«

»

Jun 27 2016

Frau Sonne Juli 2016

Liebe Frau Sonne, wir haben einen vierjährigen Sohn und einen kleinen Hund, einen Spaniel. Seit Neuestem erwischen wir unseren Sohn dabei, dass er den Hund, den er eigentlich liebt, quält. Er klemmt Wäscheklammern an sein Ohr, wirft mit Bauklötzern nach ihm, ja pikt ihn sogar mit einem Nagel, so dass unser Hund knurrt und sich verschüchtert in sein Körbchen zurückzieht. Was können wir tun? Ihre Natalie

Liebe Natalie, die Lösung ist einfach. Ihr Sohn sucht Aufmerksamkeit. Manchmal ist das schwierig bei viel Hausarbeit oder Berufsstress auch noch dauernd einen aktiven Vierjährigen zu beachten, aber es lohnt sich. Wenn er Fragen stellt oder ein Anliegen hat, gehen Sie direkt auf ihn ein, beschäftigen Sie sich mit ihm, nehmen Sie ihn ernst. Dann wird er mit dem Traktieren des Hundes aufhören. Viel Erfolg wünscht Ihre Frau Sonne

Über den Autor

Dorfzeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>