Category: Aktuelles aus Reinickendorf

Jan 24 2018

Junge Union Reinickendorf schlägt Benennung eines Klimaschutzbeauftragten für den Bezirk vor

Die JU RDF will 2018 mehr ändern als nur das Datum. In unserer schnelllebigen Zeit brauchen neue Fragen auch neue Antworten. In diesem Sinne fomuliert sie ein Grundsatzprogramm für ihr politisches Handeln. Dazu setzt sie sich mit drängenden Problemen auseinander und versucht durch Diskussionen und Erfahrungsaustausch, Lösungsansätze zu entwickeln.  Nachdem im Januar bereits mehrere Veranstaltungen …

Continue reading

Jan 24 2018

CDU erinnert an politische Neutralität des Netzwerkes „WiR“

Auf Initiative der CDU-Fraktion Reinickendorf wird in der Sitzung des Integrationsausschusses am 23. Januar 2017 über die politische Neutralität des Netzwerkes „Willkommen in Reinickendorf“ beraten. Zuvor hatte der CDU-Sprecher für Integrationspolitik Björn Wohlert im Rahmen einer mündlichen Anfrage eine E-Mail der Geschäftsstelle des Netzwerkes, mit der zu einer Veranstaltung des linksextremen Bündnisses für ein bedingungsloses …

Continue reading

Jan 24 2018

Verkehrsinfarkt in Reinickendorf verhindern

Reinickendorf droht der Verkehrs-Infarkt. Nach jetzigem Planungsstand werden im Jahr 2021 die drei wesentlichen Verkehrsadern A111, S25 und U6 durch parallele Baumaßnahmen gleichzeitig stillgelegt. Schon heute sind sie überlastet. Von dem zu erwartenden Verkehrs-Chaos wären zehntausende Menschen aus dem Berliner Norden und dem angrenzenden Umland tagtäglich betroffen. Der Vorsitzende der CDU-Fraktion Reinickendorf, Tobias Siesmayer, sagt …

Continue reading

Jan 15 2018

FDP-Fraktion Reinickendorf: Zahl der Schulschwänzer alarmierend – Zeit zu handeln!

Die FDP-Fraktion Reinickendorf verfolgt mit großer Sorge die stetig wachsende Zahl an Schulschwänzern im Bezirk Reinickendorf. Während im 2. Schulhalbjahr 2015/16 hier 655 Schulversäumnisanzeigen gestellt wurden, sind es im selben Zeitraum 2016/17 bereits  1341 Anzeigen. „Das ist mehr als eine Verdoppelung. Reinickendorf hat sich jetzt auf Platz 2 der Schulversäumnisanzeigen geschoben. Das ist kein Grund …

Continue reading

Jan 15 2018

FDP Fraktion: BVV Reinickendorf beschließt öffentliches Grillen

In der BVV am 10. Januar wurde der Antrag der FDP „Öffentliches Grillen in Reinickendorf“ mit den Stimmen der XXXXX beschlossen. Das Bezirksamt soll nun prüfen, wie eine öffentliche Grillfläche im Kienhorstpark realisiert werden kann. Nur notfalls sollten private Betreiber angefragt werden. Der Kienhorstpark soll als Pilotprojekt helfen, weitere Standorte ausfindig zu machen. David JAHN …

Continue reading

Jan 15 2018

Solidarität mit den Einsatzkräften von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten

In der Silvesternacht 2017/2018 wurden mehrere Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten in Reinickendorf attackiert. So wurde beispielsweise die Frontscheibe eines Polizeifahrzeugs mit einem Böller zerstört. Die Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf (BVV) missbilligte auf ihrer Sitzung am 10. Januar 2018 die Übergriffe. Eine entsprechende Resolution der CDU-Fraktion Reinickendorf wurde einstimmig angenommen.  Dazu erklärt der CDU-Fraktionsvorsitzende Tobias Siesmayer: …

Continue reading

Jan 15 2018

Englische Telefonzelle als Wahrzeichen auf der Tegeler Greenwichpromenade erhalten

Die bekannte englische Telefonzelle wurde von einem Tag auf den anderen von ihrem angestammten Platz an der Tegeler Greenwichpromenade entfernt. Die rote historische Version aus England wurde dem Bezirk Reinickendorf von seiner Partnergemeinde London-Greenwich vor vielen Jahren geschenkt und ist mit den Jahren zu einem echten Tegeler Wahrzeichen neben geworden. Nun hat die Deutsche Telekom …

Continue reading

Jan 15 2018

CDU-Fraktion Reinickendorf will Montessori-Schule in Reinickendorf erhalten

Die CDU-Fraktion Reinickendorf wird gemeinsam mit dem Schulstadtrat Tobias Dollase (parteilos, für die CDU) die Montessori-Stiftung weiterhin bei der Suche nach geeigneten Räumlichkeiten und damit den Erhalt der Schule in Reinickendorf unterstützen. Ein weiteres Treffen zwischen den Schulverantwortlichen und dem Bezirksamt ist für den 23. Januar 2018 geplant. Dazu erklärt der CDU-Fraktionsvorsitzende Tobias Siesmayer: „Schulen …

Continue reading

Jan 11 2018

CDU will Collège Voltaire als Schulstandort entwickeln

Die CDU kämpft weiter für den vom Senat versprochenen Einzug der Montessori-Schule ins ehemalige Collège Voltaire in der  Cité Foch. In einem BVV-Antrag des Wittenauer Bezirksverordneten und CDU-Ortsvorsitzenden Björn Wohlert, der die Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) auffordert, die Verhandlungen zügig wieder aufzunehmen und zu einem positiven Abschluss zu bringen, wurde bei Enthaltung der Grünen und Linken im Schulausschuss angenommen. „Wir erwarten …

Continue reading

Jan 04 2018

Kampf gegen den illegalen Welpenhandel

Der Wittenauer Bezirksverordnete und CDU-Ortsvorsitzende Björn Wohlert setzt sich gemeinsam mit dem Tierschützer Stefan Klippstein für die Bekämpfung des illegalen Welpenhandels in Reinickendorf ein. Dazu sollte der Senat ein bezirksübergreifendes Meldesystem, das die Veterinär- und Ordnungsämter mit den Polizeidienststellen vernetzt und die Welpenhändler in eine gemeinsame Datenbank einträgt und erfasst, geschaffen werden. Ein entsprechender Antrag wurde im Ausschuss …

Continue reading

Jan 03 2018

Eichen-Quartett auf dem Kanonenplatz in Tegel wieder komplett

Das Eichen-Quartett auf dem Kanonenplatz an der Tegeler Greenwichpromenade ist wieder komplett. Nachdem schon vor einigen Jahren eine von vier Eichen bei einem Sturm entwurzelt wurde, war ihr Platz lange Zeit leer geblieben. Vor einigen Wochen hatte sich Felix Schönebeck vom Verein „I love Tegel“ deshalb an die zuständige Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) gewandt. Sie …

Continue reading

Jan 03 2018

Neues Feuerwehrauto für Tegelort übergeben

Am 21.12. kam nicht etwa der Weihnachtsmann zur Freiwilligen Feuerwehr Tegelort, sondern das bereits lange erwartete neue Fahrzeug für die Jugendfeuerwehr. Der Wahlkreisabgeordnete Stephan Schmidt (CDU), der bereits vor einem Jahr die Spendenaktion des Fördervereins für das neue Feuerwehrauto unterstützt hatte, war bei der Übergabe auf der Tegelorter Wache dabei und freute sich über den …

Continue reading

Jan 03 2018

Blaulicht auf dem Weg nach Hermsdorf und Frohnau

Am 18. November surrten die Akkuschrauber der Waldfreunde Tegelsee für die Sicherheit der Frohnauer und Hermsdorfer Autofahrer. Ausgestattet mit Warnwesten und wetterfester Kleidung traten die Waldfreunde mit finanzieller Unterstützung der Stiftung Naturschutz in Aktion: Die schwarz-weißen Leitpfosten am Hermsdorfer Damm und an der Roten Chaussee (zwischen Heiligensee und Frohnau) wurden mit den blauen Halbkreisreflektoren ausgestattet. …

Continue reading

Jan 03 2018

Sanierung der Schneckenbrücke verzögert sich um mindestens zwei Jahre

Nachdem sich Felix Schönebeck, Vorsitzender des Vereins I love Tegel und der Abgeordnete Tim-Christopher Zeelen (CDU) seit 2015 erfolgreich für die dringend notwendige Sanierung der „Schneckenbrücke“ in Tegel eingesetzt hatten, war die Freude bei den Tegelern und Borsigwaldern groß, als der Senat 2016 bekannt gab, dass umfassende Maßnahmen geplant sind. Die Brücke sollte im Jahr …

Continue reading

Jan 03 2018

CDU und AfD beerdigen Tag der Städtebauförderung im Ausschuss

Heftige Kritik hat die SPD-Fraktion in der Reinickendorfer BVV daran geübt, dass die CDU in der letzten Sitzung einen Antrag der Sozialdemokraten trotz Eilbedürftigkeit in den Stadtplanungsausschuss versenkt haben und damit eine rechtzeitige Beratung noch in diesem Jahr ausgeschlossen ist. Die SPD-Fraktion hatte angeregt, dass sich der Bezirk sich im kommenden Jahr am bundesweiten Tag …

Continue reading

Jan 03 2018

Radverkehr in Reinickendorf – sicher, komfortabel und ideologiefrei

Die Vorschläge der CDU-Fraktion Reinickendorf für ein neues bezirkliches Radverkehrskonzept wurden unter Berücksichtigung von Änderungsvorschlägen anderer Fraktionen angenommen. Anträge zur Ertüchtigung von vorhandenen Radwegen sowie zu Standorten für Fahrradparkhäuser und -stellplätze wurden bereits in der Bezirksverordnetenversammlung einstimmig verabschiedet. Ein Antrag, der neue Routen für das Reinickendorfer Radwegenetz vorsieht (im Anhang), wurden gegen die Stimmen der …

Continue reading

Dez 14 2017

Sicherheit in Berlin ein Jahr nach dem Anschlag am Breitscheidplatz

Der Terroranschlag am Breitscheidplatz durch Anis Amri hat Berlin im Herzen getroffen. Hätte der Anschlag am 19.12.2016 verhindert werden können? Burkard Dregger (CDU), der den ersten parlamentarischen Untersuchungsausschuss „Amri“ im Abgeordnetenhaus leitet, zieht eine Zwischenbilanz. Seit dem 19.12. hat die Bundesregierung eine Reihe von Maßnahmen zur weiteren Verbesserung der Sicherheit in Deutschland getroffen. Schon vor …

Continue reading

Dez 14 2017

I love Tegel verteilt zum dritten Mal Spenden an bedürftige Menschen zum Weihnachtsfest

Der Verein „I love Tegel“ unterstützt auch in diesem Jahr die Aktion „Laib und Seele“ der Berliner Tafel. An den beiden letzten samstäglichen Ausgaben im Dezember verteilen der Vereinsvorsitzende Felix Schönebeck und sein Team in der Philippus-Kirche in Tegel zum dritten Mal Spenden zum Weihnachtsfest. Neben Dorgerieartikeln und haltbaren Lebensmitteln wurden vor allem Süßigkeiten, kleine …

Continue reading

Dez 11 2017

Ausstellung KLASSE-KUNST in der Reihe „Kunst im Büro“ 07.12.17–28.02.2018

„Mein Team – darauf kann ich mich verlassen“ – Mit diesem Motto eröffneten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule In den Rollbergen in einem Gedicht ihre Ausstellung KLASSE-Kunst Pop-Art Bilder in den Räumlichkeiten des SPD Kreisbüros Reinickendorf am Donnerstag, 07. Dezember 2017. Uwe Brockhausen, stellvertretender Bürgermeister und Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Gesundheit, Integration und Soziales, zeigte …

Continue reading

Dez 11 2017

Stephan Schmidt: Heiligenseer Grabensystem muss neu berechnet werden

Mit einer erneuten Anfrage zum Heiligenseer Grabensystem wollte der Wahlkreisabgeordnete für Heiligensee, Konradshöhe, Tegelort und Tegel, Stephan Schmidt (CDU), das vielen Grundstückseigentümern und Bewohnern der betreffenden Siedlungsbereiche auf den Nägeln brennende Thema einer langfristigen Sicherstellung eines funktionierenden Entwässerungssystems auf die Tagesordnung setzen. Die Antworten des Senats weisen in die richtige Richtung, sind aber nach Schmidts …

Continue reading