Dez 14 2015

Pharaos Rache – Der Lebensroman von Bulbul

Buch 0116Pharaos Rache
Der Lebensroman von Bulbul
Von Dr. Nabil Morkos
 
Nabil Morkos schildert den fesselnden Werdegang des jungen Ägypters Bulbul, der aufgrund politischer Umbrüche von seinem Vater zum Medizinstudium nach Graz geschickt wird. Mit viel Fleiß und Durchsetzungskraft meistert  er seine Ausbildung und praktiziert als Urologe. Der Autor vermittelt in seinen biografischen Ausführungen Einblicke in die ägyptische Lebensweise. Hier wird der Alltag einer koptischen und einer muslimischen Familie geschildert. Heitere, erschütternde, mystische und berührende Erlebnisse wechseln einander ab.
 
Bulbul ist 13 Jahre alt, als er einen Schulausflug nach Luxor macht um hier die Stätten der Pharaonen kennen zu lernen. Er war fasziniert von der Ausführung des Lehrers und der Grabstätte des Pharao
Amenophis II. Unbemerkt, aus Neugierde, versuchte er den Deckel des Sarkophags dieses Pharaos zu öffnen. Da ihm das nicht gelingt, ritzt er seine Buchstaben mit einem Messer in den Sarkophag ein.  
Bulbul hatte den Sarkophag beschädigt und geschändet, seit dieser Zeit ruht auf ihm die Rache dieses Pharaos, die er nach Jahrzehnten zu spüren bekam.
 
Über den Autor:
 
Nabil Morkos wurde 1938 in Ägypten geboren und kam mit 16 Jahren nach Graz, um Medizin zu studieren. Als jüngster Student bestand er das Erste Rigorosum. In Berlin absolvierte er das medizinische
Staatsexamen, danach die Facharztausbildung. Nach seiner Promotion ließ er sich als Urologe im Märkischen Viertel in Berlin nieder. Als Arzt verfasste und veröffentlichte er mehrere Arbeiten über medizinische Themen. 2012 erschien „Pharaos Erste Rache“ in der Winter-Anthologie des nuvom pro Verlages.   
 
Über das Buch:
Pharaos Rache
Sprache: Deutsch, Englisch und als E-book erhältlich. ISBN 9783990381397 bei novum-pro-Verlag
Umfang 292 Seiten

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.