Feierstunde beim VfL Tegel

Auch im 126 Jahr des VfL Tegel und auch vom neuen Präsidenten des VfL Tegel wurden  verdienstvolle ehrenamtliche und treue  Mitglieder sowie VfL` er   die in den letzten 12 Monaten mit besonderer  sportlicher Leistung aufgefallen waren zu einer Feierstunde eingeladen.   N achdem die Vereinshymne „VfL Du Bist Mein Verein“  an diesem sonnigen  14. Oktober 2017 verklungen war, begrüßte Friedhelm Dresp die Ehrenmitglieder namentlich sowie knapp 200 weitere Gäste. Besonders begrüßte Friedhelm die  Ehrengäste die Vizepräsidentin des LSB Claudia Finke (SPD) und das Mitglied im BVV Sportausschuss  der stellvertretenden Fraktionsvorsitzende der SPD Reinickendorf,  Aleksander Dzembritzki im Spiegelsaal des Vereinsheims. Der dritte Ehrengast des Tages der  Sponsor und VfL Info Inserent, Josef Arnaud vom Bike Market – Holzhauser Markt in Berlin-Borsigwalde-  hatte es noch rechtzeitig geschafft  Gutscheine zum Kauf in seinem Faradfachgeschäft  drucken zu lassen und an den Verein zu übergeben.

Mit einer N euerung bei der Ehrungsfeier – einem Tusch – begann dsnn die Ehrung.  Als Erstes wurden Treuenadeln mit Urkunde an  Mitglieder die seit 25- 40-, 50 Jahren Mitglieder sind vergeben. Leider konnte der  100jährigen Heinz Pfeifer der seit 60 Jahren Mitglied ist nicht mit dabei sein.  Für besondere Verdienste um den Verein wurden 10 Mitglieder mit Ehrennadel in Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet. Tennisspieler  Jochen Schüle bekam aus der Hand des Präsidenten die zweithöchste Auszeichnung des Vereins die  Verdienstplakette des VfL Tegel überreicht.

VfL Tegels „Altpräsident“ Stefan Kolbe  wurde in Abwesenheit wegen seiner  „Besonderen Verdienste um den VfL Tegel“  zum Ehrenmitglied  auf Lebzeit ernannt.

Es folgte eine Redepause  in der die Deutschen Meisterinnen aus der Twirlingabteilung das Publikum mit ihrer Show begeisterten.

Nach der Einzugsmusik zur Oskarverleihung, aufgelegt vom DJ aus der Tanzabteilung startete, der Hauptsportwart die Ehrung der Sportler. 124 Sportlerinnen und Sportler des VfL sollten für besondere Leistungen in den mit Gold -, Silber- und Bronzemedaillen sowie einem kleinen Geschenk   ausgezeichnet werden..

Nach gut einer Stunde konnte  sich Friedhelm Dresp bei allen die mit dazu beigetragen hatten, dass seine erste Feierstunde als Präsident so reibungslos verlief bedanken. Besonders dankte er den Damen vom  Helferpool mit einem Gutschein für das Sport Casino Tegel. Angela und Katherina aus der Geschäftsstelle wurden für ihr organisatorisches Geschick gelobt. Bevor man auseinander ging stellten  sich  Frau Zinke und  Aleksander Dzembritzki sowie Josef „Sepp“ Arnaud  mit dem Präsidium zu einem Erinnerungsfoto.  Fotos in der Bildergalerie und in der letzten Ausgabe unserer Vereinszeitung mit N amen der  zu Ehrenden.

H.W.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.