DM Bronze für Tegeler Ringer

VfL Tegels amtierender  Deutscher A.- Jugendmeister im Freistilringen , Joshua Morodion, ist vom 16. – bis 18. März eine Altersklasse höher bei der Deutschen Meisterschaft der Junioren in Bad Kreuznach auf die Matte gegangen.

Den ersten Kampf   konnte er  mit technischer Überlegenheit (10:0) gewinnen. Und auch gegen  den bärenstarken Marcel Berger gewinnt er mit 7:7 nach Punkten (letzte Wertung).   Im dritten Duell  gegen  den Junioren  Kaderathlet Kevin Lucht verliert Joshua  denkbar knapp mit 7:5 nach Punkten.

Da  Kevin in das Finale einzog, durfte Joshi in der Hoffnungsrunde noch mal ran. Diesen Kampf gewann er technisch überlegen mit 11:1 gegen Artur Pinsack. Am Sonntag folgte dann das Finale um Bronze. Mit einem ungefährdeten 4:0 Erfolg wird der Erfolg festgezurrt. Die Luft brannte förmlich. Ein wahnsinniger Wettbewerb. Ganz großes Kino und  ein absolut toller Auftritt des Tegelers, berichtete VfL Trainer Matti Fuentes.

Herzlichen Glückwunsch !

H.W.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.