Nov 24 2016

Frau Sonne Dezember 2016

Meine Tochter hat ein Tagebuch geschrieben, das ich vor einiger Zeit unter ihrer Matratze gefunden habe. Natürlich habe ich drin gelesen und bin entsetzt wie sie über mich schreibt. Sie hasst mich sogar. Soll ich sie darauf ansprechen? Ihre Brigitte

Liebe Brigitte, das geht nicht, man liest keine fremden Tagebücher, zumal der Ort unter der Matratze klar sagt, das Tagebuch ist geheim. Nein, Sie sollen Ihre Tochter nicht darauf ansprechen. Legen Sie das Tagebuch zurück und rühren Sie es in Zukunft nicht mehr an. Übrigens auch emails und Telefongespräche werden nicht eingesehen oder abgehört. Geben Sie sich Mühe, dass ihre Tochter keinen Grund hat Sie zu hassen, z. b. indem Sie die Privatsphäre Ihrer Tochter achten. Grüße ihre Frau Sonne

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.