Category: Aktuelles aus Reinickendorf

Felix Schönebeck fordert Verbesserungen bei der Entschädigung von BVG-Kunden für Ausfälle und Verspätungen

Verspätungen und Ausfälle von Bussen und U-Bahnen der BVG sind vielerorts in Berlin ein großes, nicht enden wollendes Ärgernis. Manchmal sind Verkehrsunfälle, Staus, Umleitungen oder Baustellen die Ursache dafür. Immer häufiger sind aber auch Fahrzeug- und Personalmangel für die Unpünktlichkeit verantwortlich, wie die BVG selbst immer öfter einräumt. Immerhin: Die BVG gewährt ihren Fahrgästen ab …

Continue reading

Braucht Deutschland eine Ausbildungspflicht? 

Die Junge Union Reinickendorf und die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) Reinickendorf diskutieren am Freitag, den 18. Januar 2019 um 19 Uhr im Café am See (Residenzstraße 43, 13409 Berlin) gemeinsam mit dem CDU-Wirtschaftspolitiker Jürn Jakob Schultze-Berndt, MdA, über die Frage, ob Deutschland eine Ausbildungspflicht braucht. „Jeder zehnte Berliner Schüler verlässt die Schule ohne Abschluss und damit …

Continue reading

Kritik an neuen Planungen für Ankunftszentrum in Wittenau

Der rot-rot-grüne Senat hat überraschend entschieden, dass die bisher im Flughafen Tempelhof untergebrachten Geflüchteten in den kommenden Wochen in die Sternenhäuser auf dem Gelände der früheren Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik (KaBoN) einziehen sollen. Insgesamt will der Senat im geplanten Ankunftszentrum bis zu 600 Geflüchtete unterbringen – knapp 200 mehr als bislang angekündigt. Da die Sternenhäuser damit nicht wie …

Continue reading

Weihnachtsspende für die E1 des Nordberliner SC

Die Jungs und Mädchen der E1-Fußballmannschaft beim Nordberliner SC konnten sich über eine besondere Bescherung zu Weihnachten auf dem Sportplatz am Elchdamm in Heiligensee freuen. Dank einer großzügigen Spende der Firma Meteor Bau GmbH konnten neue Trikots und Trainingsanzüge angeschafft werden. Schon im Oktober bat die Mannschaftsbetreuerin Nadine Quaegwer den Reinickendorfer Bezirksverordneten Felix Schönebeck um …

Continue reading

Erhöhung der Beleuchtungsqualität

Erhöhung der Beleuchtungsqualität gegen Kriminalität und für Verkehrssicherheit in Reinickendorf-West und Hermsdorf Im meinungspolitischen Monat der Jungen Union Reinickendorf zum Thema „Innere Sicherheit“ entstand im November 2018 die Forderung nach mehr (LED-)Straßenbeleuchtung in Reinickendorf-West und Hermsdorf. „Dunkelheit begünstigt die Wahrscheinlichkeit, dass sich kriminelle Energie – insbesondere in Form von vorsätzlichen Begehungsdelikten – entlädt. Ein Mehr …

Continue reading

Weihnachten bei der Berliner Tafel

I love Tegel verteilt das vierte Jahr in Folge Weihnachtsspenden bei „Laib und Seele“ Der Verein I love Tegel unterstützte das vierte Jahr in Folge die Weihnachtsausgaben bei „Laib und Seele“ von der Berliner Tafel. An den vergangenen Adventswochenenden verteilten Felix Schönebeck, Matty Hess und Paul Jaczek in der Philippus-Kirche in Tegel wieder etliche Spenden …

Continue reading

Initiativen für mehr Fußgängersicherheit abgelehnt!

Es ist seit Jahren überfällig, dass die Fußgänger unseres Bezirks mehr Beachtung bei der Planung und Umsetzung verkehrspolitischer Maßnahmen erhalten. Die Benennung eines Fußgängerbeauftragten hat sich in diesem Zusammenhang nicht zuletzt in Städten wie Leipzig sehr erfolgreich bewährt. In Reinickendorf wird ein solches Konzept, welches die AfD-Fraktion durch eine entsprechende Initiative in die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) …

Continue reading

Scharfenberg-Parkplatz endlich wieder beleuchtet

Nach mehreren Jahren ist der mitten im Wald liegende Parkplatz vor dem Strandbad Tegel, auf dem Beschäftigte und Besucher der Schulfarm Insel Scharfenberg ihre Fahrzeuge abstellen und an dem eine Bushaltestelle liegt, endlich wieder beleuchtet. Der Wahlkreisabgeordnete für Heiligensee, Konradshöhe und Tegelort, Stephan Schmidt (CDU), freut sich darüber: „Ich bin froh, dass ich es mit …

Continue reading

Die besondere Weihnachtsbescherung: Wichteln gegen die Einsamkeit

Alljährliche Spenden-Aktion als Zeichen der Mitmenschlichkeit – Bürger beschenken alleinstehende Senioren  Märkisches Viertel. Nur noch wenige Tage, dann ist wieder Weihnachten. Während die meisten das Fest der Liebe im Kreis der Familie zu Hause feiern, sind viele ältere Menschen gerade zu dieser Zeit besonders mit Einsamkeit konfrontiert. 96 Prozent der Bewohner von Seniorenresidenzen haben beispielsweise …

Continue reading

Ablehnung des Schulbau-Vertrages mit der Howoge durch das Bezirksamt war richtig

Die CDU-Fraktion in der BVV unterstützt die Entscheidung des Bezirksamtes Reinickendorf, den Rahmenvertrag mit der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaft Howoge im Zuge der Schulbauoffensive in der derzeitigen Fassung nicht zu unterschreiben. „Das Bezirksamt hat auf Basis zahlreicher Fakten und auf Empfehlung des Rechtsamtes eine verantwortungsvolle Entscheidung im Interesse aller Steuerzahler getroffen“, sagte Tobias Siesmayer, Fraktionsvorsitzender der CDU. …

Continue reading

Stephan Schmidt: „Die Ampel an der Hennigsdorfer Straße gehört sofort eingeschaltet“

Nach Beschwerden über die immer noch nicht in Betrieb befindliche Baustellenampel am südlichen Ende der Hennigsdorfer Straße hat sich der Wahlkreisabgeordnete für Heiligensee, Konradshöhe und Tegelort, Stephan Schmidt (CDU), an den zuständigen Staatssekretär bei der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Herrn Stefan Tidow, mit der Bitte gewandt, die Ampel im Sinne der Schulwegsicherung umgehend …

Continue reading

Junge Union beendet das politische Jahr 2018 – Marvin Schulz kündigt erneute Kandidatur an 

Die Junge Union Reinickendorf hat das politische Jahr 2018 mit ihrer traditionellen Weihnachtsfeier beendet. In seiner Begrüßungsrede kündigte der JU-Vorsitzende Marvin Schulz an, das Engagement seiner Bewegung innerhalb der CDU Reinickendorf zu intensivieren. Außerdem wird er erneut für den Vorsitz der Jungen Union Reinickendorf kandidieren. „Weil ich weiß, dass ich nicht nur Freunde mit der …

Continue reading

Strandbad Lübars

„Die FDP-Fraktionsvorsitzende Mieke Senftleben freut sich über die Nachricht, dass das Strandbad Lübars erhalten bleibt und die bisherigen Pächter weiter machen können“. „Herz und Engagement an der richtigen Stelle mit viel Unterstützung, auch der FDP-Fraktion, hat letztendlich zum Erfolg und Erhalt des schönen Strandbad Lübars geführt“, so Senftleben weiter. „Auch für die Bürgerinnen und Bürger …

Continue reading

SPD-Fraktion gratuliert Gewinnern von Andreas-Höhne- Preis für Integration

Zum fünften Mal wurde im Hermann-Ehlers-Haus in Alt-Wittenau der Reinickendorfer In- tegrationspreis verliehen. Damit sollen besondere Leistungen bei der Integration von Mig- rantinnen und Migranten sowie besondere Initiativen gefördert werden, die ein freund- schaftliches Miteinander im Bezirk stärken, Brücken zwischen den Menschen bauen und helfen, Probleme zu lösen. Der Preis bricht traditionell auch eine Lanze …

Continue reading

Straßenschild am Dannenwalder Weg wieder aufhelfen

In den letzten Tagen erreichten die SPD-Fraktion Meldungen von Anwohnern, dass das Straßenschild Dannenwalder Weg, Ecke Tramper Weg schon seit ein paar Wochen komplett aus der Verankerung gerissen am Boden liege. Eine Polizeistreife, von Bürgern angesprochen, hatte lediglich erklärt, dass für solche Fälle nicht sie, sondern eine ganz andere Behörde zuständig sei. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Marco Käber hat nun die …

Continue reading

Schon mehr als 1.100 Unterschriften für die Feuerwache Tegelort gesammelt

Hauptausschuss des Abgeordnetenhauses billigt trotzdem die Streichung der Mittel für den Neubau In der Sitzung des Hauptausschusses des Berliner Abgeordnetenhauses am 5. Dezember 2018 hat die Mehrheit von Rot-Rot-Grün der Streichung der für den Neubau der Feuerwache Tegelort vorgesehenen Mittel zugestimmt. Diese gehen jetzt nach Grünau. Dazu erklärt der Wahlkreisabgeordnete für Heiligensee, Konradshöhe und Tegelort, …

Continue reading

Bezirksamt setzt Anliegen der Frohnauer SPD um

Aller guten Dinge sind drei: Trinkwasserbrunnen, Wlan und bessere Beleuchtung in Frohnau Frohnau erhält auf Initiative der Frohnauer SPD einen Trinkbrunnen auf dem Ludolfinger Platz. Der Trinkbrunnen wird im Rahmen des Programmes „100 Trinkbrunnen und Trinkwasserspender in Berlin“ der Berliner Wasserbetriebe errichtet werden. „Das ist ein Gewinn für die Aufenthaltsqualität im Zentrum Frohnaus“, erklärt der …

Continue reading

Die Entwicklung der Cité Foch schreitet voran

Der Wittenauer Bezirksverordnete Björn Wohlert (CDU) hat vor kurzem mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BIMA) über die Entwicklung der Cité Foch in Wittenau gesprochen: Die BIMA will demnächst auf den Potenzialflächen neuen Wohnraum schaffen, der Bebauungsplan ist kurz vor der Festsetzung. Ein Teil der Wohnungen soll Berliner Bundesbediensteten zur Anmietung zur Verfügung gestellt werden. Wohneinheiten, die nicht für die Wohnungsfürsorge …

Continue reading

Großes Interesse am Betrieb des Strandbads Tegel –

Interessenbekundungsverfahren beendet / 16 Interessenten  Das Interesse am Betrieb des Strandbads Tegel ist nach wie vor ungebrochen, obwohl das Strandbad seit 2016 geschlossen ist. Im Rahmen des Interessenbekundungsverfahrens, das nach 10 Wochen am 30.11.2018 beendet wurde, haben ingesamt 16 Bewerber bei der Berliner Immobilien Management GmbH (BIM) ihr Interesse am Strandbad Tegel bekundet. Die BIM …

Continue reading

Hundegesetz entfaltet kaum Wirkung in Reinickendorf

Das Ordnungsamt wird in Reinickendorf nur im Rahmen des Streifendienstes auf die Einhaltung des Berliner Hundegesetzes, unter anderem die Leinenpflicht im öffentlichen Raum, die Beseitigung von Hundekot und das Mitnahmeverbot an Badestellen, achten. Eine personelle Aufstockung im Außendienst war zu diesem Zwecke vorgesehen, wurde aber durch den rot-rot-grünen Senat verworfen. Das ist das Ergebnis einer …

Continue reading