Category: Aktuelles aus Reinickendorf

Imbiss „Schmeckt“ übergibt Spende an DLRG Reinickendorf

Finanzspritze zum Start in die Sommerferien für die DLRG Reinickendorf. Nachdem er einige Wochen je verkauftem Burger 10 Cent in die DLRG-Spendendose warf und seine Kunden zum Spenden aufforderte, übergab Jörg Zoske als Inhaber des „Schmeckt“-Imbisses am Waidmannsluster Damm 50 dem Leiter der Verbandskommunikation der Reinickendorfer DLRG, Felix Schönebeck, eine gut gefüllte Spendendose. In den …

Continue reading

Wohnen für Senioren in Reinickendorf – Newsletter Juni 2018

Liebe Leser, Momentan ist es sehr schwierig, in Berlin eine Wohnung zu finden. Noch schwieriger ist es, wenn man kein Internet nutzt und eine Wohnung braucht, die den Bedürfnissen von Senioren gerecht werden. Wartelisten von 10 Jahren sind keine Seltenheit. In meine Newsletter diesen Monat gebe ich eine Zusammenfassung der Situation in Reinickendorf und nenne …

Continue reading

Seniorenvertretung Reinickendorf

Sehr geehrte Damen und Herren, in der Anlage erhalten Sie die Tagesordnung für unsere Sitzung der Seniorenvertretung Reinickendorf am 21.06.2018 mit der Bitte um Veröffentlichung der Sitzung. Für Rückfragen steht Ihnen der Vorsitzende Herr Bernd Merken oder ich gerne zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen Bernd Gellert ( Vorstandsmitglied) Tagesordnung (vorläufig) 1. Tagesordnung 2. Protokoll der …

Continue reading

Sommerfest der Jungen Union Reinickendorf

Unter dem Slogan „Das Beste voranbringen“ lädt die Junge Union Reinickendorf erstmals zu einem Sommerfest ein. „Nach zwei Wahlkampfjahren verfassen wir ein Leitbild für unser zukünftiges, politisches Handeln. Aus diesem Grundsatzprogramm heraus, ergaben sich bereits erste Impulse für unsere kommunalpolitische Arbeit, etwa in der Umwelt- oder Bildungspolitik. Zur Jahreshälfte wollen wir unsere bisherige Arbeit noch …

Continue reading

„Über(n) See“: Offenes Singen am Tegeler See

„Über(n) See“: Offenes Singen am Tegeler See am 23. Juni 2018 um 17 Uhr Veranstaltungsreihe Selber Singen der evangelischen Kirche in Berlin-Reinickendorf Um Sommer-, Luft und Wasserlieder von beiden Seiten des großen Teichs geht es am 23. Juni 2018 um 17 Uhr an der Greenwichpromenade mit Liedern wie „Geh aus mein Herz“, “Down by the …

Continue reading

Lässt der Senat Heiligensee im Regen stehen?

Veranstaltung am 21. Juni: „Lässt der Senat Heiligensee im Regen stehen? Vermehrte Starkregenfälle, vollgelaufene Keller, schlecht gepflegte Abwassersysteme und steigendes Grundwasser – was tut Berlin für seine Eigenheimbesitzer?“ Der Verein Siedlungsverträgliches Grundwasser e.V. und die CDU Heiligensee, Konradshöhe und Tegelort laden ein zu einer Veranstaltung mit dem Titel „Lässt der Senat Heiligensee im Regen stehen? …

Continue reading

Tag der Offenen Imkerei

Sehr geehrte Damen und Herren, am Sonntag, den 1. Juli 2018 von 13:00 bis 18:00 Uhr lädt der Imkerverein Reinickendorf-Mitte e.V. herzlich zum Tag der Offenen Imkerei ein. Dieses Sommerfest des lokalen Imkervereins findet auf dem Gelände des Schul-Umwelt-Zentrums (SUZ) Mitte, Scharnweberstraße 159 in 13405 Berlin statt. Bereits im letzten Jahr war unser Verein auf …

Continue reading

Wechsel bei der FDP- Fraktion in der BVV-Reinickendorf

Andreas Otto tritt von seinem Amt als Bezirksverordneter in der BVV-Reinickendorf zum 31.05.2018 zurück und kümmert sich zukünftig als Fraktionsgeschäftsführer, um die vielen wichtigen Aufgaben der FDP-Fraktion in der BVV. Ihm rückt Helena Ruiz-Uebe nach, die die Ausschüsse Gesundheit und Soziales, Sozialraumorientierung, Sport und stellv. den Jugendhilfeausschuss politisch mitgestalten wird. Die 22jährige ist außerdem im …

Continue reading

Viele Funklöcher in Heiligensee, Konradshöhe und Tegelort: Stephan Schmidt MdA fordert Ehrlichkeit bei Mobilfunkverträgen

Im Frühjahr hatte der Wahlkreisabgeordnete für Heiligensee, Konradshöhe, Tegelort und Tegel, Stephan Schmidt (CDU), dazu aufgerufen, ihm „Funklöcher“ mit schlechtem Empfang bei Mobiltelefonen aus seinem Wahlkreis zu melden. Die Meldungen wurden nun ausgewertet und der zuständigen Bundesnetzagentur mitgeteilt. Stephan Schmidt: „Das Ergebnis zeigt eklatante Schwächen des Mobilfunknetzes bei allen Netzanbietern. Betroffen sind sehr häufig die …

Continue reading

Vivantes und der Senat sollen das Gelände der früheren Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik sauber und ordentlich halten

Der Wittenauer CDU-Bezirksverordnete Björn Wohlert fordert in einem Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf (BVV), dass das landeseigene Gesundheitsunternehmen Vivantes und der Senat bis zum (teilweisen) Verkauf des Geländes der früheren Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik Maßnahmen für mehr Sauberkeit ergreifen und eine intensivere Grünpflege vornehmen: https://goo.gl/zNuHJG. „Vermehrt beobachten Anwohner Müll- und Schrottablagerungen, eine unzureichende Baum- und Gehölzpflege und illegales Kohlegrillen. …

Continue reading

Antisemitismus dulden wir nicht

Gestern Abend trafen sich die Jungen Liberalen (JuLis) zu ihrem regelmäßigen Bezirkstreffen. Neben einem Antrag, der die aktuelle Antisemitismusdebatte aufgreift, stand der Besuch des Journalisten Bernd TRÄGER auf der Tagesordnung. Herr TRÄGER steuerte passend zum Thema Antisemitismus einen Bericht über die aktuell mangelhafte Ausführung von Hinweistafeln für das ehemalige Konzentrationslager Sachsenhausen bei. Auf diesen Schildern …

Continue reading

Langer Tag der Stadtnatur 2018: „Auf der Pirsch“ mit Stephan Schmidt

Am 16. und 17. Juni findet der diesjährige „Lange Tag der Stadtnatur“ der „Stiftung Naturschutz Berlin“ statt. Der Wahlkreisabgeordnete für Heiligensee, Konradshöhe, Tegelort und Tegel und Mitglied der Stiftung Naturschutz, Stephan Schmidt (CDU), wird auch in diesem Jahr wieder mit dabei sein. Schmidt: „Ich lade alle Bürgerinnen und Bürger dazu ein, mich am Sonntag, dem …

Continue reading

Berlin-Tegel: Exotische Tiere vom Wühltisch

PETA übt scharfe Kritik an Terraristikbörse und fordert die Tegeler Seeterrassen auf, künftig keine Flächen für derartige Veranstaltungen zu vermieten Berlin / Stuttgart, 25. Mai 2018 – Tödlicher Stress für Exoten: Am Sonntag findet die „Terraristikbörse Berlin“ in den Tegeler Seeterrassen in Berlin-Tegel statt. PETA übt scharfe Kritik an der mit dem Tierschutz unvereinbaren Veranstaltung. …

Continue reading

Frühjahrsputz der Jungen Union Reinickendorf in Hermsdorf

Die Junge Union Reinickendorf hat im Rahmen des alljährlichen Frühjahrsputzes die Gegend um den S-Hermsdorf gereinigt. „Das Bezirksamt Reinickendorf tut sehr viel für den Erhalt eines blühenden Kiezes. Gerne sind wir deshalb dem Aufruf von Bezirksbürgermeister Frank Balzer gefolgt und haben nun unseren Teil zu einem sauberen Reinickendorf beigetragen. Ein schön gepflegter Bezirk trägt zum …

Continue reading

Ausschuss für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz stimmt für Tegel-Schließung

Der Ausschuss für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz hat in seiner Sitzung am 24. Mai 2018 mit den Stimmen der rot-rot-grünen Koalition für die Schließung des Flughafens Tegel gestimmt und ist damit der Beschlussvorlage des Senats gefolgt. In der Sitzung wurde u.a. nochmals deutlich, dass die Umsetzung des „Volksentscheids Tegel“ aus dem vergangenen Jahr nicht möglich …

Continue reading

Die CDU Frohnau informiert auch 2018 wieder mit einer Aktionswoche

Die CDU Frohnau führt auch in diesem Jahr wieder ihre frühsommerliche Aktionswoche durch. Auf dem Programm steht in der Zeit vom 2. bis zum 9. Juni 2018 wieder ein bunter Strauß von vielfältigen Veranstaltungen für Frohnauerinnen und Frohnauer jeder Altersstufe. Darunter befinden sich u.a. ein Besuch im Berliner Abgeordnetenhaus am 6. Juni und im Deutschen …

Continue reading

Schon wieder Spitzenreiter: Warum jetzt neben Schulschwänzern und Unterrichtsausfall auch noch Straftaten?

Die FDP-Fraktion Reinickendorf nimmt mit Sorge die steigende Zahl von Straftaten an Schulen wahr . Nachdem Reinickendorf bereits bei Schulschwänzern und Unterrichtsausfall zu den Spitzenreitern gehört, belegt der Bezirk nun auch einen der vordersten Plätze bei Straftaten an Schulen. Mieke SENFTLEBEN, Fraktionsvorsitzende der FDP-Fraktion erklärt: „Irgendwas läuft falsch. Reinickendorf belegt den dritten Platz mit insgesamt …

Continue reading

Digitale Anzeigetafel für den S-Bahnhof Alt-Reinickendorf

Die Junge Union Reinickendorf fordert eine digitale Anzeigetafel für den S-Bahnhof Alt-Reinickendorf. „Die digitale Anzeige, die an vielen anderen Bahnhöfen der Innenstadt bereits zum Standard gehört, fehlt in Alt-Reinickendorf. Dabei bietet sie den Fahrgästen, z. B. Jugendlichen ohne Führerschein, viele nützliche Informationen wie Zuglänge oder Hinweise auf Fahrplanabweichungen. Auf dem Bahnhof befindet sich zwar eine …

Continue reading

Streifengang mit der Polizei

Wahlkreisabgeordneter Dregger lädt ein zum Streifengang mit der Polizei   Das Thema Sicherheit beschäftigt viele Bürgerinnen und Bürger und Geschäftsleute im Kiez. Viele sind verunsichert aufgrund von eigenen beunruhigenden Beobachtungen oder gefährdenden Erlebnissen wie auch angesichts von Polizeimeldungen und Pressenachrichten über zum Teil erhebliche Straftaten, und sie sind im Hinblick auf die künftige Entwicklung der …

Continue reading

Feuerwehrfest und die wilden Säue

Im vergangenen Winter war richtig was los in unseren Gärten: Die Schweinchen schoben sich Nase an Nase durch unsere Gärten und am 16. Juni machen wir selber was los, nämlich wie jedes Jahr bei der Feuerwehr in Tegelort. Noch steht das Programm nicht fest, aber wir hoffen ganz große Fahrzeuge und Schiffe dabei zu haben. …

Continue reading