Category: Aktuelles aus Reinickendorf

Lebensretter stellen sich neu auf – DLRG Reinickendorf mit neuem Vorstand

Mit über 500 Mitgliedern ist die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) in Reinickendorf ehrenamtlich vor allem für die Schwimmausbildung und die Sicherheit am und auf dem Wasser im Einsatz. Nun gab es nach vielen Jahren einen Wechsel an der Spitze der Bezirksgliederung. Bei der Hauptversammlung am 24. Februar 2018 im Rathaus Reinickendorf, bei der turnusmäßig Neuwahlen des …

Continue reading

Aufruf Kammerchor Wedding

Alt-Stimmen dringend gesucht! Der Kammerchor Wedding hat in letzter Zeit wichtige Alt-Stimmen krankheitsbedingt verloren. Um unser umfangreiches Repertoire auch weiterhin präsentieren zu können, brauchen wir dringend Verstärkung unserer Alt-Stimmen. Der nächste Auftritt findet am Sonntag, 29. April statt, im Rahmen des Gottesdienstes in der Nazareth-Kirche am Leopoldplatz. Im Juni sind wir wieder mit einem abwechslungsreichen …

Continue reading

Besondere Ehrung für Reinickendorfs Olympiasiegerin Mariama Jamanka?

Reinickendorfs SPD-Fraktionschef Marco Käber gratuliert der Wittenauer Zweierbob-Pilotin Mariama Jamanka zum Olympiasieg in Pyeongchang und regt in dieser Jubel-stimmung zugleich eine würdige Ehrung der sympathischen Sportlerin in unserem Be-zirk an. Die 27-Jährige hatte gemeinsam mit ihrer Anschieberin Lisa Buckwitz in einem „rein Berliner Schlitten“ in der Eisschlange von Pyeongchang für eine Überraschung gesorgt und war …

Continue reading

SPD schickt Gerald Walk in Schöffenwahlgremium – AfD-Kandidat ohne Mehrheit

Die Reinickendorfer Bezirksverordnetenversammlung hat den Bezirksverordneten Ge-rald Walk als Vertreter der SPD in den Schöffenwahlausschuss am Amtsgericht Tiergar-ten gewählt. Er wird nun gemeinsam mit 5 Kollegen diejenigen Reinickendorfer Bürge-rinnen und Bürger nominieren, die in den kommenden Jahren am Amtsgericht Tiergar-ten und am Landgericht Berlin als Schöffen in den Strafkammern amtieren werden.Walk ist derzeit der stellvertretende …

Continue reading

Verlängerung der U8 in das Märkische Viertel:

Koalitionsvertrag sichert mehr Geld im Bundeshaushalt für die Co-Finanzierung der Baukosten Die Koalitionsvereinbarung zwischen Union und SPD zur Bildung einer großen Koalition im Bund bringen auch einen Vorteil für den Weiterbau der U8 ins MV. Mit der Festlegung, die Mittel nach dem Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (GVFG) auf jährlich eine Milliarde Euro zu erhöhen und damit zu verdreifachen, stehen ausreichend Gelder für die notwendige …

Continue reading

Nasse Keller

Nasse Keller in Heiligensee und Ausbau der Ruppiner Chaussee Liebe Heiligenseer, am 14.02.2018 wurde in der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf beschlossen, die Ruppiner Chaussee zwischen der Autobahnabfahrt Schulzendorf über das Forsthaus Tegel bis nach Tegel für den kommenden Autobahn-Umleitungsverkehr zu öffnen. Vorher soll sie für den Schwerlastverkehr ertüchtigt werden. Es ist geplant die A 111 in 3 …

Continue reading

Meldesystem gegen den illegalen Welpenhandel

Senat und Bezirke unterstützen CDU-Vorstoß für ein bezirksübergreifendes Meldesystem gegen den illegalen Welpenhandel Der Senat und die Bezirke bestätigen die Notwendigkeit des vom CDU-Bezirksverordneten Björn Wohlert und dem Tierschützer Stefan Klippstein vorgeschlagenen bezirksübergreifenden Meldesystems der Veterinär- und Ordnungsämter sowie der Polizei zur Bekämpfung des illegalen Welpenhandels. Eine einheitliche Überwachung und Verfolgung der Ordnungswidrigkeiten durch die …

Continue reading

Bürgerbeteiligung bei Unterkünften für Geflüchtete ausweiten

  Die CDU-Fraktion Reinickendorf fordert den rot-rot-grünen Senat auf, die Bürgerbeteiligung künftig bereits bei der Auswahl und Planung der Standorte für Unterkünfte für Geflüchtete anzusetzen, sodass sich diese nicht mehr nur auf veröffentlichte Informationen durch das Bezirksamt beschränkt. Dabei sollen erfolgreiche Elemente von Modellprojekten wie FindingPlaces aus Hamburg im Bezirk Reinickendorf erprobt werden. Einen entsprechenden …

Continue reading

CDU will Schulkinder und Anwohner in Heiligensee vor Blechlawine schützen

Mit Erstaunen hat die CDU-Fraktion Reinickendorf zur Kenntnis genommen, dass der Schutz von Anwohnern und Passanten im Heiligenseer Ortsgebiet für die Fraktionen in der BVV Reinickendorf offenbar sehr unterschiedliche Priorität genießt. Hintergrund der Debatte am 14. Februar 2018 waren zwei Anträge der CDU, den bisher teileingezogenen Abschnitt der Ruppiner Chaussee zeitweise für den Verkehr zu …

Continue reading

Immer noch kein Ende der Ampel-Posse in der Heiligenseestraße

Sie sieht ihrem fünften Jahrestag entgegen, die Behelfsampel an der Einmündung der Konradshöher Straße in die Heiligenseestraße. Immerhin ist nach Auskunft des Senats nun endlich ein neuer Mast bestellt worden. Der Wahlkreisabgeordnete für Heiligensee, Konradshöhe, Tegelort und Tegel, Stephan Schmidt MdA, der die Verwaltungsposse um die vier Jahre dauernde, angeblich sehr komplizierte Berechnung des Mastes …

Continue reading

JuLis Nordberlin wählen neuen Vorstand für 2018

Am vergangenen Dienstag fand im Rathaus Reinickendorf die Jahreshauptversammlung der Jungen Liberalen Nordberlin statt. David JAHN, der bisherige Bezirksvorsitzende, trat nicht erneut für das Amt des Bezirksvorsitzenden an, da er am Freitag für den Landesvorsitz der Jungen Liberalen Berlin kandidiert. Zum neuen Vorsitzenden wählten die JuLis Nordberlin den bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden Alexander BIBI mit 96% …

Continue reading

Smart Schools – Berlin braucht einen digitalen Bildungsboost

Die Junge Union Reinickendorf (JU) wird sich im Meinungsmonat März mit der Bildungspolitik beschäftigen. Am Freitag, den 09. März 2018 um 19 Uhr lädt sie interessierte Reinickendorfer zu einer Veranstaltung mit dem Vorsitzenden des Bundesverbandes Deutscher Start-Ups, Florian Nöll, in die JU-Lounge (Oraniendamm 10-6, Aufgang D, 13469 Berlin) ein. „Die Bildung ist die wichtigste Ressource …

Continue reading

BVV beschließt konzeptloses Radroutenkonzept

PM FDP-Fraktion Reinickendorf: BVV beschließt konzeptloses Radroutenkonzept Am Mittwoch hat die Reinickendorfer Bezirksverordnetenversammlung (BVV) mehrheitlich ein von der CDU-Fraktion eingebrachtes Radroutennetz beschlossen. Die FDP-Fraktion stimmte gegen diesen Vorschlag. David JAHN, verkehrspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion, begründet die Ablehnung: „Bereits im Jahr 2008 wurde ein Radroutennetz beschlossen. Mehr als das Erstellen einer Routenkarte für den Bezirk setzte …

Continue reading

SPD ERNEUERN – ABER WIE ?

Der politische Alltag seit der Bundestagswahl im September 2017 ist turbulent. Besonders für die SPD. Mit 20,5 Prozent war das Wahlergebnis historisch schlecht. Und aktuelle Umfragen lassen für die Zukunft nichts Gutes befürchten. Der laute Ruf nach Erneuerung ertönt und die Vorschläge für einen Neustart klingen meist gut bis hervorragend. Doch von den Worten zu …

Continue reading

Besuchen verbindet – Ehrenamtliche gesucht

Die evangelische Kirche in Reinickendorf sucht Ehrenamtliche, die sich für Besuchsdienste in Altenpflegeheimen engagieren. Die erwachsenen Helferinnen und Helfer sollten Zeit haben zum Zuhören, Gespräche führen, Vorlesen und Freude daran haben, Trost zu spenden, Mut zu machen und gemeinsam zu lachen. Der Dienst umfasst mindestens vier Stunden im Monat für den Besuch von Bewohnern in …

Continue reading

Wie lösen wir das Parkplatzproblem im Frohnauer Zentrum?

Werktags zeigt sich im Zentrum Frohnaus allmorgendlich dasselbe Bild: Berufstätige stellen in aller Frühe in Bahnhofsnähe ihr Auto ab, um mit der S-Bahn weiter zu ihrem Arbeitsplatz zu fahren. Kunden, die tagsüber im Frohnauer Zentrum einkaufen wollen, finden deshalb nur mühsam einen Parkplatz, da die Parkplätze ganztags von Pendlern besetzt sind – darunter viele aus …

Continue reading

Der Ärger mit den Wildschweinen – Was kann dagegen getan werden?

Die Wildschweine fühlen sich in Konradshöhe und Tegelort sauwohl. In den letzten Monaten mehren sich die Begegnungen von Mensch und Wildschwein rund um den Tegeler Forst, insbesondere auf den Straßen und in den Gärten in Konradshöhe und Tegelort. Das führt vermehrt zu Ängsten und Ärgernissen. Wie verhalte ich mich richtig? Was sage ich meinen Kindern? …

Continue reading

CDU blockiert Befragung des Bezirksamtes bei Vorlagen an die BVV

Im Geschäftsordnungsausschuss der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf kam es zu einem deutlichen Konflikt zwischen CDU und AfD auf der einen und allen übrigen Parteien auf der anderen Seite. In der Sache ging es um eine einfache Nachfragemöglichkeit der Bezirksverordneten zu schriftlichen Stellungnahmen des Bezirksamts in einer BVV. Insbesondere sollte erreicht werden, dass ein angesprochenes Mitglied des Bezirksamtes …

Continue reading

Der Dreck muss weg!!!

Privatinitiative Müllsammelaktion in Nord-Berlin – 11.3.18 Wenn ich spazieren gehe oder mit dem Rad durch Hermsdorf, Waidmannslust oder Tegel fahre bieten sich mir an zahlreichen Ecken unschöne Bilder: Achtlos weggeworfener Müll und Dreck verschandelt die Natur. Natur – und Umweltschutz in Nordberlin wird von der BSR oder der S-Bahn Berlin oft vernachlässigt und Müll modert …

Continue reading

SPD-Klausurtagung in Kühlungsborn stellt Kieze in den Mittelpunkt

Die SPD-Fraktion in der BVV-Reinickendorf hat sich vom 26.-28.Januar 2018 zu einer Arbeitssitzung nach Kühlungsborn zurückgezogen und in insgesamt 5 Sitzungssequenzen mit verschiedenen kommunalen Arbeitsschwerpunkten gearbeitet. Vor allen  Dingen standen die Bedürfnisse der einzelnen Kieze im Bezirk im Mittelpunkt. Dabei wurde ein Arbeitsprogramm für das laufende Jahr erarbeitet. So beschäftigte sich die SPD-Fraktion mit den …

Continue reading