Tiere suchen Freunde März 2019

Liebe Tierfreunde,

bevor wir Ihnen heute unsere Tiere vorstellen, hätten wir ein Anliegen in eigener Sache an Sie, liebe Leser.

Unser Verein hat kein eigenes Tierheim, sondern unsere zu vermittelnden „Schätze“ sind alle bei privaten Pflegestellen untergebracht. Bevor sie allerdings dort einziehen können, sind unsere Hunde die erste Zeit in einer Auffangstation im nördlichen Umland stationiert (ca. 30 min Auto-Fahrzeit) . Dort werden sie täglich von uns gefüttert, versorgt und auch Gassi geführt.

Wir suchen DRINGEND in der Woche und auch an den Wochenenden ehrenamtliche Helfer, welche die Hunde mit Gassi führen. Hundeerfahrung wäre schön, ist aber kein Muss. Wenn Sie bewegungsfreudig sind und uns ein wenig unterstützen wollen, freuen wir uns sehr auf Ihren Anruf. Haben Sie keine Scheu, wir lassen Sie nicht allein und unterstützen uns gegenseitig im Team. Sie werden, wie wir auch, große Freude daran haben mitzuerleben, wie sich die Hunde in kurzer Zeit positiv entwickeln, und Sie werden dazu beitragen.

In der Auffangstation befindet sich im Moment auch unser Ruben.

Der ca. 7 Jahre alte Mischlingsrüde ist freundlich und fröhlich, lässt sich gut an der Leine führen, ist  sehr verschmust und lässt sich gern in seinem wunderschönen ganz dicken Fell kraulen. Eine zeitlang wird er wohl großen Hunger gelitten haben, denn er ist bis heute futterneidisch und sollte demnach Einzelhund sein.

Ruben wird kastriert, geimpft und gechippt vermittelt.

Wenn Sie sich nun für Ruben interessieren oder uns helfen möchten, freut sich Frau  Astrid Freudenthal , Tel. 0 30 / 39 50 77 44 oder Mobil 01 77 / 4 33 29 68 auf Ihren Anruf.

Bleiben Sie gesund und erfreuen Sie sich am Frühling. Herzlich, Ihre Doris Göttle

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.