(kein Titel)

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Klavierkonzert in Waidmannslust

13 Januar @ 17:00

Sonntag, 13. Januar 2019 17:00 Uhr

Werke von Chopin, Grieg, Schumann, Rachmaninoff, Skrjabin sowie Jazz-Improvisationen und eigene Kompositionen

Sankt Petersburg ist seit jeher das Zentrum der russischen Musikkultur. Viele der besten Kompositionen wurden hier geschaffen. Die unglaubliche Atmosphäre von Sankt Petersburg inspiriert Kunstschöpfer Meisterwerke zu generieren. Die Geschichte von Sankt Petersburg, wie die Geschichte Russlands, ist voll von Tragödien und Zerstörungen. Aber das kulturelle und geistige Erbe ist gegenwärtig.

Der Komponist Igor Dunkul ist ein würdiger Vertreter der russischen musikalischen Traditionen. Er war fünf Jahre alt, als er anfing, Musik zu studieren. Eine Hochschulmusikausbildung erhielt er am Sankt Petersburger Konservatorium. Dunkul war mit seinen Kompositionen für Klavier und Orchester bereits in Sankt Petersburg, Berlin, London, Venedig, Paris, Kopenhagen, Buenos Aires zu Gast.

Das Programm seiner Konzerte umfasst die Musik von Chopin, Grieg, Schumann, Rachmaninoff, Skrjabin sowie Jazz-Improvisationen und seine eigenen Kompositionen. In der Musik von Igor Dunkul finden Hörer hervorragende Improvisation, elegante Melodie, moderne Rhythmen und klassische Formen. Igor Dunkul erstellt Miniaturen, was dem Tempo des Alltags entspricht. Heutzutage neigt jeder zu Hast im Kopf, niemand hat genug Zeit, inne zu halten und zuzuhören. Bei einem Konzert mit Igor Dunkul wird niemand in Eile fallen. Zuhören wird zur Notwendigkeit bei der Kommunikation mit der Musik. Die Wärme der Musik und die Liebe der Menschen zu ihr bilden eine Einheit.

Eine Veranstaltung des Fördervereins der Königin-Luise-Kirche 

Mitwirkende
Igor Dunkul (Klavier)
Ort
Königin-Luise-Kirche Waidmannslust, Bondickstraße 14, 13469 Berlin, Deutschland
Preis
Eintritt frei – Spenden erbeten

Details

Datum:
13 Januar
Zeit:
17:00

Veranstaltungsort

Königin-Luise-Kirche Waidmannslust