#ZumGlückBerliner-Award 2018 für Felix Schönebeck  

Der Reinickendorfer Felix Schönebeck wurde für sein soziales und ehrenamtliches Engagement im Bezirk von der Deutschen Klassenlotterie Berlin mit dem #ZumGlückBerliner-Award 2018 ausgezeichnet. Vor allem sein jahrelanges Engagement als Vorsitzender des Vereins I love Tegel soll mit diesem Preis gewürdigt werden. Schönebeck war von zahlreichen Reinickendorfern für diese Auszeichnung vorgeschlagen worden und hatte am Ende bei der Entscheidung der Jury die Nase vorn.

Die Deutsche Klassenlotterie Berlin zeichnet seit einigen Jahren Menschen aus, die sich in besonderem Maße für die Gesellschaft und ihre Mitmenschen einsetzen. Im vergangenen Jahr wurde der Reinickendorfer Norbert Raeder mit dem Award geehrt.

Bild: privat

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.