Mrz 24 2016

Rezept März 2016

Rezept 2016-03 webSEMIFREDDO TORRONCINO
CON SALSA DI CILIEGIE

Heute stellen wir Ihnen ein in unserem Restaurant sehr beliebtes Dessert vor — eine Eiscreme durchzogen von knackigen Walnüssen, mit heißen Kirschen garniert. Die Gestalt der Formschälchen ist Ihrer Fantasie überlassen. Wir benutzen hier im Ristorante eine runde Konusform. Das Semifreddo Toroncino ist nicht nur servierbar als Dessert, sondern auch als Kaffeespezialität oder als süßer Snack für zwischendurch.
Zutaten für acht Personen: 200 g grob- und feingehackte Walnüsse, 250 mg Zucker, 600 ml Sahne, 4 Eier, 1 TL Vanillezucker, Kirschen aus dem Glas, Kirschwasser und Grand Marnier
Zubereitung: Zucker in der Pfanne erhitzen, bis der Zucker flüssig wird. Jetzt die grobgehackten Walnüsse hinzufügen und im Zucker schwenken, bis der Zucker karamellisiert. Nun 2 Esslöffel Sahne hinzufügen und zu einer cremigen Masse verrühren. Die Creme zur Seite stellen.
4 Eigelb schaumig schlagen, danach 100 g Zucker unter Rühren hinzufügen und weiter schlagen, bis die Masse cremig ist und ebenfalls zur Seite stellen.
500 ml kühlschrankkalte Sahne zusammen mit dem Vanillezucker steif schlagen. Jetzt die Eigelbcreme und danach die Walnusscreme unterheben.
Zum Portionieren werden die Innenböden der kleinen Formschälchen mit den feingehackten Walnüssen bedeckt.
Nun kann die Creme in die Schälchen gefüllt werden, welche für mindestens 4 Stunden in ein Tiefkühlfach gestellt werden sollten.
Vor dem Servieren die Kirschen zusammen mit etwas Kirschwasser und Grand Marnier erhitzen.
Die heißen Kirschen mit der Sauce auf die Mitte der Dessertteller geben, kreisförmig anrichten und das Semifreddo aus den Schälchen auf den Teller stürzen.

Viel Freude beim Zubereiten und guten Appetit!
Probieren können Sie dieses Gericht im:
Ristorante Trattoria Siena, Friedrich-Engels-Str. 149, 13158 Berlin. Tel. 41 72 09 42.
www.restaurant-siena.de.
Geöffnet täglich ab 12:00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.