Internationaler Tag der Reinigungskräfte

Am 8. November findet traditionell der jährliche „Tag der Reinigungskräfte“ statt. An diesem Ehrentag wird bundesweit die Leistung des Reinigungspersonals gewürdigt. Die Seniorenresidenz „Märkisches Viertel“ nimmt dies jetzt zum Anlass, ihren Mitarbeitern herzlich für ihre Arbeit zu danken.

Für den Beruf als Reinigungskraft ist durchaus nicht jede Person geeignet. Neben dem Beachten von gesetzlichen Vorschriften und dem professionellen Umgang mit Reinigungsmitteln, sind unter anderem eine gute körperliche Kondition unverzichtbar für diesen Job. Am 8. November soll jetzt im Rahmen des jährlichen „Tag der Reinigungskräfte“ weltweit auf die Leistung von Mitarbeitern der Reinigungsbranche aufmerksam gemacht werden. Der Ehrentag wurde 2004 von der Krimi-Autorin Gesine Schulz ins Leben gerufen. Gefordert wird dabei insbesondere ein besseres Ansehen des Berufsbildes, in dem tagtäglich äußerst anspruchsvolle Aufgaben verrichtet werden.

Den 8. November nimmt die Senioren-Residenz „Märkisches Viertel“ jetzt zum Anlass, um ihren Mitarbeitern des Reinigungspersonals einmal ganz herzlich „Dankeschön“ zu sagen. „Besonders in der Pflegebranche ist Hygiene von großer Wichtigkeit“, so Einrichtungsleiter Thomas Wiskandt, „wir wollen unserem Team zeigen, dass wir ihren täglichen Einsatz und ihre Leistung würdigen und wertschätzen.“ Derzeit beschäftigt die Residenz sieben Reinigungsmitarbeiter, die von Hauswirtschaftsleiterin Emese Barat koordiniert werden. Um die Wertschätzung für die Arbeit des Reinigungspersonals auch ganzjährig auszudrücken, setzt die Einrichtung auf Familienfreundlichkeit und vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten. „Wir bieten unseren Mitarbeitern neben einer Festanstellung bei Bedarf kinderfreundliche Arbeitszeiten an. Dadurch können auch junge Mütter nach einer längeren Babypause leicht ins Berufsleben zurückkehren. Zusätzlich ermöglichen wir unserem Team auf Wunsch verschiedenste Fortbildungen und stehen in jeder Lebenssituation zur Seite“, sagt Thomas Wiskandt. So finden derzeit beispielsweise regelmäßig Deutschkurse für die Mitarbeiter in der Seniorenresidenz statt.

Als Zeichen der Wertschätzung will der Einrichtungsleiter jetzt seine Reinigungskräfte an ihrem Ehrentag mit einem kleinen Präsent überraschen. „Jeder Mitarbeiter unseres Reinigungspersonals bekommt einen Gutschein in Höhe von 25 Euro für einen Einkauf im Märkischen Zentrum geschenkt. Unser Reinigungsteam leistet hier äußerst zuverlässige und großartige Arbeit und dafür will ich mich von ganzem Herzen bedanken“, so Wiskandt. Die Gutscheine werden den Mitarbeitern im Rahmen eines großzügigen Frühstücksbuffets überreicht.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.