Category: Tierisch

Sehnsucht nach Freiheit mit dem Leben bezahlt

PETA kritisiert Lünebacher Eifel-Zoo und fordert Verbot gefährlicher Wildtiere in Zoos Stuttgart, 1. Juni 2018 – Heute entkamen ein Bär, zwei Löwen, ein Jaguar und zwei Tiger aus ihren Gehegen im Eifel-Zoo in Lünebach. Der Bär wurde erschossen; ein Großaufgebot von Polizei und Feuerwehr konnte die anderen Wildtiere mit einer Drohne auf dem Zoogelände aufspüren …

Continue reading

Berlin-Tegel: Exotische Tiere vom Wühltisch

PETA übt scharfe Kritik an Terraristikbörse und fordert die Tegeler Seeterrassen auf, künftig keine Flächen für derartige Veranstaltungen zu vermieten Berlin / Stuttgart, 25. Mai 2018 – Tödlicher Stress für Exoten: Am Sonntag findet die „Terraristikbörse Berlin“ in den Tegeler Seeterrassen in Berlin-Tegel statt. PETA übt scharfe Kritik an der mit dem Tierschutz unvereinbaren Veranstaltung. …

Continue reading

PETA fordert Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz zur Vernunft auf

Verstärkte Wildschweinjagd als Mittel gegen Afrikanische Schweinepest nachweislich kontraproduktiv Berlin / Stuttgart, 24. Mai 2018 – Hysterie und Ängste um die Rolle von Wildschweinen bei der Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest abbauen: PETA mahnt Politiker zur Sachlichkeit und warnt vor einer intensiven Wildschweinbejagung. Der Deutsche Bauernverband hat jüngst den Abschuss von 70 Prozent aller Wildschweine gefordert, …

Continue reading

Bekleidungsmarke C&A streicht Mohair aufgrund von PETA Asias Veröffentlichungen aus ihrem Sortiment

Erstmals deckte ein Augenzeuge auf, wie grausam Ziegen in der Mohair-Industrie verstümmelt und getötet werden Stuttgart, 28. Mai 2018 – Nachdem von PETA Asia veröffentlichtes Videomaterial von südafrikanischen Ziegenfarmen die Mohair-Branche erschüttere, hat nun auch C&A Global angekündigt, ab der Frühjahr/Sommerkollektion 2019 keine Produkte mit Mohair mehr zu verkaufen. Damit setzt das Unternehmen ein wichtiges Zeichen für …

Continue reading

Lebendig gekocht werden tut weh

PETA fordert Betäubungspflicht für Amerikanische Flusskrebse und Hummer Berlin / Stuttgart, 23. Mai 2018 –In den Seen und Teichen von Berlin hat sich der rote amerikanische Sumpfkrebs (Procambarusclarkii) so stark vermehrt, dass Fischer ihn nun zu Tausenden fangen, die Stadt hat sie zum Fang freigegeben. Wie Hummer auch, sterben die Tiere einen qualvollen Tod, indem …

Continue reading

Elefantenleid im Zoologischen Garten und Tierpark Berlin

PETA fordert von Kulturverwaltung und Oberbürgermeister Michael Müller Umstellung auf „geschützten Kontakt“ Berlin/Stuttgart, 23. Mai 2018 –Einsatz des Elefantenhakens beenden: PETA deckte im vergangenen Jahr massive Elefantenquälereien im Zoo Hannover auf. Doch noch immer hältknapp die Hälfte der deutschen Zoos mit Elefantenhaltung die Tiere im „direkten Kontakt“ – auch der Zoologische Garten und der Tierpark …

Continue reading

Igelfreunde Juni 2018

Hallo, liebe Igelfreunde, hier ist wieder Euer „Borstel“. Vielen Dank für Eure aktive Mithilfe geeignete Igelgerechte Gärten zur Verfügung zu stellen, damit meine Freunde ihr Leben in der Natur genießen können. Heute habe ich eine große Bitte an Euch: Der Sommer ist da, meine Gefährten sind in der Natur und suchen jetzt gute Quartiere, um …

Continue reading

Tiere suchen Freunde Juni 2018

Liebe Tierfreunde, in unserem nun fast 15jährigen Bestehen gibt es immer wieder Tiere, für die sich anscheinend niemand interessiert. Es sind eher die Unscheinbaren, die mit gestromtem oder dunklem Fell. Allein durch ihr Äußeres übersieht man sie leicht, und sie haben kaum eine Chance zu zeigen, welche ein Juwel sich dahinter versteckt. Genau so ein …

Continue reading

Sagt Oberstaatsanwalt wissentlich die Unwahrheit? PETA fordert Klarstellung im Fall Ulrich Scherding

Verfahren gegen Schweinezuchtbetrieb Günthersdorf und Veterinäramt nicht beendet Frankfurt (Oder) / Stuttgart, 17. Mai 2018 – Nach Einstellung der Verfahren durch die Staatsanwaltschaft Frankfurt (Oder) gegen die Agrargenossenschaft Günthersdorf und das Veterinäramt Oder-Spree äußerte sich Oberstaatsanwalt Ulrich Scherding gegenüber der Märkischen Oderzeitung mit unwahren Äußerungen. PETA sei mit den Videos, die Missstände in der Schweinezucht …

Continue reading

Feuerwehrfest und die wilden Säue

Im vergangenen Winter war richtig was los in unseren Gärten: Die Schweinchen schoben sich Nase an Nase durch unsere Gärten und am 16. Juni machen wir selber was los, nämlich wie jedes Jahr bei der Feuerwehr in Tegelort. Noch steht das Programm nicht fest, aber wir hoffen ganz große Fahrzeuge und Schiffe dabei zu haben. …

Continue reading

Rote Laterne für Union Berlin, Hertha BSC im Mittelfeld

PETA kürt vegan-freundlichste Stadien der Fußballbundesliga Ranking berücksichtigt erstmals ausschließlich pflanzliche Gerichte – Tabellensituation wieder bunt durchmischt Berlin/Stuttgart, 16. Mai 2018 – Pflanzenpower ist angesagt: Im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland gibt PETA die Champions in einem alternativen Wettbewerb bekannt. Erneut hat die Tierrechtsorganisation das beste Veggie-Angebot in den Stadien der 1. und 2. Bundesliga …

Continue reading

Versprechen gebrochen: Obi verkauft weiterhin Tiere in Baumärkten

PETA kündigt große Kampagne an und protestiert vor Konzernzentrale in Wermelskirchen / Mittwoch, 6. Juni 2018, 15:30 Uhr Wermelskirchen/Stuttgart, 15. Mai 2018 – PETA deckte 2015 und 2016 auf, dass ein großer Teil der im Fachhandel verkauften Heimtiere aus tierquälerischen Zuchtanlagen stammt. Auch die Baumarktkette Obi bezieht Tiere von solchen Züchtern. Im August 2015 verkündete …

Continue reading

Schafe als Wolfsköder missbraucht? PETA erstattet Strafanzeige gegen zwei brandenburgische Jäger

Baruth / Potsdam / Stuttgart, 11. Mai 2018 – Mindestens drei Schafe wurden in zwei Nächten im April auf einer Weide bei Baruth (Landkreis Teltow-Fläming) vermutlich von Wölfen gerissen. Halter der Schafe waren zwei Jäger, die seit Anfang 2018 insgesamt fünf Schafe dort untergebracht hatten. Zeugenaussagen und Beweisfotos legen nahe, dass die Tiere absichtlich schlecht …

Continue reading

Grausame Anatomieübungen an Mäusen in der Humboldt-Universität

Tod an der Hochschule: PETA kritisiert die Humboldt-Universität zu Berlin für grausame Anatomieübungen an Mäusen im Biologiestudium Berlin / Stuttgart, 23. April 2018 – Sterben für Studenten: Wie ein Whistleblower der Tierrechtsorganisation PETA mitteilte, müssen Studierende der Biologie im dritten Semester im Kurs „Morphologie und Evolution der Tiere“ an der Humboldt-Universität zu Berlin Mäuse sezieren. …

Continue reading

Wolfsfreunde ziehen vor den Bundestag:

Wolfsfreunde ziehen vor den Bundestag: Hunderte Teilnehmer protestieren am Samstag gegen Wolf-Abschusspläne der Regierung / 5. Mai, 14:00–16:00 Uhr Berlin / Stuttgart, 2. Mai 2018 – Protest gegen drohende Aufnahme ins Jagdrecht: Wölfe sind gemäß Bundesnaturschutzgesetz streng geschützt. Laut Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD werde der Bund mit den Ländern einen „geeigneten Kriterien- und Maßnahmenkatalog …

Continue reading

Bekleidungsmarken streichen Mohair aus ihrem Sortiment

Bekleidungsmarken Arcadia Group, Gap Inc., Inditex und H&M streichen Mohair aufgrund von PETA USAs Veröffentlichungen aus ihrem Sortiment Erstmals deckte ein Augenzeuge auf, wie grausam Ziegen in der Mohair-Industrie verstümmelt und getötet werden Norfolk, Virginia / Stuttgart, 1. Mai 2018 – Brandaktuelles, von PETA USA veröffentlichtes Videomaterial informiert über die südafrikanische Mohair-Industrie. Das Land ist …

Continue reading

Igelfreunde Mai 2018

Hallo, liebe Igelfreunde, hier ist Euer „Borstel“ Endlich ist der Frühling da, alle Gartenfreunde sind dabei in ihren grünen Oasen zu arbeiten. Bitte denkt auch an meine stacheligen Freunde. Sie sind nur nachts unterwegs und schlafen am Tag unter Büschen und Hecken. Beim Mähen unter Buschwerk, Hecken oder hohem Gras bitte vorher sorgfältig nachsehen. Die …

Continue reading

Internationaler Tag zur Abschaffung von Tierversuchen – Statement von PETA

Berlin / Stuttgart, 24. April 2018 – Heute ist der Internationale Tag zur Abschaffung von Tierversuchen. Dazu kommentiert Dr. Christopher Faßbender, wissenschaftlicher Berater zu Tierversuchen und Alternativmethoden bei PETA und Mitarbeiter des PETA International Science Consortium: „An diesem Tag gedenken wir der Millionen Tiere, die alleine in Deutschland jedes Jahr in grausamen und tödlichen Versuchen eingesetzt werden. …

Continue reading

Füchse bis zur Unkenntlichkeit gemästet

Füchse bis zur Unkenntlichkeit gemästet, damit sie mehr Pelz liefern: Auf Horror-Pelzfarmen in Finnland herrschen unverändert schlechte Bedingungen Helsinki / Stuttgart, 20. April 2018 – Das Leiden der extrem überfütterten, abnorm fetten Füchse in Käfigen finnischer Pelzfarmen nimmt auch acht Monate nach der Veröffentlichung ihrer dramatischen Lebensumstände kein Ende. Aktuelle Aufnahmen der Tierrechtsgruppe Oikeutta eläimille …

Continue reading

PETA-ZWEI-Streetteam protestiert anlässlich Cesar Millans Gastspiel

Freiwilliges PETA-ZWEI-Streetteam protestiert anlässlich Cesar Millans Gastspiel in Berlin gegen die Tierqualmethoden des „Hundeflüsterers“ / Donnerstag, 19. April 2018, 18:30–20:30 Uhr Berlin / Stuttgart, 16. April 2018 – Am 19. April macht der umstrittene Hundetrainer Cesar Millan auf seiner Deutschlandtournee mit der Show „Once Upon A Dog“ in Berlin Halt. Pünktlich zum Tour-Auftakt wird das PETA-ZWEI-Streetteam …

Continue reading