«

»

Dez 10 2015

Frau Sonne Januar 2016

Liebe Frau Sonne, es ist wieder soweit. Ich bin eine fröhliche, ausgeglichene Person, aber jeden Winter schlaffe ich ab. Ich bin viel müde, habe zu nichts Lust. Die Weihnachtsvorbereitungen sind mir schwer gefallen, am Wochenende bleibe ich am liebsten im Bett. Vor Silvester graut mir schon. Meine Familie, Mann und Kinder finden das natürlich nicht so schön. Was kann ich dagegen machen? Ihre  Gitti.
Liebe Gitti, Sie haben eine Winterdepression. Sie tritt häufig auf, verursacht durch den Lichtmangel in dieser Jahreszeit und verschwindet von selbst im Frühling. Durch sozialen Rückzug, Kontakte werden vermieden, kann ein Gefühl von Isolation und Einsamkeit wachsen. Einerseits hilfreich ist viel körperliche Bewegung, und Aufenthalt im Freien, also Spaziergänge, Joggen, Skilaufen etc. Auch gesunde Ernährung stabilisiert das Wohlbefinden. Andererseits müssen Sie es sich nicht übel nehmen, wenn Ihnen im Winter mehr nach Ruhe und kuscheligem Dösen in den eigenen vier Wänden ist. Die ganze Natur verhält sich so. Eine wohlige Winterzeit wünscht Ihnen Ihre Frau Sonne

Über den Autor

Dorfzeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>