(kein Titel)

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Bürgerdialog „Zukunft KaBoN – Behördenstandort statt Wohnungsbau?“  

27 Februar @ 19:00

Am 27. Februar 2019 laden die CDU Wittenau und die CDU Reinickendorf-West ab 19 Uhr zu einem Bürgerdialog zu dem Thema „Zukunft KaBoN – Behördenstandort statt Wohnungsbau?“ ein. Die Veranstaltung mit der Wahlkreisabgeordneten für Reinickendorf-West und Wittenau-Süd Emine Demirbüken-Wegner und dem Wittenauer Bezirksverordneten Björn Wohlert findet im BVV-Saal im Rathaus Reinickendorf, Eichborndamm 215, 13437 Berlin, statt. Zudem werden Vertreter des für die perspektivische Entwicklung des Geländes der früheren Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik (KaBoN) zuständigen Senats angefragt. Die Teilnahme an dem Bürgerdialog ist nur mit Anmeldung per E-Mail an wittenau@cdu-reinickendorf.de oder telefonisch unter der Rufnummer 030-55571074 möglich.

Kurz vor Weihnachten hat der Senat überraschend entschieden, in einem temporären Ankunftszentrum in den „Sternhäusern“ auf dem KaBoN-Gelände bis zu 600 Asylbewerber unterbringen zu wollen und damit nicht bis zum Bau der modularen Unterkunft Ende 2019 / Anfang 2020 zu warten. Geplant, mit dem Bezirksamt abgestimmt und im Rahmen einer Bürgerveranstaltung angekündigt war bislang, dass die „Sternhäuser“ umgehend leer gezogen und abgerissen werden, um Mietwohnungsbau auf den dann freiwerdenden Flächen zu entwickeln. Die Schaffung von dringend benötigtem bezahlbarem Wohnraum für alle Bevölkerungsgruppen kann damit nach Auskunft des Bezirksamtes erst ca. zwei Jahre später realisiert werden. Eine Antwort des Senats auf einen mehrheitlich bei Ablehnung der SPD und der Linken beschlossenen BVV-Antrages der CDU-Fraktion zur Zukunft des KaBoN-Geländes steht weiterhin aushttps://goo.gl/wFtDYu.

Details

Datum:
27 Februar
Zeit:
19:00