(kein Titel)

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Buchpremiere – KonzertLesung

25 Mai @ 19:00

Wir möchten Sie, verehrte LeserInnen der Dorfzeitung, auf die BUCHPREMIERE
unserer Frohnauer Autorin Barbe Maria Linke
aufmerksam machen, zu der Sie herzlich eingeladen sind.
Buchpremiere – KonzertLesung
in der Bartholomäus Kirche
Berlin-Friedrichshain, Friedensstr. 1
am Freitag, den 25. Mai um 19 Uhr
mit Barbe Maria Linke, Autorin
Anna Carolin Eckhardt, Saxophon
Marvin Gasser, Orgel

„Zwischen realer Wahrnehmung und gefühltem Erleben“
Das neue Buch von Barbe M. Linke

Barbe Maria Linke
Aufbruch. Wohin
Stationen – Skizzen – Bilder
Geest-Verlag 2018
ISBN 978-3-86685-660-8
14 Euro

Nur eine Nadel trennt Himmel und Meer / da ist der Ort da ich wohne.
„Diese Gedichtzeile von Barbe Maria Linke könnte man über ihr gesamtes dichterisches Werk schreiben. Im Grenzbereich zwischen realer Wahrnehmung und gefühltem Erleben, eben genau an der Grenze zwischen Himmel und Meer, bewegen sich ihre Texte.“
Wolfgang Steger, Wien
Auch das neue Werk der Berliner Autorin, Aufbruch. Wohin ist in diesem Grenzbereich angesiedelt.
Was veranlasst einen Menschen, in der Mitte seines Lebens alles zurückzulassen? Die Frage beschäftigt Elsa Eisenfeder, eine Schriftstellerin aus der Uckermark, seitdem sie das Textbuch für Maria Magdalena schreiben soll. In dieser Situation begegnet ihr die junge Schauspielerin Lena. Sie wird Maria Magdalena, die Weggefährtin Jesu, spielen. „Wie kann ich eine Frau, die vor zweitausend Jahren lebte, die Haus, Hof und Hund verlässt, um einem umherstreifenden Jüngling zu folgen, in ein Textbuch pressen?“ Elsa treibt diese Frage bis zu ihrem Tod an.
Ein faszinierendes Buch. Es ist die Suche nach dem eigenen Standort zwischen Anbindung und Weite, zwischen Realität und Fiktion.
Alfred Büngen, Geest-Verlag

Barbe Maria Linke
geboren in Köslin/Pommern. Aufgewachsen in der DDR. Theologiestudium. Arbeit in verschiedenen Berufen. Mitbegründerin der Gruppe Frauen für Frieden.
1983 Ausreise mit der Familie aus der DDR.
Barbe M. Linke lebt als Schriftstellerin in Berlin-Frohnau.

Details

Datum:
25 Mai
Zeit:
19:00

Veranstaltungsort

Bartholomäus Kirche
Friedensstr. 1
Berlin, 10249