Frühjahrsputz der Jungen Union Reinickendorf in Hermsdorf

Die Junge Union Reinickendorf hat im Rahmen des alljährlichen Frühjahrsputzes die Gegend um den S-Hermsdorf gereinigt.
„Das Bezirksamt Reinickendorf tut sehr viel für den Erhalt eines blühenden Kiezes. Gerne sind wir deshalb dem Aufruf von Bezirksbürgermeister Frank Balzer gefolgt und haben nun unseren Teil zu einem sauberen Reinickendorf beigetragen. Ein schön gepflegter Bezirk trägt zum Wohlfühlen dabei“, erklärt der JU-Vorsitzende Marvin Schulz.
Nachdem die Junge Union Reinickendorf bereits im letzten Jahr den Bereich um den S-Hermsdorf gereinigt hat, sammelte sie in diesem Jahr – abermals bewaffnet mit Greifzangen, Harken und blauen Mülltüten – allerlei Unrat auf, der sich auf den Wiesen des Park&Ride-Parkplatzes am S-Bahnhof angestaut hatte. Hauptsächlich handelte es sich dabei um Glasflaschen, Verpackungspapier und leeren Einkaufstüten.
Der Reinickendorfer JU-Verband wird sich auch im nächsten Jahr wieder beim bezirklichen Frühjahrsputz einbringen.
Mitglieder der Jungen Union Reinickendorf beim Frühjahrsputz rund um den S-Hermsdorf.
Bildquelle: JU Reinickendorf

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.