Frau Sonne Juni 2018

Liebe Frau Sonne, mein elfjähriger Sohn hat in Mathe schon wieder eine 4. Dabei geben wir ihm Nachhilfe, sorgen dafür, dass er regelmäßg nach der Schule Hausaufgaben macht und genug Schlaf bekommt um in der Schule gut aufpassen zu können. Aber er träumt so oft nur vor sich hin. Was können wir noch besser machen? Ihre Inge

Liebe Inge, haben Sie Ihren Sohn eigentlich lieb? Oder ist er für Sie vorwiegend ein Leistungsträger? Wenn Sie die schulischen Erfolge so in den Vordergrund stellen, bekommt Ihr Sohn den Eindruck, dass er als Mensch nur wertvoll ist, wenn er gute Noten bringt. Dabei hängt die Lebenszufriedenheit davon ab, wie man geliebt und anerkannt wird, unabhängig von der Leistung. Wenn Ihr Sohn ein zufriedener, in sich ruhender Erwachsener wird, dann hat er Erfolg, egal ob er Mathe kann oder nicht. Seien Sie ihm ein gutes Vorbild, sorgen Sie für Ihr zufriedenes Leben und regen Sie sich nicht über vermeintliche Misserfolge Ihres Kindes auf. Herzliche Grüße Ihre Frau Sonne

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.