Category: Kräuterecke

Kräuterecke Juni 2014

Vogelmiere Dieses zarte unscheinbare Nelkengewächs ist auf keinem Acker auszurotten. Es hat eine unverwüstliche Lebenskraft  und grünt und blüht selbst im Winter. Der Geschmack ist mildwürzigen, angenehmen, erinnert an rohe Maiskolben. Die Vogelmiere eignet sich gut als Salat, kann aber auch wie Spinat gedünstet werden. Dazu wird das oberirdische Kraut mit der Schere abgeschnitten, weil …

Continue reading

Kräuterecke Mai 2014

Knoblauchsrauke finden Sie im Mai überall an Waldrändern, Gebüschen und Hecken sowie an Mauern und Wegrainen, in Gärten und auf Schuttplätzen. Am aromatischsten sind die Blätter vormittags oder an kühleren Tagen. Wer sich nicht sicher ist, ob er Knoblauchrauke pflückt, braucht nur ein Blatt zu verreiben – es riecht nach Knoblauch. Knoblauchsrauke ist das älteste, …

Continue reading