Wohnungsbau ALDI

„Die FDP-Fraktion unterstützt ausdrücklich die Bemühungen von ALDI, Wohnungen auf deren Grundstücken zu bauen und damit auch für preiswerten Wohnraum zu sorgen“, so die Fraktionsvorsitzende Mieke Senftleben. 2000 zusätzliche Wohnungen für Reinickendorf können dem Wohnungsmarkt nur dienlich sein und die Lage leicht entspannen. „Es wäre großartig, wenn die anderen Discounter nachziehen würden. Grundstücke haben sie ja zur Genüge“, so Senftleben weiter.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.