(kein Titel)

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

UNSER WALD IM KLIMAWANDEL

9 Januar @ 19:00

Zustand des Revier Tegelsee & Ausblick auf Klimafolgen für unsere Wälder

Unser Wald hat große Probleme mit dem Ansteigen der Temperaturen. Die Bäume sind gestresst und dadurch geschwächt. Die Bäume wachsen langsamer, werden schwächer und sind anfälliger für Schädlinge.

Zusätzlich zur Trockenheit gehen viele Forscher davon aus, dass es häufiger zu Extremwetterlagen kommen wird. Darunter versteht man vor allem Stürme, lang anhaltende Dürreperioden, Überschwemmungen oder starke Gewitter.

Auch diese Extremwetter können schwere Schäden im Wald verursachen. Ca. 10.000 Bäume im Tegeler Forst sind allein durch den letzten Sturm entwurzelt worden.

Einige Baumarten könnten eines Tages ganz verschwinden. Der Wald braucht dringend Regen, viel Regen nach dem Sommer 2018.

Was kommt da auf uns zu? Was können wir selbst tun?

Der Verein Waldfreunde Tegelsee e.V. konnte den renommierten Prof. Dr. Peter Spathelf, Beauftragter für Klimawandel beim Deutschen Forstverein und Dekan an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung für einen Vortrag in Konradshöhe gewinnen.

Um 19 Uhr eröffnet der Revierförster Frank Mosch den Abend mit einem kurzen Referat zur Zustand des Tegeler Forsts nach den extremen Wetterereignissen im Jahr 2018.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.


Termin: Mittwoch, 9. Januar 2019, 19:00 Uhr

Ort: Grundschule am Tegelschen Ort.

Infos: Waldfreunde Tegelsee e.V., c/o Gerd Koch, Alt-Heiligensee 30, 13503 Berlin

info@waldfreunde-tegelsee.org, www.waldfreunde-tegelsee.org

Details

Datum:
9 Januar
Zeit:
19:00