Category: Aktuelles aus Reinickendorf

Verbesserung der Parkplatzsituation in Wittenau

In ein bis zwei Monaten wird das Wittenauer Unternehmen G-Elit die zugekaufte Fläche neben ihrem Produktionsgelände in der Lübarser Straße als weiteren Parkraum für ihre Mitarbeiter zur Verfügung stellen. Das ist das Ergebnis eines Gesprächs zwischen dem Wittenauer Bezirksverordneten Björn Wohlert (CDU) und dem Betriebsleiter Dr. Rudolf Königshofer. Mehrere Anwohner beklagten, dass die anliegende Einfamilienhaussiedlung rund um …

Continue reading

MAN Tegel Arbeitsplätze

SCHMIDT: BEI MAN IN TEGEL BLEIBEN VIELE DER VON KÜNDIGUNG BEDROHTEN ARBEITSPLÄTZE ERHALTEN Stephan SCHMIDT, CDU-Wahlkreisabgeordneter für Tegel, erklärt zum Ergebnis der Verhandlungen um die Zukunft des Standortes von MAN Diesel & Turbo SE in Tegel: „Die aus der Verhandlungskommission von Betriebsräten und MAN-Vorstand bekannt gewordenen Eckpunkte sind ein klares Bekenntnis zum Produktionsstandort Tegel. Zwar …

Continue reading

Mandoline, Gitarre und Propeller

Am 25.03.2017 gab das DUO TREKEL-TRÖSTER ein gut besuchtes Konzert im Kulturhaus Centre Bagatelle in Berlin-Frohnau. Steffen Trekel und Michael Tröster bilden ein Spitzenduo der exquisiten Besetzung Mandoline und Gitarre. Ihre jahrelange kammermusikalische Erfahrung in den verschiedensten Besetzungen zeigte sich auch diesmal wieder in der besonderen Reife der Darbietungen. Schon das Programm, mit Werken von …

Continue reading

Taktverdichtung auf der U8 auch bis Wittenau

Die CDU-Fraktion Reinickendorf fordert, dass die im 5 Minuten-Takt eingesetzten Verdichter auf der U-Bahn-Linie 8 künftig bis zum U-Bahnhof Wittenau fahren und nicht am Paracelsus-Bad enden. Der Verkehrsausschuss hat den Antrag des Wittenauer Bezirksverordneten Björn Wohlert bei Enthaltung der Grünen mehrheitlich beschlossen. „Wir wollen erreichen, dass die U 8 langfristig in ganz Reinickendorf zu allen Tageszeiten fahrgastgerecht verkehrt. Angesichts des …

Continue reading

Musikerinnen und Musiker für das Musikfestival „Klangstraße“ gesucht

Nach zwei erfolgreichen Ausgaben 2014 und 2016 kann das Musikfestival „Klangstraße – Ein Tag voller Musik in der Resi“ in diesem Jahr Dank einer Förderung durch das Programm „Aktive Zentren“ in die dritte Runde gehen. Am Freitag, den 13. Oktober 2017 werden vom Nachmittag bis in die späten Abendstunden Bands und Musiker auf temporären Bühnen …

Continue reading

Benefizkonzert: 600 Euro an Spenden für den Familientreff Wittenau

Beim privaten Benefizkonzert des Wittenauer Bezirksverordneten Björn Wohlert (CDU) und des Gastgebers von Wittenauer Hauskonzerten Patrick Eichenberger wurde für das Engagement des Fördervereins Familientreff Wittenau eine Spendensumme in Höhe von 600 Euro erzielt. 30 Spender aus Reinickendorf lauschten den Klängen des israelischen Pianisten Michal Cohen-Weissert, der sich zurzeit auf die Runde der letzten 34 beim 15. Internationalen Beethoven-Wettbewerb in Wien vorbereitet. „Mit ihren großzügigen Spenden haben die Konzertgäste eine enorme …

Continue reading

Conrad‘s

Conrad‘s … wo Unterhaltung Programm ist und Sport auf Kultur trifft Wir lieben ihn – Conrad´s, unseren Veranstaltungsort, der so viel mehr kann, als nur Theater. 22 Jahre gab es für Vereinsmitglieder keinen Mittelpunkt um sich außerhalb des Sports zu treffen. Nun ist er endlich da – wunderschön, einfach zum Wohlfühlen und mit perfekter Ton- …

Continue reading

Verkehrssicherheit auf dem Wilhelmsruher Damm erhöhen

100 Wittenauer und Reinickendorfer Bürger haben sich nach der Presseberichterstattung und über Facebook an dem Aufruf des verkehrspolitischen Sprechers der CDU-Fraktion Reinickendorf, Eberhard Schönberg, und des Wittenauer Bezirksverordneten und CDU-Ortsvorsitzenden, Björn Wohlert, Ideen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit an der Ausfahrt des Gewerbegeländes am Wilhelmsruher Damm 231 zu äußern, beteiligt. Der Polizeiabschnitt 12 in Wittenau befürwortet die von Bürgern am …

Continue reading

Sanierung der Straße Am Erpelgrund in Heiligensee

Erfreuliche Nachrichten aus dem Reinickendorfer Bauamt! Nachdem sich der Zustand der Straße Am Erpelgrund in Heiligensee durch Wurzelschäden erheblich verschlechtert hatte und bei den Anwohnern für Unmut sorgte, wurde nun auf Nachfrage von Felix Schönebeck eine zeitnahe Baumaßnahme von Baustadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) in Aussicht gestellt. „Die Straße Am Erpelgrund zwischen Dambockstraße und Reiherallee ist …

Continue reading

10-Minutentakt auf der S 25 nicht vor 2026

„Der fünf Kilometer lange Streckenausbau der S25 zwischen Tegel und Schönholz sollte bei der Bahn Priorität haben. Tausende Reinickendorferinnen und Reinickendorfer müssen sich insbesondere zu den Stoßzeiten in überfüllte Bahnen quetschen und haben hohe Wartezeiten. Ein 10-Minuten Takt würde die Attraktivität steigern, auf die Bahn umzusteigen“, fordert der Tegeler Abgeordnete Tim-Christopher Zeelen (CDU). Der Rot-Rot-Grüne …

Continue reading

Wo und wann beginnen Menschen andere zu vergessen ?

Manche meinen, dass das der Fall ist, wenn niemand mehr von ihnen spricht, – sie ihren Platz in unseren Herzen verloren haben oder einfach, wenn sich niemand mehr ihrer Taten im Leben erinnert. Ein untrügliches Zeichen wird wohl auch sein, wenn die Farbe auf den Inschriften ihrer Gräber verblasst, sodass sie kaum noch zu sehen …

Continue reading

Endlich neue Beleuchtung an der Sechserbrücke

Lange Zeit war die Beleuchtung an den Treppenaufgängen der Sechserbrücke in Tegel außer Betrieb, teilweise waren die Lampen überhaupt nicht mehr existent. Dies ärgerte viele Anwohner, die dadurch häufig in vollkommener Dunkelheit die Treppe nutzen mussten, was besonders im Winter gefährlich sein kann. Felix Schönebeck von der Kiez-Initiative „I love Tegel“ nahm sich der Sache …

Continue reading

Pressemitteilung mit der herzlichen Bitte um Veröffentlichung:

In Berlin betreibt die Wall GmbH derzeit 218 öffentlichen Toiletten, davon sind 172 barrierefreie City-Toiletten. Diese sind nicht nur für Menschen mit Behinderung, sondern auch für Eltern, die ihre Kinderwagen nicht draußen stehen lassen wollen sehr praktisch. Nun läuft der Vertrag zwischen dem Land Berlin und der Firma Wall zum Betrieb der Citytoiletten zum 31.12.2018 aus. …

Continue reading

Katrin Schultze-Berndt führt weiterhin die CDU Frohnau

Einstimmig bestätigte die Hauptversammlung der CDU Frohnau die Vorsitzende, Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt, am 16. Februar für weitere zwei Jahre im Amt. Zuvor konnte sie eine beeindruckende politische Bilanz des größten der zehn Reinickendorfer Ortsverbände der CDU vorlegen. Mit dem Fraktionsvorsitzenden Tobias Siesmayer und den als Stellvertreter ebenfalls bestätigten Bezirksverordneten Frank Marten und Lorenz Weser, sowie …

Continue reading

BIM, LAF und BImA dürfen Entwicklung der Cité Foch nicht behindern

Pressemitteilung der CDU Wittenau Auf der Anwohnerveranstaltung der Initiative Cité Foch am 10. Februar 2017 berichtete der Vorstandsvorsitzende der Montessori-Stiftung Christian Grune, dass die Verhandlungen mit dem Berliner Immobilienmanagement (BIM) über den Einzug der Montessori-Schule in das ehemalige Collège Voltaire in Wittenau aufgrund bisher noch zu hoher Miet- bzw. Erbpachtzinsforderungen seitens der BIM i ns …

Continue reading

Von der Kita bis zum Schulabschluss

– Wie unterstützen wir unsere Kinder und Familien in Reinickendorf? Am 13. März 2017 ab 18 Uhr lädt die CDU Wittenau die Wittenauer und Reinickendorfer Bürger zu ihrer 8. Wittenauer Runde zum Thema „Von der Kita bis zum Schulabschluss – Wie unterstützen wir unsere Kinder und Familien in Reinickendorf?“ in das Restaurant Scolaire des Romain-Rolland-Gymnasiums, …

Continue reading

Verkehrsausschuss fordert Barrierefreiheit am S-Bahnhof Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik

Der Verkehrsausschuss der BVV Reinickendorf hat auf Antrag der CDU-Fraktion Reinickendorf einstimmig beschlossen, dass das Bezirksamt Reinickendorf mit der Bahn über Lösungen, wie der S-Bahnhofes Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik so schnell wie möglich barrierefrei gestaltet werden kann, in den Dialog treten soll. „Zwar ist im Zuge des mindestens zweigleisigen Ausbaus der S25 und der damit verbundenen Verlegung des Eingangs zum S-Bahnhof …

Continue reading

Unfallgefahr am Wilhelmsruher Damm reduzieren

Gemeinsam mit dem verkehrspolitischen Sprecher der CDU-Fraktion Reinickendorf, Eberhard Schönberg, ruft der Wittenauer Bezirksverordnete und CDU-Ortsvorsitzende Björn Wohlert die Wittenauer und Reinickendorf Bürger dazu auf, Vorschläge zu äußern, mit welchen Maßnahmen die Unfallgefahr für Autofahrer, Radfahrer und Fußgänger an der Ausfahrt bei Bauhaus und EDEKA am Wilhelmsruher Damm reduziert werden kann. Dahingehende Ideen können per E-Mail an wittenau@cdu-reinickendorf.de oder postalisch …

Continue reading

Stephan Schmidt MdA begrüßt den Erhalt von MAN-Arbeitsplätzen in Tegel

Stephan Schmidt MdA: „Verhandlungen zum Erhalt des MAN-Werks in Tegel gehen in die richtige Richtung! 230 von Kündigung bedrohter Arbeitsplätze bleiben erhalten.“ Der Tegeler Wahlkreisabgeordnete Stephan Schmidt (CDU) hat das Zwischenergebnis der Verhandlungen um die Zukunft des Standortes von MAN Diesel & Turbo SE in Tegel und der von Personalabbau bedrohten Arbeitsplätze begrüßt. „Die aus …

Continue reading

Schmierereien am Südeingang des S-Bahnhofes Wittenau werden entfernt

Nach der bereits begonnenen Sanierung des Nordeingangs des S-Bahnhofes Wittenau wird nun eine weitere Forderung des Wittenauer Bezirksverordneten Björn Wohlert (CDU) von der Bahn erfüllt: Die DB Netz wurde von DB Station&Service verständigt und zur Reinigung der Brücke und der Stützmauer am Südeingang aufgefordert. Kurzfristig beseitigt wurden bereits die Schmierereien an der zur DB Station&Service gehörenden Glasrückwand und des Treppenabgangs an Teilen der nördlichen Außenwand. „Das Erscheinungsbild …

Continue reading