Category: Aktuelles aus Reinickendorf

Evangelische Kirche finanziert Kinder-Ferienprogramm in Reinickendorf-Ost

Kinder- und Familienzentrum KreativFabrik bietet Spiel, Sport und Ausflüge an Kinder aus Familien in wirtschaftlich schwierigen Situationen aus Reinickendorf-Ost können auch in diesem Sommer an dem vollumfänglichen Ferienprogramm des offenen Kinder- und Familienzentrums KreativFabrik in der Amendestraße teilnehmen. Der evangelische Kirchenkreis Reinickendorf als Träger des durch Zuwendungen des Bezirkes Reinickendorf finanzierten Zentrums hat entschieden, einmalig …

Continue reading

FDP-Fraktion fordert 10 – Minuten – Takt nach Oranienburg

Die FDP-Fraktion in der BVV-Reinickendorf fordert einen 10-Min-Takt der S1 über Frohnau hinaus bis nach Oranienburg. Diesen Antrag hat die BVV am 14. November 2018 angenommen. Zur Sitzung am 15.05.2019 lag die Vorlage zur Kenntnisnahme vor, aus der hervor geht, dass die Senatsverwaltung bei aktueller Nutzung der bestehenden Infrastruktur keine Möglichkeit sieht, einen 10-Min-Takt einzurichten. …

Continue reading

Handwerkliche Unterstützung gesucht

Seit über 6 Jahren gibt es ihn nun ; den „ Ganz-mach-Laden“ der Anti-Wegwerfgesellschaft e.V. Erst war er in Borsigwalde in der Trettachzeile, nun ist er seit Jahresbeginn in der Oranienburger Str. 221 / Alt- Wittenau angesiedelt. Was vor Jahren schleppend begann , ist nun zu einem Selbstläufer geworden. Durch Mundpropaganda  bekommen die Ganzmacher immer …

Continue reading

Barrierefreiheit im öffentlichen Nahverkehr

Klares Signal für Barrierefreiheit im öffentlichen Nahverkehr – die SPD als Treiber der Inklusion Die BVV Reinickendorf hat in ihrer gestrigen Sitzung ein klares Signal für ein Mehr an Barrierfreiheit im Berliner, und damit auch im Reinickendorfer, ÖPNV gegeben. Rund 10 Prozent der ca. 600 Bushaltestellen in Reinickendorf sind bisher barrierefrei umgebaut. Die SPD-Fraktion Reinickendorf hat deswegen gestern den …

Continue reading

Verkehrsberuhigung in der Schildower Straße

Junge Union fordert zügige Überprüfung der Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung in der Schildower Straße Um die Verkehrssituation in der Schildower Straße in Hermsdorf zu beruhigen, hat die Junge Union Reinickendorf den Berliner Senat gebeten, das Aufstellen einer Ampel an der Landesgrenze zu überprüfen. Die Verkehrslenkung Berlin hat in einem Schreiben geantwortet, dass die Idee der JU …

Continue reading

„Hobbyjagd auf Füchse endlich stoppen“

PETA plant blutige Aktionen beim Bundesjägertag in Berlin – Appell an Gastrednerin Julia Klöckner:„Hobbyjagd auf Füchse endlich stoppen“ / 6. und 7. Juni 2019 Protest gegen tödliches Hobby: Am 6. und 7. Juni findet der Bundesjägertag 2019 in Berlin statt. Unmittelbar vor der Präsidiumssitzung werden Unterstützer der Tierschutzorganisation PETA gegen das blutige Hobby der Jägerprotestieren: In hautfarbener Unterwäsche, mit Fuchsschwanz und …

Continue reading

Kein Fahrverbot im Kapweg

Die FDP-Fraktion in der BVV-Reinickendorf forderte in der BVV-Sitzung am 15.05.2019, dass der Bezirk sich gegenüber dem Senat gegen eine drohende Fahrverbotszone im Kapweg ausspricht. (Drucksache 1442/XX) Eine Senkung der Abgaswerte könne beispielsweise durch eine zusätzliche Begrünung im Kapweg erfolgen. In der vorangegangenen Beratung im Verkehrsausschuss hatten alle anderen Fraktionen den Antrag abgelehnt. Verkehrssenatorin Regine …

Continue reading

Wohnraum schaffen durch Dachgeschossausbau!

In der Sitzung der BVV-Reinickendorf vom 15.05.2019 wurde eine Initiative für die Bewerbung des Ausbaus von Dachgeschossen in Mehrfamilienhäusern zur Schaffung von Wohnraum von SPD und CDU abgelehnt. Hierzu erklärt der Vorsitzende der AfD-Fraktion, ROLF WIEDENHAUPT: Es ist bedauerlich, dass SPD und CDU sich gegen diese sinnvolle Art der Wohnraumgewinnung ausgesprochen haben. Durch die Nutzung …

Continue reading

MUFs auf dem KaBoN-Gelände: Senat führt Bürgerbeteiligung ad absurdum

Bürgerbeteiligung muss bedeuten, dass die Bürgerinnen und Bürger in den Entscheidungsprozess einbezogen werden müssen, bevor eine endgültige Entscheidung getroffen wird. Unserer Auffassung nach ist es unerlässlich, bereits im Vorfeld der Auswahl und Planung von tiefgreifenden städtebaulichen Veränderungen in den Kiezen unseres Bezirks grundsätzlich die Anwohner im Rahmen einer umfangreichen Beteiligung zu befragen und hierdurch Probleme, …

Continue reading

Fußverkehrssicherheit endlich ernst nehmen

Immer mehr Städte erkennen, dass der Fußverkehr dringend mehr Aufmerksamkeit benötigt. Zu diesem Zweck wurde vielerorts die Einrichtung eines Fußverkehrsbeauftragten ins Gespräch gebracht und auch umgesetzt; mit viel Erfolg z.B. in Leipzig, Wuppertal und Köln-Ehrenfeld. Auch im Berliner Abgeordnetenhaus gibt es Stimmen, wie z.B. des verkehrspolitischen Sprechers der Grünen, Harald Moritz, der fordert, dass jeder …

Continue reading

Erneut Hund nach Spaziergang am Tegeler See gestorben

Schnelle Aufklärung gefordert | LaGeSo, Landeslabor und Umweltbundesamt starten Sondermessprogramm In dieser Woche ist erneut ein Hund gestorben, nachdem er sich im Wasser und am Ufer des Tegeler Sees im Bereich des Borsigdamms aufhielt. Bereits in den vergangenen zwei Jahren gab es über ein Dutzend Fälle von vergifteten Hunden, die sich im und am Tegeler …

Continue reading

CDU will Verbesserungen im Umfeld des BSR-Recyclinghofes Heiligensee

Seit Beginn der Bauarbeiten in der Hennigsdorfer Straße in Heiligensee hat sich die Verkehrssituation rund um den BSR-Recyclinghof in der Straße Am Dachsbau erheblich verschärft. Die Heiligenseer Bezirksverordneten Sylvia Schmidt und Claudia Skrobek haben nun für die CDU-Fraktion einen weiteren Antrag dazu in die Reinickendorfer BVV eingebracht. „Nach wie vor halten sich diejenigen, die mit …

Continue reading

Verkehrssituation Waidmannsluster Damm

Verkehrssituation Waidmannsluster Damm – Aufhebung des Gehwegparkens zwischen der Straße Nach der Höhe & Hochjagdstraße Die AfD-Fraktion in der BVV Reinickendorf hat kürzlich angeregt (DRS 1907/XX), dass das Gehwegparken auf dem Waidmannsluster Damm zwischen der Straße Nach der Höhe und Hochjagdstraße aufgehoben werden solle, um das passieren des Gehwegs für Rollstuhlfahrer und Menschen mit Kinderwagen …

Continue reading

Starke Lärm- und Geruchsbelastung

Starke Lärm- und Geruchsbelastung durch Fäkalien im Wohngebiet / Vor-Ort-Termin mit Anwohnern und den Wasserbetrieben / Einstimmiger Beschluss: Lärm- und Geruchsbelästigung durch Fäkalien-Einleitstelle vollständig abstellen  Seit dem 8. April wird auf dem in einem Wohngebiet befindlichen Pumpwerk Heiligensee durch die Berliner Wasserbetriebe eine neue Einleitstelle für Fäkalabwasserentsorgung aus Sammelgruben von Grundbesitzern und Kleingärtnern aus Reinickendorf …

Continue reading

Neubau der Havelbrücke in Hennigsdorf

Stephan Schmidt, MdA, fordert schnellen 10-Minuten-Takt der S-Bahnlinie S25 Noch in diesem Monat die Entscheidung fallen, ob soll im brandenburgischen Hennigsdorf im Zuge des Neubaus der dortigen Havelbrücke eine Behelfsbrücke gebaut werden kann, oder ob es eine Vollsperrung der Straße geben wird. Der Wahlkreisabgeordnete für Heiligensee, Konradshöhe, Tegelort und Tegel, Stephan Schmidt (CDU), verweist in …

Continue reading

Bekämpfung der Amerikanischen Faulbrut in Reinickendorf

Der für das Veterinäramt zuständige Bezirksstadtrat Sebastian Maack (AfD) schließt auf eine schriftliche Anfrage des Tierschutz-Experten der CDU-Fraktion Reinickendorf Björn Wohlert zumindest nicht aus, im Einzelfall das Abtöten gesunder Bienenvölker infolge einer potenziellen Ansteckungsgefahr anzuordnen: http://bit.ly/2GasHqg. In Pankow hat ein AfD-Stadtrat sich für diese radikale Maßnahme entschieden und für einen medialen Aufschrei gesorgt. In enger Zusammenarbeit …

Continue reading

Alleinerziehende in Reinickendorf zum Austausch gesucht

Wie geht es Alleinerziehenden in Reinickendorf? Was wünschen Sie sich, wo fühlen Sie sich ausreichend unterstützt, wo gibt es dringenden Handlungsbedarf? Die Koordinierungsstelle für Alleinerziehende mit Sitz in der Amendestraße 90, 13409 Berlin (c/o BIBA Berlin) sucht alleinerziehende Mütter und Väter aus Reinickendorf, die sich über die gegenwärtige Situation von Alleinerziehenden im Bezirk austauschen wollen.  …

Continue reading

Schüler Union Reinickendorf hilft beim Frühjahrsputz der CDU Heiligensee

Die Schüler Union Reinickendorf (SU) hat am vergangenen Samstag (4.5.) die CDU Heiligensee bei deren Frühjahrsputz in Konradshöhe und Heiligensee unterstützt. Die SU ist eine Arbeitsgemeinschaft der Jungen Union Reinickendorf, mit über 170 Mitgliedern, die sich als einzige Interessenvertretung der Schüler in Reinickendorf für deren Anliegen einsetzt.  Richard Gamp, der Vorsitzende der SU, sagt: „Die …

Continue reading

Stephan Schmidt, MdA: „Beim Frühjahrsputz können alle mit anpacken!“

Mit dem Einsammeln von Müll und Unrat am Uferwanderweg in Konradshöhe hat sich die CDU Heiligensee, Konradshöhe und Tegelort mit tatkräftiger Unterstützung der Schüler Union Reinickendorf an der diesjährigen Frühjahrsputzaktion des Bezirks Reinickendorf beteiligt. Ortsvorsitzender und Wahlkreisabgeordneter Stephan Schmidt freute sich über die große Beteiligung beim Frühjahrsputz: „Auch in diesem Jahr haben wie wieder gerne …

Continue reading

Kiezfonds 2019 für die Ortsteile Lübars und Waidmannslust sowie Tegel-Süd

Auf Initiative der CDU-Fraktion hat die BVV-Reinickendorf in ihrer letzten Sitzung einstimmig beschlossen, den Kiezfonds im Jahr 2019 in den Kiezen Lübars und Waidmannslust mit einem Schwerpunkt auf der Rollbergesiedlung sowie in Tegel-Süd auszuschreiben. Die Ausschreibung kann damit noch rechtzeitig vor der Sommerpause erfolgen. Dazu erklärt der Vorsitzende der CDU-Fraktion, Tobias Siesmayer: „Wir sind glücklich, …

Continue reading