(kein Titel)

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wie rar sind unsere Rohstoff-Ressourcen ?

23 Januar @ 19:00

Die JU RDF will 2018 mehr ändern als nur das Datum und sie weiß: in unserer schnelllebigen Zeit brauchen neue Fragen auch neue Antworten. In diesem Sinne fomuliert sie ein Grundsatzprogramm für ihr politisches Handeln. Dazu setzt sie sich mit drängenden Problemen des 21. Jahrhunderts auseinander und versucht durch Diskussion und Erfahrungsaustausch, Lösungsansätze zu entwickeln.
Im Januar finden mehrere Veranstaltungen zum Thema „Umweltpolitik“ statt, denn die Klimafrage ist die Schicksalsfrage unserer Zeit. Am Dienstag, den 23.01.2018 um 19 Uhr lädt die JU Reinickendorf zu einer Diskussionsveranstaltung in die JU-Lounge (Oraniendamm 10-6, Aufgang D, 13469 Berlin) ein. Vor Ort spricht sie mit Dr. Michael Scharp vom Institut für Zukunftsforschung und Technologie Berlin (IZT) über die Frage der Ressourcenknappheit im 21. Jahrhundert.
Die Ressourcenfrage ist die wichtigste Frage der modernen Menschheit. Üblicherweise wird der Ressourcenbegriff mit „Energieressourcen“ verbunden,  „Energieressourcen“ sind jedoch nur ein Teil der natürlichen Ressourcen Rohstoffe: Luft, Boden, Strömende Ressourcen, Wasser.  Seit dem letzten Jahrhundert steigt der Ressourcenkonsum weltweit mit großer Geschwindigkeit. Schon heute ist bekannt, dass die Ressourcen nicht ausreichend sind, um allen Menschen das gleiche Maß zukommen zu lassen. Die Bedeutung dieser Ressourcen ist in den letzten Jahren immer mehr ins Bewusstsein gerückt mit Stichworten wie virtuelles Wasser oder Flaggen auf dem Grund des Polarmeeres um Rohstoffansprüche zu manifestieren. Die Behandlung der Ressourcenfrage ist deshalb genauso wichtig wie die Ausbildung von Energiekompetenz. 

Details

Datum:
23 Januar
Zeit:
19:00