Glockeneinweihungsfest und Schuljahresabschluss

Wir läuten die Sommerferien ein: Glockeneinweihungsfest und Schuljahresabschluss
am 15. Juli
2015 auf der Alten Fasanerie- Ihrer Familienfarm Lübars

Wer : Alte Fasanerie – Ihre Familienfarm Lübars
Eine Einrichtung des Elisabethstifts – Berlin
Was : Glockeneinweihungsfest und Schuljahresabschluss 2015
Wann : Mittwoch, 15.07.2015, ab 14.00 Uhr
Wo : Alte Fasanerie – Ihre Familienfarm Lübars, Alte Fasanerie 10 in 13469 Berlin

Berlin, 25. Juni 2015

GlockeneinweihungEine 250 kg schwere Kirchenglocke wird ab dem 15.Juli Teil der Familienfarm Lübars. Das Hof Team der Familienfarm Lübars freut sich sehr zu diesem Glockeneinweihungsfest einladen zu dürfen. Die Glocke ist eine Spende aus der Kirchengemeinde Zepernick und wird in einem feierlichen Festakt auf der Familienfarm eingeweiht. Die Glocke auf der Familienfarm Lübars steht symbolisch und klangstark für den christlichen Glauben der die Grundlage des Wirkens und der Arbeit des Elisabethstiftes Berlin bildet, unter dessen Trägerschaft die Familienfarm Lübars seit Januar 2014 steht.

Das Team der Familienfarm Lübars, möchte mit zahlreichen großen und kleinen Besuchern den
Aufzug dieser Kirchenglocke feiern. Mit diesem Festakt läuten wir gleichzeitig aber auch den Beginn
der Sommerferien ein. Alle fleißigen Schulkinder sind eingeladen bei Musik, Spiel und Spaß einen
schönen Nachmittag auf der Farm zu verbringen. Gegen Vorlage des aktuellen Zeugnisses können
sich Kinder im Alter von 6 bis 18 Jahren eines unserer leckeren Aktionskarten Essen aussuchen. Das
ganze natürlich gratis, denn wir möchten unsere Freude über diesen besonderen Tag auch durch den
Akt des Teilens zum Ausdruck bringen.

Ab 14:00 Uhr startet das bunte Programm für alle Kinder und natürlich auch für alle großen Leute
auf dem Hof. An unseren Spielständen kann gebastelt und das eigene Können unter Beweis gestellt
werden. Den Stress des vergangenen Schuljahres kann man sich auf der Hüpfburg von der Seele
schütteln und Kinderschminkerin Mienchen zaubert kleine Kunstwerke in die Gesichert der jungen
Besucher. Musikalisch begleitet wird das Farm-Fest von jungen Musikern der Musikschule
Reinickendorf.

Um 17:00Uhr wird der von der Firma Werkstueck gespendete und eigens dafür gebaute Glockenturm
mit dem Aufziehen der Glocke feierlich eingeweiht. Musikalisch begleitet wird dieser besondere
Moment von einer Gruppe Alphornbläsern.
Helmut Wegner, Geschäftsführer des Elisabethstiftes Berlin, wird eine Ansprache halten.
Um ca. 17:15 Uhr lassen wir gemeinsam Wünsche in den Himmel steigen! Zweihundert fliegende
Ballons warten darauf mit Wünschen bestückt in den Abendhimmel entlassen zu werden.
Natürlich steht unser Restaurant allen Besuchern offen. Es gibt allerlei kulinarische Genüsse à la carte
und unser Grillstand lockt mit leckerer Bratwurst und einer vegetarischen Alternative.

Weitere Informationen zu den aktuellen und ständigen Angeboten der Familienfarm Lübars finden
sich unter http://www.elisabethstift-berlin.de/pages/unser-angebot/alte-fasanerie-familienfarmluebars.
php , oder telefonisch über Tel.: 030 817 29 15- 0.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.