Jul 28 2016

Postmaxe August 2016

Geschichte von Am Unterholz  
Name seit 1.5.1978 Vorher Kleine Wildbahn und Straße 11
Unterholz, ein Begriff aus der Jägersprache, bezeichnet alle Gewächse des vom Wald beschatteten Bodens. Sie gliedern sich in Sträucher, niedrig bleibendes Holz, das eigentliche Unterholz, und die Kräuter, Gräser, Farne und Moose der Waldbodendecke sowie die meist unterirdische Lebensgemeinschaft der Bakterien und Pilze. Die Lebensgemeinschaft Unterholz und Waldboden mit den Bakterien und Pilzen reagiert sehr empfindlich auf äußere, ihre Lebensgemeinschaft störende Einflüsse. Quelle Kauperts
Mehr über Heiligensee unter
www.postmaxe.de

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.