reinickendorf müssen jederzeit damit rechnen, dass ihre Löschhilfeleistungsfahrzeuge (LHF) abgezogen werden und die Ehrenamtlichen ihren Dienst einstellen müssen. Das geschieht regelmäßig, wenn die oft über 20 Jahre alten Fahrzeuge der Berufsfeuerwehren in die Reparatur oder zum TÜV müssen. Zurzeit stehen allein 150 Rettungsfahrzeuge in der Werkstatt. Auch die FF Wittenau …

Continue reading

Reinickendorfer SPD-Fraktion trauert um Helmut Adrian

Die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf trauert um ihr früheres Mitglied Helmut Adrian. Dieser starb am 17. Juni 2018 im Alter von 87 Jahren. Helmut Adrian war Bezirksverordneter in den bewegten Wendejahren von 1989 bis 1992. Auch danach blieb er der Kommunalpolitik eng verbunden und nahm bis zuletzt regen Anteil am Parteileben, das er u.a. …

Continue reading

Die Hermsdorfer Wildtiergehege

So ähnlich wie auf dem obigen Foto vom 21. April dieses Jahres sieht es auch heute noch in unseren Hermsdorfer Wildtiergehegen aus. Die letzten Wirbelstürme haben ganze Arbeit geleistet. Wie lange werden die Schaugehege noch derart ruppig aussehen? Die Sparwut der vorigen Berliner Regierungen hat die Berliner Forstbetriebe noch mehr als andere städtische Behörden betroffen: …

Continue reading

Gut besuchte Bürgerveranstaltung zum Grund- und Regenwasserproblem in Heiligensee –

Stephan Schmidt, MdA: „Es gibt viel zu tun und das packen wir jetzt an!“ Großen Andrang gab es Donnerstagabend bei dem vom CDU-Ortsverband Heiligensee, Konradshöhe und Tegelort gemeinsam mit dem Verein Siedlungsverträgliches Grundwasser e.V. und dem Wahlkreisabgeordneten Stephan Schmidt (CDU) in der „Villa Felice“ veranstalteten Exper-tengespräch zum Thema Grundwasser und Regenwasserentwässerung in Heiligensee. Auf dem …

Continue reading

Mangel an Einsatzfahrzeugen – Freiwillige Feuerwehren in Reinickendorf außer Dienst

Nachdem sich das Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeug (LHF) der Freiwilligen Feuerwehr Tegel bereits seit März in der Werkstatt befindet, wurde nun auch das vorübergehend zur Verfügung gestellte Reserve-LHF ersatzlos zur Hauptuntersuchung abgeholt. Damit ist die FF Tegel gezwungenermaßen ab sofort außer Dienst. In Reinickendorf sind die Wachen der FF Wittenau und FF Hermsdorf ebenfalls betroffen. Und …

Continue reading