Category: Alle Beiträge

Meike´s Meinung

Sklavenhandel wurde in der alten, brutalen Form eingestellt, weil er sich im industriellen Zeitalter wirtschaftlich nicht mehr lohnte. Kriege gibt es immer noch, aber sie sind deutlich weniger geworden und auch räumlich deutlichn kleiner als in den letzten Jahrhunderten. Logisch, auch Kriege mit Schußwaffen lohnen sich nicht mehr wirklich. Sollten z. B. die Bayern die …

Continue reading

Schmetterlinge aus Marzipan

Daniela Böhle Schmetterlinge aus Marzipan Die Berliner Autorin Daniela Böhle veröffentlicht im dtv Verlag ihren zweiten Roman: Schmetterlinge aus Marzipan. Die Geschichte über einen Neuanfang mitten im Leben spielt in und um den Rüdesheimer Platz in Berlin. Als Böhle noch Mitglied der Lesebühne Reformbühne Heim & Welt war, lebte sie nicht allzu weit entfernt, in …

Continue reading

Rezept Juni 2019

Wildkräuterpesto Alles an Kräutern was Sie finden, vorzugsweise auf Schutthalden oder Wegrändern: Löwenzahn, Hirtentäschel, Giersch, Gundermann, Taubnessel, Brennessel, Sauerampfer, Vogelmiere, Merrettich, Gänseblümchen, Knoblauchrauke, Spitzwegerich in einem Zerkleinerer zerkleinern. Damit aus dem Grünzeug eine Paste wird, eine Tomate mit zerkleinern. Mit Salz und gewünschten Gewürzen abschmecken und als Geheimtip ein Teelöffel Zucker dazu. Passt gut zu …

Continue reading

Kräuterecke Juni 2019

Gewöhnliche Hirtentäschel Das Gewöhnliche Hirtentäschel, auch Hirtentäschelkraut genannt, ist eine Pflanzenart in der Familie der Kreuzblütengewächse. Die Schötchen der Pflanze sind wie die Taschen früherer Hirten geformt. Das Gewöhnliche Hirtentäschel ist eine ein- bis zweijährige krautige Pflanze. Sie wird 10 bis 50 cm hoch, wurzelt aber bis zu 90 cm tief. Blütezeit ist bei günstigen …

Continue reading

Frau Sonne Juni 2019

Liebe Frau Sonne, meine Nichte hat vor einem halben Jahr ein gesundes Kind zur Welt gebracht. Es war keine leichte Geburt; sie hat sich noch nicht erholt. Manchmal nervt mich ihr Gejammer und ich frage mich, ob sie nicht übertreibt und sich mehr zusammenreißen sollte. Ich selbst habe keine Kinder, lese aber gerne die Geschichten …

Continue reading

Igelfreunde Juni 2019

Hallo, liebe Igelfreunde, hier ist wieder Euer „Borstel“. Vielen Dank für Eure aktive Mithilfe geeignete Igelgerechte Gärten zur Verfügung zu stellen, damit meine Freunde ihr Leben in der Natur genießen können. Heute habe ich eine große Bitte an Euch:  Der Sommer ist da, meine Gefährten sind in der Natur und suchen jetzt gute Quartiere,  um …

Continue reading

Tiere suchen Freunde Juni 2019

Liebe Tierschutzfreunde, mein Pflegefrauchen ist gerade etwas unpässlich; darum nutze ich mal die Gelegenheit, mich selbst vorzustellen: Ich bin ein Yorkshire-Terrier und heiße Oskar. Warum ich diesen Namen bekommen habe, kann man sich ja denken. Dabei bin ich eigentlich gar nicht so frech, sondern eher pfiffig, und auch noch verspielt. Im Juni werde ich 10 …

Continue reading

Postmaxe Juni 2019

Die Evangelische Dorfkirche in Heiligensee Die Dorfkirche (Postkarte 1901) ist der Mittelpunkt des alten Dorfes Heiligensee. Nach der Dorfgründung um 1230 baute man zunächst wohl eine Holz- oder Fachwerkkirche. Zwischen 1480 und 1520 entstand das Schiff der heutigen Kirche. Die Umfassungsmauern sind aus dem für das Spätmittelalter typischen Mischmauerwerk aus Feldsteinen und Ziegeln hergestellt und …

Continue reading

Gegenwärtig sind die Bauarbeiten …

Gegenwärtig sind die Bauarbeiten an der A10 im Rahmen einer Grunderneuerung und auch teilweisen Erweiterung voll im Gange. Fast täglich gibt es Sperrungen, Umleitungen, Staus u.s.w. Sicherlich ist das Meiste davon notwendig und fast nicht vermeidbar. Mit den Bauarbeiten werden aber auch die Kreuzungen mit anderen Verkehrswegen auf Jahrzehnte hin neu festgelegt. Man sollte meinen, …

Continue reading

Partnersuche

Liebe Dorfzeitung, klären Sie Ihre Leser auf! Partnersuche: Ich w 50 NR suche jemand zum Tanzengehen und zum Segeln. Also rufe ich am Samstag um 9.00 bei einer Vermittlung für Partner und Freizeitpartner aus einer der gängigen Zeitung an und spreche auf AB, dass ich jemand zum Tanzen und Segeln suche. Um 10.00 der Rückruf …

Continue reading

Artenschutz

Schon immer sind im Laufe der Erdgeschichte Tier- und Pflanzenarten von der Erdoberfläche verschwunden. Prähistorisch und historisch kann der Artenschwund mit der Anwesenheit des Menschen auf der Erdoberfläche in Verbindung gebracht werden. Dramatische Ausmaße nimmt das Artensterben bekanntlich in den letzten Jahrzehnten an. Folglich ist nun außer Klima- und Umweltschutz der Artenschutz in aller Munde. …

Continue reading

Stauf´s Kolumne Juni 2019

Pardon, liebe Leser, heute mal wieder Klartext. Natürlich war es ein Schock, als Notre-Dame brannte, aber für viele war es auch ein Schock, dass innerhalb von nur zwei Tagen eine Milliarde Euro, hauptsächlich von drei französischen Milliardärsfamilien, gespendet wurde. Da erhebt sich doch direkt die Frage, wie steht man zu seinem Land, wenn man für …

Continue reading

Verkehrsberuhigung in der Schildower Straße

Junge Union fordert zügige Überprüfung der Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung in der Schildower Straße Um die Verkehrssituation in der Schildower Straße in Hermsdorf zu beruhigen, hat die Junge Union Reinickendorf den Berliner Senat gebeten, das Aufstellen einer Ampel an der Landesgrenze zu überprüfen. Die Verkehrslenkung Berlin hat in einem Schreiben geantwortet, dass die Idee der JU …

Continue reading

Kein Fahrverbot im Kapweg

Die FDP-Fraktion in der BVV-Reinickendorf forderte in der BVV-Sitzung am 15.05.2019, dass der Bezirk sich gegenüber dem Senat gegen eine drohende Fahrverbotszone im Kapweg ausspricht. (Drucksache 1442/XX) Eine Senkung der Abgaswerte könne beispielsweise durch eine zusätzliche Begrünung im Kapweg erfolgen. In der vorangegangenen Beratung im Verkehrsausschuss hatten alle anderen Fraktionen den Antrag abgelehnt. Verkehrssenatorin Regine …

Continue reading

Wohnraum schaffen durch Dachgeschossausbau!

In der Sitzung der BVV-Reinickendorf vom 15.05.2019 wurde eine Initiative für die Bewerbung des Ausbaus von Dachgeschossen in Mehrfamilienhäusern zur Schaffung von Wohnraum von SPD und CDU abgelehnt. Hierzu erklärt der Vorsitzende der AfD-Fraktion, ROLF WIEDENHAUPT: Es ist bedauerlich, dass SPD und CDU sich gegen diese sinnvolle Art der Wohnraumgewinnung ausgesprochen haben. Durch die Nutzung …

Continue reading

MUFs auf dem KaBoN-Gelände: Senat führt Bürgerbeteiligung ad absurdum

Bürgerbeteiligung muss bedeuten, dass die Bürgerinnen und Bürger in den Entscheidungsprozess einbezogen werden müssen, bevor eine endgültige Entscheidung getroffen wird. Unserer Auffassung nach ist es unerlässlich, bereits im Vorfeld der Auswahl und Planung von tiefgreifenden städtebaulichen Veränderungen in den Kiezen unseres Bezirks grundsätzlich die Anwohner im Rahmen einer umfangreichen Beteiligung zu befragen und hierdurch Probleme, …

Continue reading

Fußverkehrssicherheit endlich ernst nehmen

Immer mehr Städte erkennen, dass der Fußverkehr dringend mehr Aufmerksamkeit benötigt. Zu diesem Zweck wurde vielerorts die Einrichtung eines Fußverkehrsbeauftragten ins Gespräch gebracht und auch umgesetzt; mit viel Erfolg z.B. in Leipzig, Wuppertal und Köln-Ehrenfeld. Auch im Berliner Abgeordnetenhaus gibt es Stimmen, wie z.B. des verkehrspolitischen Sprechers der Grünen, Harald Moritz, der fordert, dass jeder …

Continue reading

Fuchsräude – eine Gefahr für Hund und Halter

Sommerzeit – nur Zeckenzeit? Fuchsräude – eine Gefahr für Hund und Halter Im Sommer legen sich Zecken auf die Lauer. Doch es macht sich noch ein weiterer Parasit breit: die Sarkoptes-Milbe. Sarkoptes-Milben, Verursacher der sogenannten „Fuchsräude“, können Vier- und Zweibeinern gefährlich werden. Die Fuchsräude geht um! Aktuell beschäftigt die „Fuchsräude“ vielerorts die Lokalpresse.¹ Fuchsräude wird durch Sarkoptes-Milben …

Continue reading

Wie die Zahl der Organspenden gesteigert wird: *

– Welchen Preis muss der Spender dafür zahlen ? – In Varanasi am Ufer des heiligen Ganges wollten Touristen einer traditionellen Leichenverbrennung beiwohnen. Zu den herumstehenden Angehörigen des Verbrennungskandidaten meinte man, der sei doch schon tot, und man solle nun ihn auf den Holzstapel legen und diesen anzünden. Diese indes stritten sich ob des Ansinnens …

Continue reading

Erneut Hund nach Spaziergang am Tegeler See gestorben

Schnelle Aufklärung gefordert | LaGeSo, Landeslabor und Umweltbundesamt starten Sondermessprogramm In dieser Woche ist erneut ein Hund gestorben, nachdem er sich im Wasser und am Ufer des Tegeler Sees im Bereich des Borsigdamms aufhielt. Bereits in den vergangenen zwei Jahren gab es über ein Dutzend Fälle von vergifteten Hunden, die sich im und am Tegeler …

Continue reading