Mrz 02 2017

Kräuterecke Februar 2017

Kokilaksha

Kokilaksha eine purpur blühende Pflanze, die gerne in feuchter Erde wächst.  Verwendet werden das Kraut, Samen und Wurzeln. Sie wirkt stark  entwässernd. In der indischen Medizin werden Nieren- und  Blasenkrankheiten, Nierensteine und Leberleiden mit ihr behandelt. Laut wissenschaftlicher Studien soll ein Pflanzenauszug den Testosteronspiegel und die Spermienkonzentration erhöhen. Folglich ist sie ein ayurvedischen Liebeskraut und wird als Aphrodisiakum in Indien verwendet. (nach
Rühlemanns)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.