Vertrauensbeweis bei der Jahresversammlung

Vielleicht lag es am Datum, dass nur 81 Mitglieder am Freitag, dem 13. April 2018 zur Versammlung kamen. Präsident Friedhelm Dresp wertete es aber als einen Vertrauensbeweis in die gute Führungsarbeit des neuen Präsidiums.  Vor der offiziellen Versammlung hatte VfL Tegels Präsident Friedhelm Dresp die Leiterin der LSB Sportentwicklungsabteilung, Frau Anke N öcker, zu einem Fachvortrag zu dem Thema „Bewegung und Sport draußen“ gewinnen können. In dem halbstündigen Referat stellte die LSB Managerin das Ziel des Landessportbunds Berlin vor, mit einer Doppelspitze von organisiertem und nichtorganisiertem Sport neue Mitglieder für Vereine zu werben.  Für die Teilnehmer kostenlos soll das Projekt, ähnlich wie im vergangen Jahr beim Reinickendorfer „Sport im Park“, von qualifizierten Trainern der Vereine geleitet werden.  N achdem der VfL Tegel sich 2017 beim Sport im Park beteiligt hatte, wird man sich in diesem Jahr bis zur Klärung der Finanzierung des Projekts nicht beteiligen.

N ach dem Vortrag eröffnete der VfL Präsident die Versammlung offiziell und begrüßte Stefan Kolbe besonders. Denn seinem Vorgänger, sollte die Ehrennadel und Urkunde zum Ehrenmitglied auf Lebenszeit überreicht werden. Die höchste Auszeichnung des VfL Tegel sollte Stefan Kolbe bereits im vergangen Jahr erhalten, die Übergabe musste aber aus terminlichen Gründen auf die Jahresversammlung 2018 verlegt werden.

In einer kleinen Laudatio betonte Friedhelm Dresp, dass er nach einem Jahr Präsidentschaft weiß, wie viel Engagement es kostet, den VfL mit 2800 Mitglieder in 11 Abteilungen, dem Kurzzeitsportprogramm mit über 50 Freizeitsportangeboten sowie den vereinseignen Grundstücken und dem Vereinshaus mit Gastronomie, Tanzsaal, Gymnastikräumen und einer Kegelbahn ehrenamtlich zu führen.

Es folgten die Berichte des Präsidiums und nach der Entlastung wurden die Mitglieder zur turnusmäßigen Wahl des Präsidiums gebeten. Souverän leitete der 1. Vorsitzende der Koronarsportler, Christian Muus , die Wahl.  Zum Präsidiumsmitglied für Presse und Öffentlichkeit wurde Hans Welge wiedergewählt. N achdem Michael Zotzmann sein Amt als Präsidiumsmitglied für Organisation niedergelegt hatte, konnte er zum Präsidiumsmitglied für Finanzen gewählt werden.  Für das Amt eines Präsidiumsmitglieds für Organisation konnte kein N achfolger gefunden werden. Und auch ein Jugend- und Mädchenwart konnten nicht bestätigt werden, da sich bei Jugendratversammlung keine Kandidaten zur Übernahme eines Amtes bereit erklärt hatten.

Stehende Ovationen gab es bei der Verabschiedung von VfL Tegels   Ehrenmitglied Wolf -Henner (Schaarschi) Schaarschmidt.  Er hatte 10 Jahre als Präsidiumsmitglied die Geschicke der Finanzen geregelt und im Festausschuss mitgewirkt. N eben den Präsenten des Präsidiums bedankte sich auch die Turnabteilung mit einem Geschenk bei „Schaarschi“.

H.W.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.