Category: Aktuelles aus Reinickendorf

Kooperation zwischen BVG und BSR: automatische Installation von Mülleimer an Ersatzhaltestellen gefordert

Die Vermüllung des öffentlichen Raums ist für viele Berlinerinnen und Berliner ein großes Ärgernis. Besonders an Orten, an denen sich viele Menschen aufhalten, wird das Stadtbild immer wieder durch herumliegenden Müll gestört. „Nicht nur durch regelmäßige Straßenreinigung, sondern auch mit ausreichenden Mülleimern, kann man diesem Problem entgegentreten. Denn am besten ist natürlich der Müll, der …

Continue reading

Streit um Elterntaxis an der Gollanc-Grundschule spitzt sich zu

Initiative der SPD liegt auf dem Tisch Nach den jüngsten Ereignissen steht die Verkehrssituation an der Frohnauer Gollancz-Grundschule einmal im mehr Fokus. Die SPD-Fraktion weist schon lange daraufhin, dass es im Bezirk Reinickendorf einen hohen Bedarf für Programme gibt, die dabei hel-fen sollen, das immer wiederkehrende Verkehrschaos vor den Grundschulen zu besei-tigen. Ursache des Phänomens …

Continue reading

SPD-Fraktionsvorsitzender bedauert den Rücktritt des BVV-Vorstehers Hinrich Lühmann

Überrascht hat die SPD-Fraktion den Rücktritt des Vorstehers der Bezirksverordneten-versammlung (BVV) Hinrich Lühmann (CDU) zur Kenntnis genommen. „Wir respektie-ren seine persönliche Entscheidung und wünschen ihm für sein weiteres Leben alles Gute“ kommentierte der Vorsitzende der SPD-Fraktion, Marco Käber, den am Freitag bekannt gewordenen Rücktritt. „Hinrich Lühmann hat mit seiner fairen Leitung über Jahre die Sitzungen …

Continue reading

Weitere Aufwertung des S-Bahnhofs Tegel verzögert sich

Seit einigen Jahren engagieren sich Felix Schönebeck vom Verein I love Tegel und der Tegeler Abgeordnete Tim-Christopher Zeelen (CDU) gemeinsam für die Aufwertung des S-Bahnhofs in Tegel. „In den vergangenen zwei Jahren wurden bereits Anti-Graffiti-Fliesen im Personentunnel und LCD-Anzeigen auf dem Bahnsteig installiert. Außerdem wurden die Treppenaufgänge sowie die Sitzgelegenheiten und Stützpfeiler neu gestrichen“, freut …

Continue reading

Sauberkeit schafft Sicherheit – JU Reinickendorf reinigt Straßenschilder in Hermsdorf

Die Junge Union Reinickendorf hat, gemeinsam mit der CDU Hermsdorf, Straßenschilder in Hermsdorf gereinigt. „Hermsdorf ist ein schöner Ortsteil, in dem man sich wohlfühlt. Erst vor Kurzem haben wir die Gegend rund um den S-Bahnhof von Unrat befreit. In diesem Zusammenhang entstand die Idee, schmutzige Straßenschilder in der Umgebung zu säubern, um Autofahrern und Ortsfremden …

Continue reading

Memorandum zu unbefahrbare Straßenabschnitte in Frohnau

Der Bürgerverein in der Gartenstadt Frohnau hat erstmals im Herbst 2015 eine detaillierte Bestandsaufnahme des Zustandes sämtlicher Straßenabschnitte in Frohnau durchgeführt und diese Untersuchung im Frühjahr 2018 nochmals aktualisiert. Im Vergleich zu 2015 hat sich die Situation – trotz einzelner Straßensanierungen – in der Gesamtbilanz leider weiter verschlechtert. Hierzu beigetragen hat neben dem voranschreitenden Verschleiß …

Continue reading

Das Märkische Viertel – „stark gegen Mobbing“

4. September 2018 – 18.00 Uhr – Fontane-Haus, Wilhelmsruher DAMM 142C   In den letzten Jahren häuften sich Berichte über Mobbing! Mobbing an Schulen und in Klassen ist nicht nur ein pädagogisches Problem – es ist auch eine Herausforderung für alle Schülerinnen und Schüler in der Klasse bzw. in der Schule und letztendlich auch eine …

Continue reading

Digitaler Draht zu Felix Schönebeck ins Rathaus Reinickendorf

Der Bezirksverordnete Felix Schönebeck bietet am Donnerstag, den 06. September 2018 von 17-19 Uhr wieder seine digitale Bürgersprechstunde an. In der Zeit von 17 bis 18 Uhr ist er telefonisch unter 030 939 095 19 erreichbar. Direkt danach steht er bis 19 Uhr bei WhatsApp (0157 303 750 97), Facebook und Instagram für die Reinickendorferinnen …

Continue reading

CDU möchte Badestelle „Kleines Tivoli“ erhalten

Mit einiger Verwunderung mussten Badegäste in diesem Jahr feststellen, dass die bisher an der Badestelle „Kleines Tivoli“ am Uferwanderweg in Konradshöhe festgemachten Begrenzungsbojen im Wasser verschwunden sind. Der Wahlkreisabgeordnete für Heiligensee, Konradshöhe, Tegelort und Tegel, Stephan Schmidt (CDU), fragte deshalb bei der Senatsverwaltung für Umwelt, Klimaschutz und Verkehr nach, was es damit auf sich habe. …

Continue reading

Polonia Herbstfest „Spiel ohne Grenzen“

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit möchten wir Sie gerne auf das Polonia Herbstfest „Spiel ohne Grenzen“ des Polnischen Rats hinweisen und Sie herzlich dazu einladen. Neben Verkaufsständen mit polnischen Spezialitäten, sind auch verschiedene Spielstände für Groß und Klein geplant. Das Programm beinhaltet u.a. Kunst- und Bastelstände, Drachenwerkstatt und -wettbewerb sowie traditionelle deutsche und polnische …

Continue reading

Schultze-Berndt fordert Investitionen in die „Blauen Augen“ Frohnaus

Zur Meldung aus dem Berliner Senat vom 21.08.2018 über eine Gewinnrücklage von 75,5 Mio EUR aus dem Jahr 2017 der Berliner Wasserbetriebe erklärt der Frohnauer Wahlkreisabgeordnete Jürn Jakob Schultze-Berndt (CDU): „Es ist zunächst einmal erfreulich, dass die Wasserbetriebe gut gewirtschaftet haben und eine so hohe Gewinnrücklage zu verzeichnen haben. Sollte sich dieser Trend für die …

Continue reading

GEKLAUT! Schwarzes Motorrad mit weißem Totenkopf

Gesucht wird eine schwarze Suzuki RF 600 R mit grauen Kotflügel und Bugspoiler mit weißem Totenkopf auf der Scheibe, welche am 26.08.2018 in Oranienburg auf dem Parkplatz am bhf geklaut wurde. Kennzeichen B-VA 46. Hinweise bitte an die Dorfzeitung.

Pferdetheater Sommer 2018: „Tout le monde danse, tout le monde pense“

Tanzen, tanzen, denken, denken, reiten, reiten… – dem Sinn dieser Aneinanderreihung kann man im September (14.9, 21.9, 22.9, 28.9, 29.9.18) in der aktuellen Aufführung des Pferdetheaters „Tout le monde danse, tout le monde pense“ von Leon Vermeulen auf dem Gelände des LRV Tegel nachspüren. Die Inszenierung steht ganz im Lichte der 20er Jahre und erinnert …

Continue reading

Steinbergsee: Natürliche Vielfalt im Steinbergpark bewahren

Ab Herbst 2018 soll am Steinbergsee zusätzlich zu den wöchentlichen Reinigungsleistungen einmal jährlich die Beräumung von Laub und Astwerk aus dem unmittelbaren Uferbereich vorgenommen werden. Zudem wird spätestens im Jahr 2019 eine Untersuchung des Fischbestandes durchgeführt. Anhand der Ergebnisse werden gegebenenfalls Fische, die in solchen Gewässern natürlicherweise leben oder gelebt haben, wie z.B. Hechte und …

Continue reading

Leserbrief: Rotfahrer Ruppiner Chaussee

Ich schreibe an Sie, da ich ein besonderes Anliegen habe. Es geht um die Ampel an der Ruppiner Chaussee, Ecke, Am Dachsbau. Schon vor längerer Zeit konnte ich beobachten, dass wenn man auf die Ampelanlage drückt, die Ampel schaltet um, als Fußgänger hat man grün, man könnte die Straße überqueren, aber leider nein. Es kommt …

Continue reading

Postmaxe: Einladung zum zehnjährigen Bestehen des Denkmals!

Einladung zum zehnjährigen Bestehen des Denkmals! Die Heimatfreunde Heiligensee laden am Mittwoch, den 19. September, zum zehnjährigen Bestehen des Denkmals „700 Jahre Heiligensee“ auf der Dorfaue ein. Wir wollen uns um 15 Uhr zwischen Dorfkirche und Schmiede beim Denkmal zusammenfinden. Die Heimatfreunde sind für Gespräche über die Geschichte des Ortsteiles bereit. Über zahlreiches Erscheinen würden …

Continue reading

Saubere Luft: Klimaticket für Berlin

Die Junge Union Reinickendorf wirbt für ein Berliner Klimaticket nach dem Vorbild Wiens. „Die Klimafrage ist die Schicksalsfrage der jungen Generation. Deshalb rücken wir die Umweltpolitik in den Fokus unseres politischen Handelns. Ein Klimaticket schafft Anreize, verstärkt öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen und dürfte damit auch bei der rot-rot-grünen Landesregierung auf wenig Vorbehalte stoßen. Eine verstärkte …

Continue reading

Spendenaufruf erfolgreich: Stephan Schmidt vermittelt 1000,- Spende für Wohngruppe im Haus Conradshöhe

Mitte Juli hatte der Wahlkreisabgeordnete für Heiligensee, Konradshöhe und Tegelort, Stephan Schmidt (CDU), einen Spendenaufruf zur Unterstützung einer intensivpädagogischen Wohngruppe für 6-12-jährige Kinder gestartet, die im Haus Conradshöhe neu eingerichtet wurde. Nun konnte eine größerer Spendenbeitrag überwiesen werden. Der in Konradshöhe engagierte gemeinnützige Verein „MaK – Mehr als Konradshöhe e.V.“ spendete 1.000 Euro. Stephan Schmidt, …

Continue reading

Gefahrenmelder entschärfen

Der Tagesspiegel ermöglichte beim „Gefahrenmelder“ Bürgerinnen und Bürger Gefahrenstellen im Verkehr ortsgenau einzutragen. Der Bezirksverordnete David Jahn machte sich vor Ort ein Bild von jeder Meldung. Die FDP-Fraktion erarbeitete bei ihrer Klausurtagung am Dienstag Lösungsvorschläge zu allen Einträgen im Bezirk Reinickendorf. David Jahn, verkehrspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion: „Der Gefahrenmelder zeigt, wie umsichtig die Bürgerinnen und …

Continue reading

Schnelle Versorgung für Hilfebedürftige

Wenn dementiell erkrankte Senioren orientierungslos herumirren, ist schnelle Hilfe nötig. Die Seniorenresidenz „Märkisches Viertel“ bietet in derartigen Notfällen medizinische Versorgung und Unterkunft an. Als Mitglied des Netzwerks „Schutzräume für Menschen mit Demenz“ kooperiert die Einrichtung mit der Berliner Polizei und dem Bezirksamt Reinickendorf, um Hilfebedürftige unbürokratisch und schnell aufzunehmen. Deutschlandweit sind gegenwärtig circa 1,7 Millionen …

Continue reading