Pankows jüngster Politiker gratuliert zur Jugendweihe im Ernst-Reuter-Saal

Am 9. Juni 2018 hält Paul Schlüter, Bezirksverordneter in Pankow, die Festrede zur Jugendweihe im Ernst-Reuter-Saal. Mit 19 Jahren hat  Schlüter im Oktober 2016 als jüngster Politiker im Bezirk ehrenamtlich Verantwortung übernommen. Jetzt ist er es, der aufgeregten Jugendlichen die passenden Worte auf den Weg zum Erwachsenwerden mitgibt und ihnen als Erster auf der Bühne gratulieren wird.

Der Jugendweiheverein Berlin/Brandenburg lädt 300 Gäste in den Ernst-Reuter-Saal. In festlicher Atmosphäre erleben in dem als Konzertsaal konzipierten Haus in Berlin-Reinickendorf 35 angehende Erwachsene aus dem Norden Berlins gemeinsam mit Familie und Freunden einen besonderen Tag, an dem sie einmal ganz im Mittelpunkt stehen.

Umrahmt wird die offizielle Weihe von einem Festprogramm für die ganze Familie: Von Soul bis Pop, über Humor und Breakdance, bis hin zu Kindheitserinnerungen und Zukunftsvisionen begleitet Viveca Lindhe die jungen Erwachsenen in ihren neuen Lebensabschnitt. Ihr eigener, anlässlich der Jugendweihe geschriebener, Song „Mein Kind“ feiert in diesem Jahr Premiere. Gemeinsam mit Sänger Mikey Cyrox und Cellist Sonny Thet bilden sie ein geniales Trio und setzen den Ton für den Tag. Der Gentleman am Cello, auch bekannt aus der Gruppe Bayon, beweist, dass sich mit einem Konzertinstrument auch Popmusik grandios interpretieren lässt. Für emotionale Momente sorgt auch die Berliner Autorin Insa Kohler. Sie hat die Lacher des Publikums auf ihrer Seite. Partystimmung versprechen zudem die Performances der Tänzerinnen und Tänzer von Samuels Crew.

Zur Jugendweihe 2018 empfängt der Jugendweihe Berlin/Brandenburg e.V. vom 21. April bis 23. Juni 28 500 Gäste. An zehn Frühlingswochenenden feiern 3 500 Jugendliche bei 58 Festveranstaltungen gemeinsam mit mehr als 65 Künstlerinnen und Künstlern, prominenten Live-Acts und Originalen aus der Region auf dreizehn Bühnen in Berlin und Brandenburg. Damit führt der öffentlich anerkannte Träger der freien Jugendhilfe die 165-jährige Tradition der Jugendweihe in Deutschland fort. Ergänzend bietet der Jugendweiheverein Berlin/Brandenburg Angebote der offenen Jugendarbeit an. Zwölf- bis Sechzehnjährige können dabei unabhängig von ihrer Teilnahme an der Jugendweihe verschiedene Veranstaltungen von Sport bis zu gesell-schaftlichen Themen und Lebensberatung besuchen. Das Freizeitprogramm des Vereins erscheint jährlich mit Schuljahresbeginn in Form eines Katalogs.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.