Langer Tag der Stadtnatur 2018: „Auf der Pirsch“ mit Stephan Schmidt

Am 16. und 17. Juni findet der diesjährige „Lange Tag der Stadtnatur“ der „Stiftung Naturschutz Berlin“ statt. Der Wahlkreisabgeordnete für Heiligensee, Konradshöhe, Tegelort und Tegel und Mitglied der Stiftung Naturschutz, Stephan Schmidt (CDU), wird auch in diesem Jahr wieder mit dabei sein.

Schmidt: „Ich lade alle Bürgerinnen und Bürger dazu ein, mich am Sonntag, dem 17. Juni 2018, in der Zeit von 12-15 Uhr in den Tegeler Forst zu begleiten. Unter dem Titel „Wir gehen auf die Pirsch“ wollen wir gemeinsam mit der Rucksack-Waldschule „Mistkäfer“ versuchen, den Spuren von Wildschwein, Fuchs und Reh zu folgen. Das wird eine interessante Wanderung für die ganze Familie und ich freue mich schon sehr darauf.

Wie ich schon im letzten Jahr feststellen konnte, können hier nicht nur die Kinder viel über unseren Wald und seine Bewohner lernen. Oftmals geht man viel zu achtlos an den Spuren unserer Nachbarn im Wald vorüber. Das hat mich auch damals dazu bewogen, spontan Mitglied zu werden und die Stiftung aktiv zu unterstützen. Ich kann nur dazu aufrufen, die Veranstaltungen zu besuchen. Das vollständige Programm kann über mein Wahlkreisbüro angefordert werden.“

Anmeldungen für die Wanderung können bei der Stiftung Naturschutz unter 030 – 26 39 41 41 oder im Internet unter https://www.langertagderstadtnatur.de/angebote/details/3133 vorgenommen werden. Die Buchungsgebühr beträgt 1,- EUR pro Person. Treffpunkt ist Sonntag, der 17.06.2018, 12 Uhr an der Haltstelle Heiligenseestraße/Ruppiner Chaussee. Die Veranstalter weisen darauf hin, insbesondere für Kinder an Verpflegung zu denken.

Das Wahlkreisbüro von Stephan Schmidt erreichen Sie telefonisch unter 030 – 40 39 57 93 oder unter buero@stephan-schmidt.berlin.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.