«

»

Aug 24 2017

Stauf´s Kolumne September 2017

In wenigen Tagen ist es so weit, dann dürfen wir uns wieder einmal als echte Demokraten erweisen und „Falten gehen“. Ach nein, das war ja so in der DDR der Spruch dafür. Bei uns Wessis hieß das schon immer „Wählen“. Aber davon mal abgesehen, glaubt denn wirklich jemand, dass eine einzige Partei oder eine Koalition die auf uns zukommenden Probleme wird lösen können? – Nach dem der IS im Irak und Syrien signifikant geschwächt worden ist, dürfte nach Expertenmeinungen der islamistische Terror in Europa und damit auch bei uns nicht weniger werden. Aber auch nicht der von rechts und links. Die Rigaer Straße und vor allem Hamburg und Schorndorf sind dafür beredte Beispiele. Und wenn man nach wie vor halbherzig, wenn überhaupt, das rasante Ansteigen der Mieten nicht bremst und die Schere zwischen arm und reich nicht immer weiter auseinanderklaffen lässt, wird das zu einer gesellschaftlichen Befriedung nicht beitragen. Es sind nämlich genau die Reichen, die uns regieren, die nicht abgeben und die viel lieber ihre Villen gegen den „Mob“ abgeschirmt haben wollen. Die USA sind uns da schon weiter voraus. Seit Jahrzehnten verschwinden ganze Siedlungen hinter Mauern und Stacheldraht, bewacht von Securities und dazugehörenden Einlasskontrollen. Haben wir das dann bald auch hier, nur etwas anders, nämlich so, dass sich kaum noch jemand eine Wohnung in der Stadt leisten kann und an den Stadtrand gedrängt wird? Ist es nicht schon so?
Aber bevor der „mündige Wahl-Bürger“ über all das weiter nachdenkt und möglicherweise aufbegehrt, wird (und wurde) das öffentliche Interesse – leider mit Erfolg – auf so ungemein wichtigere Themen gelenkt, wie kürzlich geschehen, z.B. auf die „Ehe für alle“. Weiter dürfte es gehen mit dringend notwendigen Durchsetzung des Burkaverbots für die überall in Scharen auftretenden und bis zur Unkenntlichkeit verhüllten Muslimas. Und wenn das erledigt ist, geht es dem Bargeld mal wieder an den Kragen … und so weiter, und so weiter.
Ach ja, dann viel Spaß beim Wählen … . Herzlichst IHR Ulrich Stauf

Über den Autor

Dorfzeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>