Mrz 24 2016

Postmaxe März 2016

Geschichte von Rallenweg

Von 1922-1965 hieß der Rallenweg Mühlenstraße, am 1.2.1965 wurde die Mühlenstraße in Rallenweg umbenannt.
Am Ende der Sackgasse Rallenweg fängt der Mühlenweg an, bezogen auf ihre Mühlfahrten nach Tegel nannten die Bauern den Fahrweg Mühlenweg. Die Heiligenseer Bauern mussten ihr Getreide in der Tegeler Wassermühle mahlen lassen, dieser Mahlzwang in Tegel bestand von 1738 bis 1810.
Mehr über Heiligensee unter www.postmaxe.de

Mühlenstraße 1

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.