Kategorienarchiv: Aktuelles aus Reinickendorf

Jul 18 2017

Regenbogenfahne gehisst

Regenbogenfahne zur Pride Week vor dem Rathaus Reinickendorf gehisst Die SPD-Fraktion Reinickendorf freut sich, dass seit diesem Wochenende auch in Reinickendorf die Regenbogenfahne vor dem Rathaus weht. Die Regenbo-genfahne ist ein Zeichen für Toleranz und Akzeptanz für die gesamte queere LSBTI-Community und wird anlässlich des Christopher-Street-Days in vielen Berliner Bezirken gehisst. Dass der Bezirksbürgermeister Balzer …

Weiter lesen »

Jul 18 2017

Kinder- und Jugendbeteiligung in Reinickendorf wird weiter gestärkt

Der CDU-Bezirksverordnete Björn Wohlert (29) und der Kreisvorsitzende der Jungen Union Reinickendorf Marvin Schulz (22) begrüßen den einstimmigen Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf zur Schaffung eines Kinder- und Jugendbeauftragten im Bezirksamt: https://goo.gl/XxUnwE. Dem Antrag vorausgegangen war der fraktionsübergreifende Austausch in der vom Vorsitzenden des Jugendhilfeausschusses Alexander Ewers geführten AG Jugendparlament, an der sich Björn Wohlert für die CDU und die Junge …

Weiter lesen »

Jul 17 2017

Verbesserungen bei der Busanbindung rund um Wittenau geplant

Der Wittenauer Bezirksverordnete Björn Wohlert (CDU) war mehrfach im Gespräch mit dem BVG-Bezirksmanager für Reinickendorf, Gerd Freitag, und hat zahlreiche Anliegen von Wittenauer Bürgern zur Verbesserung der Busanbindung rund um Wittenau vorgetragen. „Viele Wittenauer wünschen, dass die Buslinie 122 zu allen Tageszeiten nicht nur bis Göschenplatz sondern bis Titiseestraße und die Linie 322 tagsüber durchgängig und …

Weiter lesen »

Jul 13 2017

Integrationspreis nach Andreas Höhne benannt

In der Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf am 12. Juli 2017 wurde die Umbenennung des Integrationspreises nach dem verstorbenen Stadtrat An-dreas Höhne beschlossen (Drs. 0458/XX). Die SPD-Fraktion begrüßt es sehr und ist stolz, dass der Preis zukünftig nach dem sozialdemokratischen Politiker benannt sein wird. Andreas Höhne war unter anderem Jugend- und Sozialstadtrat in Reinickendorf und verstarb …

Weiter lesen »

Jul 13 2017

Stroedter kritisiert Dobrindt – Verkehrsminister spielt „Bayern-Karte“

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat in den vergangenen Tagen mehrfach behauptet, er könne sich die Offenhaltung des Flughafens Tegel auch nach Inbetriebnahme von BER vorstellen und dies solle man prüfen. Hierzu erklärt der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus Jörg Stroedter: „Beim aktuellen Gepolter des Bundesverkehrsministers Alexander Dobrindt rund um das Thema Flughafen Tegel, …

Weiter lesen »

Jul 12 2017

S-Bahnhof Tegel bekommt Schönheitskur und Modernisierung

Der S-Bahnhof Tegel wird deutlich aufgewertet und modernisiert. Nachdem sich Felix Schönebeck vom Verein „I love Tegel“ mit Hilfe des Abgeordneten Tim-Christopher Zeelen MdA vor einigen Wochen an die für S-Bahnhöfe zuständige DB Station und Service AG gewandt hat, haben Gespräche nun ergeben, dass einige Maßnahmen zur Aufwertung und Modernisierung noch in diesem Jahr erfolgen …

Weiter lesen »

Jul 12 2017

Marco Käber neuer Vorsitzender der SPD-Fraktion in Reinickendorf

Marco Käber ist der neue Vorsitzende der SPD-Fraktion in der Bezirksverordne-tenversammlung Reinickendorf. Die 13-köpfige Fraktion wählte den 49-Jährigen auf ihrer Sitzung am 05.07.2017 einstimmig. Der Journalist tritt damit die Nach-folge von Thorsten Koch an, der aus persönlichen und politischen Gründen sein Amt niedergelegt hatte, aber weiter in der Bezirksverordnetenversammlung an der Kommunalpolitik mitwirken wird. Marco …

Weiter lesen »

Jul 10 2017

TetraPak-Geländes

SCHMIDT: Offene Fragen zur Anmietung des TetraPak-Geländes müssen geklärt werden. Stephan Schmidt, CDU-Abgeordneter aus Reinickendorf, erklärt: „Die nun durch die Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) ausgesprochene fristlose Kündigung des Mietvertrags für das ehemalige „TetraPak“-Gelände in Heiligensee ist überfällig. Ich habe aber große Zweifel, ob die Kündigung vor Gericht durchsetzbar sein wird. Vieles rund um die Anmietung …

Weiter lesen »

Jul 06 2017

Der Dialog der „Brückenbauer“ geht in die nächste Runde

Der vom Wahlkreisabgeordneten Burkard Dregger initiierte Interreligiöse Dialog, der in den Religionsgemeinschaften in Reinickendorf-Ost rotierend durchgeführt wird, fand am 28. Juni zum 9. Mal in Folge statt. Zahlreiche Angehörige der Religionsgemeinschaften sowie interessierte Bürger kamen diesmal in der Kocasinan Moschee in der Pankower Allee zusammen, wo der Vorsitzende der Neuköllner Sehitlik-Moschee, Süleyman Kücük, über den …

Weiter lesen »

Jul 06 2017

CDU bei P+R erst dagegen, jetzt dafür?

Im Leute-Newsletter des Tagesspiegels für den Bezirk Reinickendorf berichtete Gerd Appenzeller am gestrigen Mittwoch über einen 10-Punkte-Plan der Bundestagsabgeordneten Frank STEFFEL und Uwe FEILER (beide CDU). Darin fordern sie u.a. den Ausbau von P+R Parkplätzen in Reinickendorf. Auch die Reinickendorfer FDP Fraktion setzt sich für mehr P+R Parkplätze ein. Allerdings macht sie im Unterschied zur …

Weiter lesen »

Jul 06 2017

JuLis Nordberlin: Reinickendorf ist bunt!

Am Freitag, dem 30. Juni, kam der Bundestag der liberalen Kernforderung nach, die Ehe auch für gleichgeschlechtliche Paare zu öffnen. Der Reinickendorfer Bundestagsabgeordnete Frank STEFFEL (CDU) stimmte als einer von zwei Berliner Abgeordneten gegen die Ehe für alle. Die Jungen Liberalen Nordberlin (JuLis) kritisieren sein Abstimmungsverhalten. Juliane HÜTTL, Bundestagskandidatin der FDP in Reinickendorf und Mitglied …

Weiter lesen »

Jul 06 2017

Berliner Klima Schulen 2017 – 1. Preis für Grundschule aus Alt-Hohenschönhausen

„Wissen macht Wandel!“ ist der Titel des mit 5.000 Euro ausgezeichneten Gewinnerbeitrags im Wettbewerb Berliner Klima Schulen 2017. Insgesamt wurden am heutigen Dienstag elf Projekte mit Preisen im Gesamtwert von über 13.500 Euro ausgezeichnet. Auf der feierlichen Preisverleihung, die heute im Zeiss-Großplanetarium stattfand, überreichten die Initiatoren des Wettbewerbs die Auszeichnungen: Mark Rackles, Staatssekretär für Bildung, …

Weiter lesen »

Jul 03 2017

TetraPak-Gelände

Stephan Schmidt (CDU): „Auch nach der Akteneinsicht sind zur Frage der Anmietung des TetraPak-Geländes noch viele Fragen offen“ Auf dem Höhepunkt der Flüchtlingswelle wurde das ehemalige Fabrikgelände der Firma TetraPak in der Hennigsdorfer Straße in Heiligensee durch den Senat für die Unterbringung der geflüchteten Menschen angemietet. Zu einer Belegung kam es nie. Derzeit werden lediglich …

Weiter lesen »

Jun 29 2017

Toben auch bei Minusgraden

Pressemitteilung FDP-Fraktion: Toben auch bei Minusgraden – Sporthallen im Winter für Familien öffnen Auf Empfehlung der FDP-Fraktion an das Bezirksamt hat die Bezirksverordnetenversammlung in Reinickendorf zusammen mit den zuständigen Ausschüssen beschlossen, jährlich von Oktober bis März bestimmte Sporthallen für Familien mit Kindern betretbar und nutzbar zu machen. „Nachdem der Bezirk Spandau dieses Projekt im Winter …

Weiter lesen »

Jun 29 2017

Beachvolleyballsaison 2017

Beachvolleyballsaison 2017 auf neuem Platz in Tegel mit großem Turnier eröffnet Innerhalb von nur einer Woche haben Felix Schönebeck von der Kiez-Initiative „I love Tegel“ und das „Team Berlin“ in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Reinickendorf im vergangenen Jahr einen öffentlichen und für alle Nutzer kostenlosen Beachvolleyballplatz in Tegel errichtet. Das Projekt wurde mithilfe von Sponsoren …

Weiter lesen »

Jun 22 2017

Reinickendorfer Helmut Walz mit Verdienstkreuz am Bande durch den Bundespräsidenten geehrt

Der Reinickendorfer Helmut Walz (79) engagiert sich seit 27 Jahren für die Erinnerung an die Opfer der nationalsozialistischen Kriegs- und Gewaltherrschaft. Als Vorsitzender des Vereins „Arbeitskreis Politische Bildung, Vergangenheit – Zukunft e. V.“ steht für Herrn Walz die Erinnerung an die Opfer des tschechischen Ortes Lidice im Mittelpunkt seiner Arbeit. Der Verein hat sich zum …

Weiter lesen »

Jun 22 2017

Langer Tag der Stadtnatur

Stephan Schmidt nimmt an „Langem Tag der Stadtnatur“ teil und ist jetzt Förderer der Stiftung Naturschutz Berlin Anlässlich seiner Teilnahme an einer Wanderung durch den Tegeler Forst ist der Wahlkreisabgeordnete aus Heiligensee, Konradshöhe, Tegelort und Tegel, Stephan Schmidt (CDU), dem Förderkreis der Stiftung Naturschutz Berlin beigetreten. Die Wanderung fand im Rahmen des berlinweiten  „Langen Tages …

Weiter lesen »

Jun 19 2017

Erste Jugendweihe im Ernst-Reuter-Saal Berlin-Reinickendorf

Am 17. Juni 2017 feiern erstmalig 115 Dreizehn- und Vierzehnjährige ihre Jugendweihe im Ernst-Reuter-Saal am Berliner Rathaus Reinickendorf. Der Jugendweiheverein Berlin/Brandenburg lädt 1 000 Gäste zu zwei Veranstaltungen in den 1957 eröffneten Konzertsaal. In festlicher Atmosphäre erleben die angehenden Erwachsenen gemeinsam mit Familie und Freunden einen besonderen Tag, an dem sie einmal ganz im Mittelpunkt …

Weiter lesen »

Jun 14 2017

Schmidt: „Kurzparkzone in Tegel muss besser kontrolliert werden!“

Sehr erfreut zeigte sich der Abgeordnete Stephan Schmidt (CDU) über die guten Ergebnisse der flächendeckenden Kurzparkzonen im Bereich Tegel-City, die das Bezirksamt gut ein Jahr nach der Einführung vermelden konnte. „Ich freue mich, dass unsere damalige Initiative von den Anwohnern in Tegel so gut angenommen wird und dass die damit beabsichtigten Entlastungen im ruhenden Verkehr …

Weiter lesen »

Jun 14 2017

Stephan Schmidt: „Spendenbereiten Bürgern vor den Kopf gestoßen“

Als eine „Verwaltungsposse“ bezeichnet der Abgeordnete Stephan Schmidt (CDU) die seit Januar erwartete Freigabe der Schenkung eines Fahrzeugs für die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Tegelort. Stephan Schmidt: „Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Tegelort hat im letzten Jahr 23.400 Euro zusammengebracht, um der Jugendfeuerwehr ein benötigtes Transportfahrzeug zu finanzieren. Erst heute hat es der Innensenator nach …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge